Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Strafrecht Freiheitsstrafe

21.8.2014
von RA Raphael Fork
Hallo, ich wurde im November 2011 wegen Betruges zu einer Freiheitsstrafe von 3Monaten (auf Bewaehrung) verurteilt. Die Frage ist, ob es dafuer einen Eintrag im polizeilichen Fuehrungszeugnis (fuer Arbeitgeber) gibt. Wenn ja, wann wird er dann getilgt?

Einsatz editiert am 21.08.2014 16:30 ...
5.3.2005
von RA Andreas Schwartmann
Hallo, im November 2001 bin ich wegen Verstoß gegen das BTM-Gesetz verurteilt worden. Die durch das Urteil erkannte Freiheitsstrafe von 1 Jahr und 3 Monaten wurde gemäß § 56 g StGB erlassen. Die Bewährungszeit ist im Februar 2005 abgelaufen. Bis wann habe ich dadurch einen Eintrag im Führung ...
18.6.2010
Ich wurde aktuell zu einer Freiheitsstrafe von 4 Monaten verurteilt. Bedingt durch diese Verurteilung wurden meine Bewährungen aus zwei anderen Verfahren nunmehr widerrufen, so dass die Strafen der beiden Verfahren zu jeweils 7 Monaten ebenfalls zu vollstrecken sind. Ich habe auch bereits 3 untersc ...
13.11.2008
Hallo, ich wollte mal nachfragen, ob man bei einer Verurteilung zu einer Freiheisstrafe ohne Bewährung sofort ins Gefängniss muss oder oba man dann von der Staatsanwaltschaft schriftlich eine Ladung zum Strafantritt zugeschickt bekommt und wenn, wielange sowas denn dauer kann? Habe Morgen Vo ...
5.4.2005
von RA Andreas Schwartmann
Guten Abend, ich bin im März 2005 zu einer dreimonatigen Haftstrafe auf Bewährung sowie zur Zahlung von 2400 Euro an eine gemeinnützige Einrichtung verurteilt worden (das Urteil ist aber noch nicht rechtskräftig). In § 32 BZRG (Inhalt des Führungszeugnisses) heißt es in Absatz 5, dass Verurte ...
27.9.2005
von RA Klaus Wille
ne frage ich muss ab den 28.09.05 für zwei jahre in haft wenn ich aber nicht hin gehe wird ein haftbefehl gegen mich laufen. jetzt die frage kann meine strafe verjähren wenn ich gesucht werde und ab wann ist die strafe verjährt ...
15.3.2010
von RA Ingo Bordasch
Hallo, ich habe letzten Donnerstag einen ziemlich großen Fehler gemacht. Ich war in einem Kaufhaus und habe dort eine jacke die für 90€ ausgezeichnet war ein preisschild einer anderen jacke für 50€ ran gemacht. Also 40€ Differenz. Habe dann die Jacke für 50€ bezahlt und wurde nach dem Bezahlen von e ...
26.2.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage ist wie lange habe ich als Bechuldigter in Strafverfahren (Betrug) Zeit der Staatsanwaltschaft zu antworten wenn mein Anwalt Akteineinsicht erhalten hat. Wie ist der generelle Ablauf Stattsanwaltschaft übergibt Anklage ans Gericht immer oder nur wenn di ...
25.4.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, könnten Sie mir sagen ab welcher Summe Betrug mit einer Freiheitsstrafe zu rechnen ist? Betrug 15.000 - 17.000 Euro Von Versicherung ca 9000 Euro erhalten ...
18.11.2004
Mein fall ist ich wurde angezeigt wegen betruges.Es handelt sich um einen betrag von 250euro.220euro habe ich denn geschädigten zurück überwiesen,nun hat aber die staatsanwaltschaft gegen mich ein hauptverfahren eröffnet.Ich bin ersttäter was für eine strafe habe ich zu erwarten.. gefängnis? Geldst ...
5.5.2008
Hallo, ich habe ein riesiges Problem und bin wirklich am Ende. Ich kann nicht mehr schlafen, nicht mehr essen und keinen klaren Gedanken mehr fassen. Ich hab in meiner Vergangenheit desöfteren Diebstahl begangen. Von 1999 6mal. Die letzten beiden male hab ich eine Bewährungsstrafe und eine hoh ...
31.8.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, vor über einem Jahr wurde gegen mich eine Gesamtfreiheitsstrafe von 1 Jahr auf 3 Jahre Bewährungszeit festgesetzt wegen versuchter räuberischer Erpressung u.a. Meinen Auflagen komme ich ordnungsgemäß nach, ein Bewährungshelfer oder ein Reiseverbot wurden mir nich ...
4.11.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, wie mir meine ReAin heute mitteilte, werde ich wohl, da ich mehrmals schon vorverurteilt wurde, diesmal eine Freiheitsstrafe von ca. 1 Jahr (+ 2 Jahre die ich schon auf Bewährung bekommen habe) bekommen. Mein Problem ich habe Glasknochen, bin Rollstuhlfahrerin und h ...

