Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Gesellschaftsrecht Gesellschafter


| 12.12.2016
von RA Marcus Schröter
Hallo, folgende Situation: Ich bin Gesellschafter einer GmbH mit insgesamt vier Gesellschaftern; die anderen jedoch waren zugleich Geschäftsführer dieser Gesellschaft. Das Stammkapital wurde gänzlich eingezahlt. Ich war normaler Angestellter, und wurde Mitte des Jahres durch diese gekündigt. Es ...
6.3.2014
von RA Christian Schilling
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, inwieweit haften Gesellschafter untereinander für die Fehler des jeweils anderen Gesellschafters bei einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) bspw. bei der nicht ordnungsgemäßen Erledigung bestimmter betriebsrelevanter Aufgaben? ...
2.5.2015
von RA Johannes Kromer
Im vorliegenden Fall geht es um die Einberufung einer außerordentlichen Gesellschafterversammlung durch einen Gesellschafter. Zum Hintergrund: Die Gesellschaft (UG) wurde erst vor wenigem Monaten gegründet. Es gibt drei Gesellschafter mit einer Aufteilung der Einlage/Stimmrechte von 40/34/26 P ...
4.7.2015
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Partner und ich haben eine GbR gegründet (2008). Diese haben wir 2012 auf den Status ruhend stellen lassen. Sie besteht folglich gewerberechtlich immer noch. Abmelden wollten wir diese nicht. Nun würden wir gerne eine neue GbR gründen. Diese zweite GbR würde ge ...

| 26.1.2009
von RA Karlheinz Roth
Hallo, ich bin z.Zt. als Angestellter Gesellschafter in einem IT-Unternehmen beschäftigt, welches aus 2 Abteilungen besteht, wovon eine von mir geleitet wird. Mein Gesellschafteranteil am Unternehmen liegt z.Zt. bei rund 27% und ich habe Prokura. Die meisten Beschlüsse müssen mit 75% Mehrhe ...
26.12.2014
von RA Johannes Kromer
Hallo, eine GmbH, zwei Gesellschafter mit jeweils 50%. Einer der Gesellschafter (B) steigt aus der GmbH aus -- und schimpft online über den anderen Gesellschafter (A, ich), was für ein "gieriger Affe" und wie "inkompetent" A sei. Es werden keine Betriebsgeheimnisse verraten, noch befindet ...
31.5.2013
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich plane gemeinsam mit einem Partner eine vorerst nebenberufliche Selbständigkeit. Es handelt sich um den Onlinevertrieb von Produkten unter eigener Marke. Hierzu stellen sich folgende Fragen: 1) Laut Definition darf eine GbR kein Handelsgewerbe betreiben, sonst w ...
21.12.2012
von RA Andreas Wehle
A ist Gesellschafter mit 49% und ehemaliger Geschäftsführer bis 08/2011, B ist Gesellschafter mit 51%. A forderte Einsicht in die Unterlagen der GmbH vom Jahr 2011. Nach entsprechender Einsicht (Kasse, Bank) will nun A vom neuen Geschäftsführer auch den Ausdruck der einzelne Buchungskonten vom St ...

| 27.9.2007
von Notarin und RAin Silke Terlinden
Guten Tag, vorab möchte ich mitteilen, dass wir unbedingt für die Rechtsberatung eine REchnung auf unsere Firmenanschrift benötigen. Die Firmenanschrift teile ich Ihnen per E-Mail mit. Bitte hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse. Die Bankverbindung unserer Firma ist hinterlegt, der Betrag wird auto ...

