Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Mietrecht, Wohnungseigentum Abrechnung


| 24.9.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, zum 1.1.2007 haben wir als Hausverwaltung die Verwaltung eines Mehrfamilienhauses (WEG) übernommen. Die Abrechnung für das Jahr 2006 haben wir auf Basis der vom Vorgänger gelieferten Daten gemacht. Die Entlastung in der WEG-Versammlung lief getrennt: zum einen für d ...
17.9.2007
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen, geehrte Herren. ich wende mich mit dem leidigen Thema " Nebenkostenabrechnung" an Sie, in der Hoffnung von Ihnen Aufschluss und eine erste Hilfe zu bekommen. Ich wohne seit August 2005 in einem 3 Parteien Altbau-Mietshaus ( sehr schlecht isoliert ). Meine Wohnung misst 110 ...
11.12.2007
Das Mietverhältnis für eine vermietete Wohnung endete am 31. Mai 2006. Der eingesetzte Verwalter hat die Nebenkostenabrechnung anteilig für das Jahr 2006 d.h. für den Zeitraum 01.01 -31.05.2006 am 15. November 2007 abgerechnet. Im Mietvertrag ist festgelegt, dass der vereinbarte Abrechnungszeitrau ...
3.8.2011
von RA Andreas Schwartmann
Ich habe eine Eigentumswohnung am 5.07.2010 im Rahmen einer Zwangsvollstreckung erworben. Zuschlagsbeschluss war am 5.07.2010. Der Zwangsverwalter forderte mich in der Ersteherabrechnung auf, das Hausgeld für Juli anteilig an ihn zu bezahlen. Dem kam ich auch nach. In der Hausgeldabrechnung für 2 ...
8.1.2010
Meine Mutter hat ihre Nebenkostenabrechnung 2008 Mitte Dezember 2009 erhalten, die Frist wurde daher gewahrt. Der Verteilerschlüssel für die Heizkosten ist 30/70 (30 % Festkosten/ 70 % Verbrauchskosten). Geheizt wird mit Flüssiggas. Im Wohnungsflur sowie im Bad befinden sich keine Heizkörper, ...

| 10.7.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, wir sind Vermieter einer Mietwohnung. Die Mieter haben mittlerweile gekündigt und sind ausgezogen. Nun haben wir, nachdem die Zählerstände (Wasser und Heizung)abgelesen wurden, von der Wohnungsverwaltung eine Abrechnung erhalten, wonach eine Nachzahlung i.H.v. 1600, ...
18.6.2021
Folgende Situation : Ich bin 06/19 (am 15.6.) ausgezogen. In 2020 forderte ich meinen Vermieter auf, mir die NK Abrechnung für 2019 zukommen zu lassen. Er meinte, er hätte damit ja bis 12/20 Zeit (ich solle warten). Anfang 2021 forderte ich ihn erneut auf, dies nachzuholen. Er meinte, er k ...
1.11.2015
Ich bin Mieter der unteren Wohnung eines 2-Familienhauses, die obere Whg. wird sporadisch an wenigen Tagen durch die Eltern der Besitzer genutzt. Die Beheizung des Hauses erfolgt durch Propangas, die Abrechnung durch Lieferrechnung der Tankauffüllung, lt. Mietvertrag nach einem Schlüssel von 90 zu ...
10.4.2014
von RA Thomas Henning
in einer größeren Eigentümergemeinschaft nutzt ein Eigentümer durch Herstellung eines Wanddurchbruchs zwei nebeneinander liegende Wohnungen. Nach dem Aufteilungsplan der Teilungserklärung (TE) sind dies zwei getrennte Wohnungen. Die anfallenden Kosten werden nach TE im Verhältnis der Miteigentumsan ...
15.5.2015
von RA Daniel Hesterberg
Ich habe im Sommer 2013 eine Wohnung in Düsseldorf verkauft (weil es umständlich wurde, die Vermietung von Berlin aus vorzunehmen), das Grundbuch wurde im Oktober 2013 auf den Käufer umgeschrieben. Seit April 2013 waren wir innerhalb Berlins umgezogen, der Hausverwaltung der WEG wurde die neue Ansch ...

