Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Arbeitsrecht Mutterschaftsgeld

Topthemen Arbeitsrecht Mutterschaftsgeld
Elternzeit Berechnung weitere Themen »

| 20.3.2014
von RA René Piper
Ich bin bei einem Hauptarbeitgeber beschäftigt und habe zudem einen Minijob (400 Euro). Ich erwarte bald mein erstes Kind und gehe nun in den Muttersc ...
9.12.2016
von RA Stefan Pieperjohanns
Guten Tag, ich bin im Moment noch bis zum 16.01.2017 in Elterzeit meines zweiten Kindes. Am 01.12.2016 kam unser drittes Kind zur Welt. Schon im Ma ...

| 3.4.2017
von RA Stefan Pieperjohanns
Guten Tag zusammen, auf der Suche nach ähnlichen Fällen wie meinem bin ich bisher nicht fündig geworden. Ich befinde mich im 3. Ausbildungsjahr (du ...

| 7.9.2015
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Meine Frau war vom 28.9.2014 bis 27.07.2015 in Elternzeit mit unserem 1. Kind. Während dieser Elternzeit wurde meine Frau erneut Schwanger. Der AG wur ...
23.10.2015
Hallo ... Bin mit meinem Sohn noch in Elternzeit bis 10.12.15 aber erneut Schwanger mutterschutzfrist beginnt am 30.10.2015 mir würde von Krankenkasse ...

| 6.3.2014
von RA Carsten Neumann
Guten Tag! Ich habe seit 2 Jahren eine Mitarbeiterin, die im Monat 170 € brutto/netto erhält. Sie ist über die Mini-Job Zentrale (Knappschaft) ange ...
21.1.2009
Hallo, ich habe hier einen sehr individuellen Fall bezüglich Mutterschutz/Mutterschaftsgeld, wenn man bei einer Zeitarbeitsfirma angestellt ist. Ic ...

| 14.7.2014
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Situation ist wie folgt: ich bin seit mehreren Jahren unbefristet angestellt. Seit der Geburt meines ersten Ki ...
21.1.2008
von RA Marcus Schröter
Mutterschaftsgeld – Höhe und Zuständigkeit? Ausgangssituation: Befristetes Arbeitsverhältnis bis zum 31. Mai 2008 gesetzlich krankenversichert ...

| 22.4.2013
von RA Michael Pilarski
Sehr geehrte Damen und Herren, Meine Frau hat heute bei der Meisterschule angefangen im Friseurhandwerk dass drei Monate Vollzeit dauert. Vorher wa ...

| 11.1.2009
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Gilt für die Berechnung des Zuschusses zum Mutterschaftsgeld das (steuerrechtliche) Zuflussprinzip? Diese Frage stellt sich uns, da der Arbeitgeber ...

| 29.1.2009
von RA Mirko Ziegler
Sehr geehrte Damen und Herren, 2003 wurde mein erstes Kind geboren. Seit dem befinde ich mich in Elternzeit. Ende 2004 wurde mein 2tes Kind geboren ...
2.12.2014
Ich war von April bis Oktober im Beschäftigungsverbot. Anfang Oktober begann der Mutterschutz. Der AG zieht nun für die Berechnung des Mutterschaftsg ...

| 2.9.2013
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo, ich habe eine Frage zur Berechnung des Zuschusses zum Mutterschaftsgeld. Ich habe meine derzeitige Elternzeit (1. Kind) für die Inanspruc ...

| 16.12.2015
von RA Hans-Jochen Boehncke
Guten Abend, Ich habe folgende Fragen: Mein befristeter Vertrag läuft am 30.06.2015 ab. Ich bin schwanger und der Geburtstermin ist der 23.07.20 ...
19.12.2013
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Guten Tag, folgende Frage: 1. Arbeitsverhältnis besteht seit Jahren 2. Kurz vor Schwangerschaft macht Arbeitnehmerin ein längeres Sabbatical (Arbeit ...

| 16.3.2010
von RA Sascha Steidel
Hallo zusammen, ich erhalte neben einem Fixgehalt auch quartalsweise einen variablen Anteil ausbezahlt, dessen Höhe sich nach dem Erreichen von fe ...
13.6.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich befinde mich seit dem 26.02.07 im Mutterschutz. Im Dezember 2006 habe ich geheiratet und im Januar 2007 die Lo ...

| 21.6.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, ich befinde mich derzeit im Mutterschutz und mein AG korrigiert den Zuschuss zum Mutterschaftsgeld laufend hin und h ...

| 17.9.2019
| 51,00 €
von RAin Dr. Stefanie Kremer
Guten Tag. Folgende Konstellation: Eine Arbeitnehmerin ist bei Arbeitgeber A in Vollzeit beschäftigt und geht dort in Elternzeit. Das Nettoeinkomm ...
12·5·8