Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Gesellschaftsrecht Gesellschafterversammlung


| 6.4.2016
von RA Marcus Schröter
Die Gesellschaft ist eine kleine (4 MA) GmbH deren Anteile durch 2 juristische Personen zu je 50% gehalten werden. Ein Gesellschafter ist gleichzeitig Geschäftsführer. Der zweite Gesellschafter befindet sich derzeitig im geschlossenen Vollzug. Der zweite Gesellschafter wird für alle Angelegenhei ...
2.5.2015
von RA Johannes Kromer
Im vorliegenden Fall geht es um die Einberufung einer außerordentlichen Gesellschafterversammlung durch einen Gesellschafter. Zum Hintergrund: Die Gesellschaft (UG) wurde erst vor wenigem Monaten gegründet. Es gibt drei Gesellschafter mit einer Aufteilung der Einlage/Stimmrechte von 40/34/26 P ...

| 10.10.2015
von RA Johannes Kromer
Sehr geehrter Anwalt, ich habe heute per Einschreiben mit Rückschein eine Einladung zur außerordentlichen Gesellschafterversammlung erhalten. Meine Frage ist nun, ob die genannte Tagesordnung überhaupt als Grund für eine außerordentliche Versammlung ausreicht und ob die schwammige Formulierun ...

| 3.8.2019
von RA Marcus Schröter
Guten Abend, darf ein besondere Vertreter nach § 46 Nr. 8 GmbHG an der Gesellschafterversammlung teilnehmen, sofern keine ausdrückliche Zustimmung aller Gesellschafter vorliegt? Vielen Dank. ...
23.6.2014
von RA Christian Schilling
Geschäftsführer Gesellschafter H. lädt zur außerordentlichen Gesellschafterversammlung Einziger Tagesordnungspunkt ist - die Abberufung des Mitgesellschafters M. als Geschäftsführer aus wichtigem Grund Muss der "wichtige Grund" in der Einladung genannt werden? ...
18.3.2007
von RA Klaus Wille
Ich bin Mehrheitsgesellschafter (Anteil 95%) einer GmbH und habe einen Mitgesellschafter. Die GmbH hat einen Geschäftsführer. Als Frist zur Einberufung von Gesellschafterversammlungen sind im Gesellschaftsvertrag 6 Wochen festgelegt. Mein Problem ist, dass ich möglichst bald eine Gesellschafterversa ...
13.12.2009
von RAin Dr. Corina Seiter
Guten Tag, ich bin an einer GmbH beteiligt. Es wurde eine ausserordentliche Gesellschafterversammlung durch den Geschäftsführer form- und fristgerecht einberufen. Nun habe ich ein e-mail vom kaufm. Leiter (kein Geschäftsführer!) erhalten, dass die Versammlung 7 Tage später stattfinden wird. Nu ...
31.10.2016
von RA Marcus Schröter
Wir sind 2 Gesellschafter zu je 50% Anteilen einer GmbH. Einer ist zusätzlich Geschäftsführer in der GmbH. Kann dieser sein Gehalt selber bestimmen, wenn in der Satzung nichts weiter beschlossen ist? Das Gehalt muss ja eigentlich auf der Gesellschafterversammlung beschlossen werden. Heißt einfache M ...
31.3.2011
von RA Stephan Bartels
Hallo, wir sind mit mehreren Gesellschaftern an einer kleineren GmbH beteiligt. Da mein Zeitrahmen ziemlich beschränkt ist, möchte ich mich in der nächsten Gesellschafterversammlung durch einen Bekannten vertreten lassen, der auch das Stimmrecht ausüben soll. Dies soll nach § 47 GmbHG möglich sein. ...