| 23.1.2022
| 33,00 €
von RA Stefan Kolditz
Am 28.12.2021 erhielt ich meine NK-Abrechnung für 2020. Diese enthält die folgenden Fehler: a) qm der Wohnfläche falsch (zu hoch): Die Hausverwaltung hat hier die ursprüngliche im Mietvertrag angegebene Wohnfläche angesetzt. Diese wurde jedoch durch ein nachträgliches Aufmaß nach unten korrigier ...

| 1.3.2016
von RA Tamas Asthoff
Sehr geehrte Rechtsanwälte, ich habe von meiner Vermieterin die Abrechnung der Kaution erhalten, die jedoch sehr oberflächlich ist. Daher meine Frage: Wie konkret muss eine solche Abrechnung aussehen? Insbesondere möchte ich wissen, wie genau die Anlageform nachgewiesen werden muss, also habe ich ...

| 6.8.2009
von RA Daniel Hesterberg
Guten Tag, Ich habe eine Frage zur Mietnebenkostenabrechnung und zwar immer im Januar wird der Wasserzählerstand abgelesen und spätestens Drei Monate später bekomme ich die Mietnebenkostenabrechnung und zwar immer mit einer Rückerstattung von ca.350€ nur dieses Mal verweigert der Vermieter mir ...

| 16.9.2020
von RA Jan Wilking
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben letztes Jahr zum 31.05.2019 unsere Eigentumswohnung verkauft und zusätzlich zum Notarvertrag den Käufer in einer Zusatzvereinbarung darauf hingewiesen das die Zeitanteilige Jahresabrechnung ausgeschlossen ist. Wir haben das Hausgeld bis zur Umschreibung o ...
21.12.2020
von RA Jörn Blank
Frage: Inwiefern ist hier eine sog. Stufenklage möglich? Das Mietverhältnis (Vertragsbeginn: 01.09.2013) wurde ordentlich, zum 31.07.2020 gekündigt und vom Vermieter schriftlich bestätigt. Kündigungsgrund: Erwerb einer anderen Immobilie (Eigentum). Heute hat mich das Sekretariat des Vermieters ...
16.4.2007
von RA Martin P. Freisler
Hallo Rechtstipp Ich habe meine ehemalige Mietwohnung in Darmstadt/Hessen fristgerecht auf Ende Juli 2006 gekündigt. Die Wohnung wurde dann frisch renoviert & ohne Beanstandungen am 31.7.06 an die Vermieterin übergeben (Protokoll vorhanden). Die bezahlte Kaution der Wohnung betrug 1185.-€/exkl. ...
13.5.2013
von RA Daniel Hesterberg
Seit 15 Jahren bewohnen wir eine 3 Zimmer Wohnung (91qm) in Berlin mit Etagengasheizung (Therme min. 20 Jahre alt). Wir bezahlen eine Brutto-Kaltmiete / typischer RNK Mietvertrag Vordruck. Wir haben noch nie eine Betriebskostenabrechnung bekommen. Es gab zuletzt eine Betriebskostenerhöhung vom 1. ...
1.1.2017
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben beim Auszug vergessen, das Heizöl auf den beim Einzug dokumentierten Stand wieder aufzufüllen. Dass unser Vermieter diese Kosten mit der Kaution verrechnen darf, ist unstrittig. Er möchte nun für die fehlenden 600 Liter einen völlig fiktiven Preis (0,80€/L ...
18.12.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe im September 2015 eine Eigentumswohnung in NRW gekauft, nun erhielt ich die Jahresabrechnung 2014. In dieser ist eine Position mit Anwalts- / Gerichtskosten sehr stark vertreten, diese wirkt sich auch auf meine Abrechnung aus. Es gibt offenbar einige Rechts ...
25.7.2008
Guten Tag! Ich wohnte in den Jahren 2005, 2006 und Anfang 2007 in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses, die von einem Zwangsverwalter verwaltet wurde. Die Mietzahlungen sowie die Nebenkostenvorauszahlungen habe ich an den Zwangsverwalter geleistet. Da ich bis heute für die Abrechnungsja ...
12·25·50·75·100·121