Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

erweitertes Führungszeugnis Sozialstunden wegen drei Anzeigen (1 Gerichtsverfahren)

| 16.06.2021 10:57 |
Preis: 47,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich wurde Anfang Oktober 2014 wegen Sachbeschädigung (sprayen) verhaftet, Ende Oktober 2014 wegen Diebstahl (Klamotten) und nochmal Ende Januar 2015 wegen Diebstahl (Makeup). Damals war ich 14 Jahre alt und wurde dann am 05. Oktober 2015 mit 15 Jahren wegen dieser drei Anzeigen vor Gericht in Oberbayern zu 64 Sozialstunden verurteilt. Heute bin ich fast 21 Jahre alt und aufgrund meines Berufs in der Pflege muss ich nun ein erweitertes Führungszeugnis abgeben. Können Sie mir Auskunft geben, ob dieses frei von Einträgen ist? Das das einfache Führungszeugnis frei von Einträgen ist weiß ich.

Vielen Dank im Voraus

Mit freundlichen Grüßen

Frau Schmidt

16.06.2021 | 13:54

Antwort

von


(2403)
Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Ratsuchende,

hier werden Sie sich keine Gedanken machen müssen.

Auch das erweitere Führungszeugnis wird keine Einträge wegen der von Ihnen genannten Straftaten enthalten.

Nach § 30 BZRG wird die Anordnung von Sozialstunden nicht aufgenommen.

Da Ihre Taten auch kein Gewaltdelikte waren oder Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung oder Straftaten gegen die persönliche Freiheit, liegt auch keine Ausnahme vor, die zu einer Aufnahme führen würde.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle


Rückfrage vom Fragesteller 22.06.2021 | 11:27

Sehr geehrte Frau True-Bohle,

Vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort. Bitte verzeihen Sie mir meine verspätete Antwort. Eine Frage hätte ich jedoch noch. Ich habe im Internet gelesen, dass im erweiterten Führungszeugnis Anzeigen aufgelistet werden, wenn es zu mehreren Verurteilungen gekommen ist. Ich habe zwar damals, wie beschrieben, drei Anzeigen bekommen, aber war nur einmal vor Gericht und habe eben 64 Sozialstunden bekommen. Bedeutet das also, dass ich auch nur einmal verurteilt wurde? Kann ich wirklich ganz sicher sein, dass das erweiterte Führungszeugnis frei von Einträgen ist?

Ich werde Ihnen selbstverständlich eine positive Bewertung nach Rückmeldung zukommen lassen.

Vielen Dank im Voraus.

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 22.06.2021 | 11:42

Sehr geehrte Ratsuchende,

nein, ich kann Sie beruhigen:

Es sind nach Ihrer Schilderung keine Einträge enthalten.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle

Bewertung des Fragestellers 22.06.2021 | 11:44

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Sehr nette Anwältin. Schnelle Antwort. Sehr ausführlich.

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 22.06.2021
5/5,0

Sehr nette Anwältin. Schnelle Antwort. Sehr ausführlich.


ANTWORT VON

(2403)

Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Strafrecht, Vertragsrecht, Sozialrecht