Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Gesellschaftsrecht Gesellschaftsvertrag


| 17.4.2012
von RA Ernesto Grueneberg
Es geht um eine GmbH mit 4 Gesellschaftern. Laut Gesellschaftsvertrag ist Erbfolge wie folg geregelt: "Falls ein Gesellschafter nicht ausschließlich von anderen Gesellschaftern, seinem Ehegatten oder seinen Abkömmlingen beerbt wird, kann der Geschäftsanteil des verstorbenen Gesellschafters gegen E ...

| 5.7.2009
Eine GmbH hat 2 Gesellschafter, einer hat 75 % Anteile und der andere 25 % Antele. Der Mehrheitsgesellschafter möchte vermeiden, dass der Minderheitsgesellschafter seine Anteile auf dem freien Markt oder einem Wettbewerber anbietet. Kann er auf Grund seiner Mehrheit den Gesellschaftsvertrag dahinge ...
29.12.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte mit einem Geschäftspartner ein Unternehmen gründen (GmbH & Co. KG). Die Anteile sind zu 60 / 40 (ich) aufgeteilt. Bsp.: Wir benötigen ein Kredit von 250.000 €. Das Unternehmen läuft nicht wie erwarten und wir sind verschuldet. Hafte ich nun zur Hälfte ...
6.3.2007
von RA Martin P. Freisler
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, wie kann ich bei einer bestehenden GmbH & Co. KG für die Kommanditgesellschaft am Besten eine Änderung des Gesellschaftsvertrags herbeiführen? Im bestehenden Gesellschaftsvertrag ist hierzu nichts ausgeführt. Vielleicht ergeben sich aber Vorschriften a ...

| 9.8.2006
von RA Stephan Bartels
Hallo, hier ein Paradebeispiel für Dummheit, Gutgläubigkeit und Blauäugigkeit - wie immer man das auch nennen mag, was ich im folgenden beschreibe. Leider muß ich zur Schilderung meines Problems weit in die Vergangenheit zurückgreifen und ich hoffe, daß die Länge dieser Anfrage und meine unbeholf ...
8.4.2013
Ich bin als stiller Gesellschafter an einem Handelsgewerbe (Einzelunternehmung) beteiligt. Es gibt einen schriftlichen Gesellschaftsvertrag. In §9 dieses Vertrags steht: "§9 Zustimmungen des stillen Gesellschafters. Für alle Handelsgeschäfte, die über den gewöhnlichen Rahmen des Geschäftsbetri ...

| 20.6.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin auf der Suche nach einem Anwalt, zur Prüfung eines Gesellschaftsvertrag. Hierbei würde ich den Gesellschaftsvertrag zuesenden und Sie würden mir Ihre Anmerkungen mitteilen. Der Vertrag umfasst ca. 4 Seiten. ...
4.5.2012
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Hallo. Kann ich für die Gründung einer gemeinnützigen UG das Mustergründungsprotokoll verwenden oder muss ich wegen der etwas längeren Ausführungen zur Gemeinnützigkeit einen individuellen Gesellschaftsvertrag erstellen, was ja dann auch größere Kosten verursachen würde? C. Schäfer ...