| 12.3.2011
guten tag! ich bin im jahr 2007 zur 5 monaten Bewährung verurteilt worden,Rechtskräftig seit 08.01.2008 Bewährungszeit ist im januar 2010 abgelaufen. während der Bewährungszeit wurde ein weiteres verfahren(wegen Beleidigung)eröffnet und bis heute kein Urteil ist aber noch anhängig. meine frage is ...

| 13.7.2006
von RA Andreas M. Boukai
Wir haben ein großes Problem, unser Schwager wurde in die JVA eingeliefert nacht nicht vollständiger bezahlung einer Geldstrafe. Der Restbetrag von 175,00 Euro könnten wir sofort am Landgericht bezahlen. Jedoch sagt der Oberstaatsanwalt und Rechtspfeleger das es keine Chance gibt ihn rauszubekommen, ...
18.6.2015
von RA Christian D. Franz
Ich habe im Internet Kinotickets bestellt die per Lastschrift bezahlt wurden. Nun gab es bei der Abbuchung damals Probleme da mein Konto nicht gedeckt war. Die Kosten sind mittlerweile aber alle bezahlt. Aufgrund der Rückbuchung besteht mit diesem Account aber keine Möglichkeit mehr, nochmals Karten ...

| 18.8.2008
von RA Ingo Bordasch
Ich habe folgendes Problem. Ich wurde letztens beim Ladendiebstahl erwischt. Der Wert betrug 3,98 EURO. Es ist mir richtig unangenehm weil dies nicht das Erstemal war. Wurde schon 2003, 2004 und das letzte mal Januar 2005 erwischt.Wert war ca.6€, verurteilt zu 30 Tagessätze. Mit was m ...
4.9.2005
gutentag ich bin am 06.03.2005 auto gefahren ohne fahrerlaubnis und habe mein führerschein am 14.06.2005 bekommen,bei viele anwalt haben mich infomierent das ergibnis ist immer nicht gleich mache sagen fahrverbot bis zu 3 monate und geld strafe weil ich meine führerschein habe,und mache von der ...
23.2.2014
von RA Christian Schilling
Guten Tag, ich habe eine Frage bezüglich der Löschung aus dem Polizeilichen Führungszeugnis. Hierbei geht es um folgende Einträge: Ich bin im August 2009 vom Amtsgericht wg. Betruges zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 2 Jahren und 8 Monaten verurteilt worden ( jeweils 2 Einzelstrafen). Soda ...
13.7.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, mir ist heute vom Amtsgericht die Anklageschrift zugestellt worden. Wie lange dauert es in der Regel bis das Verfahren eröffnet wird? Verhandlung vor dem Schöffengericht am Amtsgericht bedeutet dies mindestens Freiheitsstrafe von 2 Jahren oder ist auch dort Bewähr ...
12·25·50·75·100·124