Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Zugewinngemeinschaft


| 13.11.2017
von RA Dr. Andreas Neumann
Meine Ehefrau will einen Kreditvertrag abschließen. Ich möchte ausschließen, dafür zu haften (Zugewinngemeinschaft). Was muß ich tun und wann. ...
17.6.2010
von RAin Sylvia True-Bohle
Hallo, folgende Sachlage: Wir wollen ein Haus kaufen (Verheiratet Zugewinngemeinschaft). Kaufpreis 200.000€, Erwerbsnebenkosten 20.000€, Renovierung + Sanierung 12.000€, 8000€ geplante Anschaffungen wie Möbel + div. Nebenkosten wie doppelt MieIt usw. Sie Eigenkapital 80. 0000€, er nichts. Geplant ...

| 15.1.2018
von RA Lars Liedtke
Mich beschäftigt derzeit aus gegebenem Anlass eine Frage: Person A und Person B wollen heiraten. Person B hat höhere Schulden (10 Jahre und älter) Was sollte man beachten um eine strikte Gütertrennung zu gewährleisten? Reicht ein einfacher Vertrag zwischen den zukünftigen Eheleuten oder soll ...
5.4.2019
von RAin Andrea Brümmer
Sehr geehrte Damen und Herren, in Kürze wollen mein langjähriger Freund und ich heiraten. Nun habe ich eine höhere Summe gespart um mein momentanes Studium zu finanzieren. Mein Freund hat kein Erspartes, sondern muss hingegen sein Bafög zurückzahlen, da sein Studium beendet ist. Da ich neben dem St ...
5.1.2006
Unsere Tochter hat geheiratet mit Zugewinngemeinschaft. Vor der Hochzeit hat der Schwiegersohn von seinen Eltern ein älteres Einfamilienhaus übertragen bekommen, das noch mit einer Hypothek belastet ist. Beide werden das Haus demächst beziehen. Wir wollen die erforderlichen Renovierungsarbeiten und ...
6.6.2007
von RAin Gabriele Koch
Guten Tag, noch nicht verheiratet möchte ich mit meiner zukünftigen Frau in einem Ehevertrag die wichtigsten Dinge klären. Dies sind die Unterhaltsverpflichtungen für Sie und die Thematik Gütertrennung bzw. Zugewinngemeinschaft. Kurz angemerkt bin ich Selbständig habe aber alle Formulierungen ...
28.6.2020
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin Deutsch, mein Mann amerikaner, Unser Heirat war in Dänmark wegen internationaler Agilität, Wir wohnen in Deutschland in Zugewinngemeinschaft. Jetzt will ich eine Wohnung in Spanien kaufen mit meinem privaten Geld das vor der Eheschließung schon gab. Das N ...
24.10.2016
von RA Lars Winkler
Wir haben einen Ehevertrag mit modifizierter Zugewinngemeinschaft. Der Ehevertrag enthält eine Vermoegensaufstellung des privilegierten Vermögens bei Eheschließung. Jetzt, 3 Jahre nach Eheschließung , wollen wir ein Haus kaufen. Da alles Eigenkapital i.H. von 1/3 des Kaufpreises vom Ehemann e ...

| 15.10.2013
von RA Sascha Steidel
Sehr geehrte Damen und Herrren, ich habe mich vor etwa 15 Jahren von meiner damaligen Frau getrennt und in diesem Zuge einen Ehevertrag unterschrieben, in dem ich mich zu einer Unterhaltszahlung verpflichtet habe, die erstmals abänderbar ist, wenn ich Rente beziehe. Im Falle, dass ich nicht zahle h ...

