Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Generelle Themen Verhindern


| 2.8.2021
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Guten Tag, es kann sein, dass auf mich ein Steuerstrafverfahren wegen nicht angegebenen Gewinnen aus dem Kryptohandel zukommt. Dabei habe ich Gewinne aus 2017,2018 und 2019 nicht angegeben. Insgesamt beträgt die Höhe der hinterzogenen Steuern etwa 4500 €. Ich plane eine Selbstanzeige und will ...

| 22.7.2021
von RA Jens Hänsch
Hallo, ich möchte gerne in Erfahrung bringen, ob es die Möglichkeit gibt, eine Klage auf Unterlassung vor dem LA (aufgrund eines hohen Streitwerts durch ausgedachte Schadenersatzansprüche) abzuwehren, wenn man weiß, dass der Antragsteller zahlungsunfähig ist. Es ist doch so, dass beide beteili ...

| 10.5.2021
von RA Dr. Tim Greenawalt
Ich habe irgendwo mal gelesen/gehört, dass man durch eine Zwischenschaltung einer Gesellschaft erreichen kann, dass die erweiterte gewerbesteuerliche Kürzung nicht gefährdet wird, wenn man eine Immobilie auch für sich oder eine seiner Gesellschaften selbst nutzt, die Immobilie also dem Gesellschafte ...

| 5.1.2021
von RA Helge Müller-Roden
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich möchte im 2. Quartal nach Dubai auswandern (reg. Wohnsitz & Aufenthaltsort) und vor Ort als Freelancer tätig werden. Ein deutsches Depot mit ausländischen (US) Aktien soll ebenfalls mitkommen und später zur Finanzierung - idealerweise steuerfrei - verkauft wer ...
10.6.2020
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Wir haben einen Antrag nach §123 VwGO (Baden-Württemberg) gegen Grundschulschließungen gestellt, u. A., weil das Recht auf Bildung unseren Kindern verwehrt bleibt. Die Klage wurde dem Land vor knapp 14 Tagen zugestellt, eine Rückmeldung des Landes haben wir noch nicht. Unsere Fragen 1) Hätten a ...
24.3.2020
von RA Ingo Bordasch
Wir besitzen in MVP ein Ferienhaus, wohnen aber außerhalb von MVP. Wir mussten das Haus in der letzten Woche verlassen unter Androhung von Strafe. In der Verordnung der Landesregierung ist es ausgeschlossen, einen Zweitwohnsitz außer zum Nachgehen einer Berufstätigkeit zu besuchen. Aber kann man ...

| 9.12.2019
Kurz und knapp: Wie kann ich gegen Forderungen aus einem Mahnbescheid vorgehen, der mir nachweislich(!) nie zugestellt wurde? Hintergrund: Zum Zeitpunkt der vermeintlichen Zustellung - und auch die folgenden ca. 12-15 Monate - habe ich mich im Ausland aufgehalten. ...

| 8.9.2019
von RA Robert Weber
Guten Tag, ich habe im Jahre 2001 das Einfamilienhaus meiner Großeltern geschenkt bekommen. in der notariellen Beurkundung wurde ein Nießbrauchrecht wie folgt eingetragen: "Übertraggeber behält sich das Nießbrauchrecht an dem gesamten Objekt vor. Insoweit bewilligen und beantragen die Erschienen ...

| 10.10.2018
Sehr geehrter Herr/Frau Anwalt/in, mein Konto wurde von großem Stromanbieter gepfändet. (Die Forderung ist ungerechtfertigt, da Jahre berechnet wurden, in denen ich keinen....Das ist aber ein anderes Thema.) Mein Problem ist jetzt die Pfändung. Ich habe mir umgehend mein Konto in ein P-Konto umw ...

| 25.8.2018
von RAin Dr. Corina Seiter
Ich habe mich als Student 2011 (also vor Reform der Meldepflicht) in meiner Studienstadt nicht gemeldet, weil ich damals noch politisch in der nahe gelegenen Heimatstadt aktiv war. Dann habe ich die Ummeldung vor mir hergeschoben, um nicht mit einem alten Mietvertrag beim Ordnungsamt vorstellig werd ...