| 17.3.2013
von RA Andreas Wehle
Ich möchte eine UG & Co. KG gründen und werde zugleich Kommanditist wie auch alleiniger geschäftsführender Gesellschafter der Komplementär-UG sein. Die Komplementär-UG erhält einen Aufwandsersatz seitens der KG, jedoch keine Gewinnbeteiligung. In die KG sollen sukzessive etliche weitere Kommandit ...
14.3.2006
von RA Klaus Wille
Gesellschafter A und B bilden seit einigen Jahren einvernehmlich eine GbR mit 50/50 Partnerschaft, ohne dass ein schriftlicher Vertrag existiert. Gesellschafter A hat aus persönlichen Gründen kein Interesse mehr an der Weiterführung. Gesellschafter B möchte weiterbetreiben und weigert sich die GbR a ...
11.1.2016
Guten Tag, ich gründe gerade ein Unternehmen. Ich habe 40 % der Anteile, der Geschäftspartner 60 %. Laut Gesellschaftsvertrags-Entwurf kann mein Geschäftspartner mit einfacher Mehrheit folgendes entscheiden: (Beispiele) -Erwerb von beweglichen Anlagevermögen bis 30.000 € -Errichtung und die ...
1.11.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, ich plane eine Unternehmensgründung. Rechtsform GmbH Mein Geschäftspartner mit 60 % und ich mit den verbleibenden 40 %. Meine Fragen: -Ist die Gewinnverteilung auch automatisch 40 % (für mich), sofern nichts anderes vereinbart wurde? -Da mein Partner 60 ...
7.5.2018
von RA Marcus Schröter
Guten Tag, ich benötige einen Nebenvertrag resp. ein Vereinbarungsschreiben, dass das Investment von € 20.000 unseres dritten Gesellschafters (er besitzt 20% Anteile) regelt. Die Gründung der UG wurde nur mit einer Stammeinlage von € 1.000 getätigt, wodurch dieser Zusatzvertrag mit dem genannten Ge ...
4.12.2017
von RA Marcus Schröter
Für ein Start-Up möchte ich eine GmbH gründen. Um drei Mitarbeiter zu motivieren, möchte ich ihnen Unterbeteiligungen einräumen. Gleichzeitig will ich aber nicht, dass diese unternehmerische Entscheidungen (zB den späteren Verkauf des Unternehmens) blockieren können. Im Wesentlichen sollen folg ...
10.9.2018
von RA Marcus Schröter
Guten Tag, meine Frau und ich beabsichtigen 4 kleinere Immobilien in eine noch zu gründende GbR einzubringen und diese dann im nächsten Schritt zu gleichen Teilen an uns und die beiden volljährigen Kinder zu übertragen. Was mich bisher abschreckt diesen Schritt zu vollziehen, sind die doch erheblic ...

| 2.2.2016
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin Teilhaber einer GbR. Wir sind in der Summe zu zweit. Die GbR besteht seit ca. 5 Jahren. Wir haben es leider versäumt, einen GbR Vertrag bei Gründung aufzusetzen. Bisher hat kein Teilhaber Entnahmen vom GbR Konto durchgeführt. In Kürze wird es allerdings ...
25.5.2013
von RA Marcus Schröter
Hallo, ich werde als Inhaber einer Firma eingetragen (in Treuhand, vertraglich vereinbart) und werde auch freiberuflich für die Firma arbeiten, es ist eine GmbH & Co.KG. Bisher bin ich als Freiberufler tätig und die Tätigkeit ist auch entsprechend. Darf ich Rechnungen in dieser Tätigkeit an dies ...
24.6.2006
von RA Stephan Bartels
1. Wir benötigen für einen GmbH Gesellschaftsvertrag eine Güterstandsklausel. Inhaltlich soll die Klausel alle Gesellschafter verpflichten die Anteile der GmbH aus dem ehelichen Zugewinnausgleich auszuschliessen (modifizierte Zugewinngemeinschaft für die Beendigung der Ehe durch Scheidung keine komp ...

| 4.5.2009
von RA Martin P. Freisler
Hallo, wir sind eine Coverband mit 6 Personen, die als GbR ohne Geschäftsführer geführt werden soll. Alle Gesellschafter sind zu einem sechstel beteiligt. Dazu hätte ich einige Fragen: 1. Die Akquisition von Gastspielverträge wird zum überwiegenden Teil von einem Mitglied der Band durchgeführt ...
28.2.2017
von RA Marcus Schröter
Gbr aus 3 Gesellschaftern ...schließt einen Gesellachafter aus...Was für Rechte hat dieser Gesellschafter...zwecks Abfindung...und Gegenstände die Ihm gehören.???Dieser Gesellschafter wurde auch in seiner eigenen Praxis gefilmt und dritten gezeigt...Es war Mobbing in dieser Gesellschaft an der Tage ...
12·5·10·15·20·25·30·32