| 13.8.2013
Fakten: - Frau, w, Mitte 30, deutsch, berufstätig, öfftl. Dienst, Dauervertrag, gutes Nettogehalt - Mann, Mitte 40, nicht-EU Staatsbürger, unbegrenztes dt. Aufenthalts- und Arbeitsrecht - Mann "Hausmann", kein Job, kein Rentenanspruch in Deutschland, woanders nur minimal - 10 Jahre zusammen, 5 ...
16.11.2007
von RA Thomas Bohle
To whom it may concern, ich wohne seit ein paar Monaten mit meiner Freundin und deren Sohn zusammen. Meine Freundin ist noch verheiratet und das Scheidungsverfahren läuft. Während der laufenden Scheidung wurde unser gemeinsames Kind geboren und ist jetzt 2 Monate alt. Ich möchte Sie bitten mir ei ...
8.4.2016
von RA Jürgen Vasel
Hallo, ich bitte um eine Antwort. Die Anwältin meiner Mutter ist enttäuschend. Ich brauche Ihren Rat & dringend Hilfe. Ich will meiner Mutter dringend helfen mit richtigen Fakten. :( Fall: Meine Mutter lässt sich scheiden. Sie besitzt ein Haus in dem sie mit ihrem noch Ehemann gelebt hat. Dies ...

| 3.4.2018
von RA Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte eine Eigentumswohnung kaufen. Der Finanzierer verlangt als Kriterium zur Finanzierung eine Gütertrennung zwischen meiner Frau und mir vollziehen zu lassen, da meine Gattin derzeit negative Schufa noch hat und nicht in die Finanzierung mit eingebunden werd ...

| 2.10.2019
Guten Tag! Meine langjährige Freundin und ich möchten heiraten. Meine Freundin hat 5 Kinder, von denen zwei minderjährige in unserem gemeinsamen Haushalt leben. Meine Freundin hat noch aus der Zeit vor unserem Verhältnis diverse Schulden in Höhe von 30.000 bis 40.000 Euro (davon ca. 80% Inkassoaufs ...
18.10.2007
Guten Tag, meine Ehefrau und ich werden uns scheiden lassen. Ich bin Teilhaber an einer GmbH. Meine Teilhaberschaft hat schon vor unserer Eheschließung bestanden. Meine Ehefrau und ich leben in einer Zugewinngemeinschaft. Hat meine Ehefrau bei einer Scheidung Anspruch auf einen Teil meiner GmbH-A ...

| 27.8.2018
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin derzeit verheiratet, habe Ich mit meinen Ersparnissen ein Haus gekauft. Mein Mann war vor unserer Hochzeit verschuldet. Wir sind ohne einen bestimmten Vertrag verheiratet. Er ist damit einverstanden, mir ein Dokument zu unterschreiben, dass im Falle einer ...
5.1.2007
von RAin Jutta Petry-Berger
Ehe seit 1974 als Zugewinngemeinschaft. 1989 erbte ich von meiner Mutter und Tochter. Das gesamte Erbe wurde als Teil in eine Immobilie investiert, die je zur Hälfte mir und meinem Mann gehört. Wird die Erbsumme bei einer Trennung wieder mir zugerechnet? ...

| 27.3.2019
von RAin Wibke Türk
Vor 12 Jahren habe ich mit meinem Bruder ein Haus zu je einhalb geerbt. Dieses wird gerade verkauft. Mit meinem neuen Partner möchte ich ein anderes Haus mit meinem Erbteil kaufen. Die Scheidung ist bereits eingereicht aber der Feststellungstermin noch nicht eingegangen. Hat mein Noch Mann Rechte ...

| 22.6.2016
von RA Sascha Steidel
Wir sind seit 32 Jahren glücklich verheiratet, Und haben ein gem. Testament wonach der Überlebende Alleinerbe wird. Aus 1. Ehe habe ich zwei Söhne, einen Sohn haben wir gemeinsam. Bei der Eheschließung wurde Gütertrennung vereinbart. Die Kinder sollen erst nach dem Letztsterbenden beerbt werden. Wi ...
31.10.2006
Ich bin seit 1963 verheiratet und lebe seit 1993 von meinem Mann getrennt. Wir hatten keine Gütertrennung, also Zugewinngemeinschaft.1986 haben wir uns eine Eigentumswohnung gekauft, deren Kaufvertrag jedoch nur mein Ehemann unterzeichnet hat und auch nur er steht im Grundbuch. Wohl habe ich aber de ...
12·5·10·15·20·25·30·35·40·45·46