| 1.8.2017
Die Schwester S ist Eigentümerin des Hauses Nr 3 und hat einen gesetzlichen Betreuer (B). Das Angebot des B an die Alltagsbetreuerin A mit ihrem Lebensgefährten in die eine Haushälfte Haus Nr. 3 einzuziehen und gleichzeitig die Betreuung der S zu übernehmen, scheiterte. Die Miete war für A zu hoc ...
20.5.2017
von RA Ingo Bordasch
Hallo, ich bin Inhaberin einer Webagentur und habe für die Programmierung einer Website einen freiberuflichen Mitarbeiter beauftragt, eine Website zu programmieren. Leider zu unserer Unzufriedenheit. Der Auftrag ist immer noch nicht fertig gestellt. Nun hat mein freiberuflicher Mitarbeiter gestern ...

| 23.2.2017
von RAin Doreen Prochnow
Guten Tag,

eine bereits über Jahre bestehende Eigentümergemeinschaft beabsichtigte, einen neuen Verwalter für zwei Jahre zu bestellen. Darf ein Grundbuchamt von einer Verwalterbestellung von 5 Jahren Bestelldauer ausgehen, nur weil im Protokoll der Verwalterbestellung keine Eckdaten zur Bes ...
9.2.2017
Hallo, ich wohne mit meinen Eltern seit 16 Jahren in der Schweiz. Eigentlich kommen wir aus Russland, wir besitzen alle die Aufenthaltsbewilligung C, niemand von uns den Schweizer Pass. Nun ist mein Vater seit 3 Jahren arbeitslos (Alkoholiker) und das angesparte Geld ist beinahe verbraucht. In ein ...

| 8.2.2017
Hallo Ich möchte 15TSD € meiner Partnerin leihen. Die Rückzahlung soll erfolgen,wenn sie ihren Anteil aus dem ehelichen Vermögen erhält,die Scheidung läuft. Wie sichere ich meine Ansprüche ab,daß zB auch im Falle des Versterbens meiner Partnerin ich an die Erben herantreten kann wegen Rückzahlu ...

| 3.2.2017
von RAin Doreen Prochnow
Mein Vater (78) muss leider in Kürze in ein Pflegeheim. Da seine Rente (ca. 600 EUR) für einen Heimplatz nicht ausreichen werden, wird das Sozialamt sicher bei mir versuchen einen Teil der Kosten zu holen. Es gibt zwar im Internet verschiedene Online-Rechner, aber es kommen überall andere Zahlen ...
27.12.2016
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Ihnen gerne folgenden Fall mit meinen Fragen schildern: Mein Großvater und meine Großmutter haben nach der Flucht aus Pommern nach Nordbayern 1945 ein kleines Häuschen auf einem gepachteten Grundstück errichtet. Dieses ist mit Garten 600 qm groß, das H ...
22.11.2016
Mein Mieter hat einen Wasserschaden verursacht Spühlmaschiene defeckt. Die Wohnung ist eine ETW der Schaden liegt bei 420€.Die Wohnungsverwaltung die den Handwerker beauftragt hat fordert nun 420€ von mir als Eigentümer weil sie der Meinung sind das ich für das Sondereigentum verantwortlich bin und ...

| 15.11.2016
von RA Reinhard Otto
Ich bin alleiniger Geschäftsführer einer dt. GmbH. 100% Gesellschafterin ist ein Investor. Ich habe keinen Angestelltenvertrag, d.h. ich übe die Tätigkeit des Geschäftsführers unentgeltlich und freiwillig aus. (Diese Konstellation ist ein "Übrigbleibsel" aus einem Investment) Da sich jetzt äuss ...

| 16.8.2016
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte Rechtsexperten, Mein Team und ich sind gerade dabei, die weltweit erste Öko-Wundertüte für alle Altersgruppen (ab drei Jahren) zu realisieren. Produktdesign, Inhalt und Vertriebskonzept sind bereits fertig, es stellt sich nur mehr die Frage, wie die genaue Kennzeichnung auf der Ve ...
1234·5·10·15·17