| 15.10.2010
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
A)Situationsbeschreibung: Es wurde eine GmbH von 3 Gesellschaftern gegründet. Gesellschafter A: 10.000 Euro – Geschäftsführender Gesellschafter Gesellschafter B: 25.000 Euro Gesellschafter C: 5.000 Euro B) Folgende Symptome begleiten die GmbH-Gründung: 1.Gesellschafter A hat seinen A ...
29.12.2014
von RA Thomas Henning
Gibt es steuerrechtliche oder gesellschaftsrechtlich Beschränkungen bei der Ausschüttung an Gesellschafter, wenn in der Gesellschaft noch Verbindlichkeiten ggü. Dritten bestehen? Beispiel: Eine GmbH hat 10.000 EUR aufgelaufene Verluste bilanziert. Eine GmbH hat 1.000 EUR fällige Verbindlichkeit ...
7.10.2008
Gegen einen Gesellschafter einer Grundstücks-GbR wird durch das Finanzamt eine Pfändungs- und Einziehungsverfügung erlassen. Drei Jahre später kündigt das Finanzamt die GbR und verlangt Auseinandersetzung. Die Auseinandersetzung ergibt, dass die Gesellschafter einen Verlust ...
27.2.2016
von RA Marcus Schröter
Hallo, ich habe mich vor 2 Jahren an einer GmbH beteiligt, die den Unternehmenszweck hat Immobilien zu kaufen, sanieren und zu veräußern. Die GmbH hat 3 Gesellschafter zu jeweils gleichen Anteilen. Unser 1. Projekt wird leider nicht so ablaufen, wie wir uns das vorgestellt haben. Eine Insolvenzgefa ...

| 8.4.2014
von RA Johannes Kromer
Sehr geehrte Damen und Herren, zu nachfolgender Situation bitten wir als Angestellte um eine erste rechtliche Einschätzung Ihrerseits. - Wir sind in einer GbR beschäftigt, welche neben Pflegepersonal einige administrative Mitarbeiter und Ärzte beschäftigt. Es wurde seitens der geschäftsführend ...

| 11.8.2021
von RA Marcus Schröter
Die Personen A, B, C, D gründen eine Name GbR als Außen-GbR. Diese GbR schließt einen Mietvertrag ab. Im Vertragskopf steht "Name GbR, Adresse Name GbR, Vertreten durch die Gesellschafter A,B,C,D". Als Vertragsbankkonto ist die Bankverbindung der Name GbR angegeben. Von diesem Konto werden alle F ...

| 30.3.2009
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, unsere Gesellschaft ist eine GmbH & Co. KG. Der geschäftsführerende Gesellschafter besitzt Anteile von 67%. Ein weiterer Gesellschafter besitzt 33%. Der geschäftsführerende Gesellschafter hat nun gedroht, sich sein Gehalt selbst zu erhöhen, d.h. ohne Zustimmu ...
14.10.2007
von RA Marcus Schröter
Die Schilderung ist etwas ausführlicher damit alle benötigten Informationen vorhanden sind. Die 2 Fragen am Schluss sind aber wohl eher kürzer. Es soll eine GbR gegründet werden, an der der drei Gesellschafter beteiligt sind: Gesellschafter A: meine Person, die mit 0% am Betriebsvermögen bet ...
7.7.2016
von RA Daniel Saeger
Guten Tag, nach Neugründung einer GmbH A mit zwei Gesellschaftern, einer hiervon geschäftsführend (Gesellschafter GF), nimmt der zweite Gesellschafter (NF) selbstständig und ohne Kenntnis des Geschäftsführers (GF), eine Überweisung an Dritte (Gesellschaft B bei der der Gesellschafter NF Geschäfts ...

| 24.3.2017
von RA C. Norbert Neumann
Guten Tag , ich habe eine Frage und Zwar geht es um eine GmbH, Ich bin dort Gesellschafter und Geschäftsführer mit 95 % Anteile, meine Vater hält die übrigen 5 % nun fragt das Finanzamt nach einen Dienstleistungsvertrag zwischen meinen Vater und der GmbH. Wir haben nie einen geschlossen ist dieses z ...

| 7.8.2013
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Guten Tag, es gibt eine GmbH mit 3 Gesellschaftern und 75% Mehrheitsentscheidung dh alle 3 müssen einer Entscheidung zustimmen: Gesellschafter 1 35% = Geschäftsführer Gesellschafter 2 35% Gesellschafter 3 30% aktuell fehlen der GmbH 15.000,- Euro von denen jeder Gesellschafter je 5.000,- Eu ...
12·15·30·45·60·75·88