| 31.3.2011
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrter Rechtsbeistand, ich bin Minderheitsbeteiligter einer GmbH und beabsichtige, meine Anteile zu veräussern. Lt. Satzung bedarf dies der Zustimmung durch die Gesellschafterversammlung. Bedeutet dies, dass ich die Zustimmung bereits für die Äusserung der Verkaufsabsicht (also die Ansp ...
1.1.2015
von RA Johannes Kromer
Hallo Eine GmbH mit zwei Gesellschafter-Geschäftsführern, die jeweils 50% halten. Vor zwei Monaten hat mein Mit-Gesellschafter dafür gesorgt, dass ich neben einer Reihe von zweitrangigen Alltagsverträgen einen sehr wichtigen Gesellschafterbeschluss versehentlich unterzeichnet habe (Gesellschaf ...
21.4.2016
von RA Marcus Schröter
Für eine im Jahr 2015 gegründete Beteiligungsgesellschaft (eine UG mit mir als alleiniger Gesellschafter / Geschäftsführer, 1000€ Stammkapital) wurde nun der Jahresabschluss 2015 angefertigt. Da es derzeit nur Beteiligungen und keine Einnahmen gibt, wurde vor allem dank der Rechnung des Steuerb ...
3.9.2017
von RA Marcus Schröter
Viele private Anleger sind als Kommanditisten in GmbH & Co. KGs investiert. Die Geschäftsführung erfolgt in der Regel durch die Komplementärin. Gesellschafterversammlungen sind nach Jahren nur doch spärlich besucht und viele Kommanditisten lassen sich per Vollmacht vertreten. Ggf. finden Gesellschaf ...

| 19.4.2010
von RA Matthias Kassner
Guten Tag, muss sich ein alleiniger Gesellschafter-Geschäftsführer (es sind keine weiteren Gesellschafter oder Geschäftsführer vorhanden) einer GmbH (UG) in seiner Funktion als Geschäftsführer tatsächlich selbst per Einschreiben zur Gesellschafterversammlung (als Gesellschafter) einladen? Auch w ...
17.12.2014
von RA Marcus Schröter
Hallo, eine GmbH hat zwei Gesellschafter, beide halten 50%. Das Stammkapital wurde eingezahlt. a) Im Laufe des 1. Jahres hat ein Gesellschafter, ich, zusätzlich 200.000 € privat eingezahlt, um die Produktionskosten für das einzige Produkt der Gesellschaft zu decken: Produkt P. Dieser Betrag w ...

| 24.3.2015
Hallo, es wird zu einer Gesellschafterversammlung einer GmbH mit zwei Gesellschaftern geladen. Drei kurze Fragen: a) Wenn Gesellschafter A einen Gast mitbringt (Anwalt oder Eltern), ohne Rücksprache mit Gesellschafter B, weder schriftlich noch mündlich, darf Gesellschafter B den Gast heraus ...
12.5.2015
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Geschäftsführende Gesellschafterin mit einer weiteren Person in einer GbR. Die Beteiligung liegt bei 50/50. Nun ist es so, dass ich demnächst in Elternzeit gehe und Elterngeld beziehen möchte. Heißt, ich werde in der Zeit nicht arbeiten und verdiene demn ...
16.3.2015
Moin Moin, ich bin mit 45% an einer GmbH beteiligt. Wir haben 4 Gesellschafter und folgender Aufteilung: (1) 45 % Geschäftsführer (2) 45 % Ich (ehemals Geschäftsführer) (3) 5 % 1. Investor (4) 5 % 2. Investorin (Ex-Lebensgefährtin des Geschäftsführer) -------- (5) meine Lebensgefährtin ...

| 15.12.2010
von RA Marko Setzer
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich und ein anderer Gesellschafter halten je 50% an einer GmbH. Der andere Gesellschafter ist außerdem alleiniger Geschäftsführer der Gesellschaft. Zu Beginn der letzten von mir einberufenen Gesellschafterversammlung übergab mir mein Kollege einen Brief mit dem ...
8.8.2019
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich war bis 2012 als Einzelunternehmer tätig und habe 2012 mit zwei Mitgesellschaftern eine UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG gegründet, um mit diesen Partnern ein neues Gerät unserer Branche zu entwickeln. Gemäß Gesellschaftervertrag halte ich 60% und bin für Ma ...
12·5·10·15·16