Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Inkasso, Mahnungen Anwalt

22.8.2022
| 43,00 €
von RAin Simone Sperling
Guten Tag, für zwischen Februar und Juliu 2021 durchgeführte Bauarbeiten mit einem Gesamtumfang von ca. 100.000 EUR habe ich im Frühjahr 2022 eine Nachforderung für die Mehrwertsteuer auf den Gesamten Rechnungsbetrag erhalten. Ich habe alle Abschlagsrechnungen jeweils fristgerecht und vollstän ...
Vertraulich
19.7.2022
| 75,00 €
Vollmacht für Anwalt notwendig?
von RAin Sonja Stadler
Vertraulich
3.11.2021
| 85,00 €
B2B Zahlungsaufforderung, Raten, Anwaltsgebühr
von RA Peter Trettin
11.10.2021
| 25,00 €
von RA Stefan Kolditz
Guten Tag, Ich hatte vor vielen Jahren ( 2009 ) Schulden bei der Allianz. Es gab damals auch einen vollstreckungsbescheid. Das ganze ging zum Inkassobüro damals Sirius Inkasso. Ich fing an die Schulden in Raten zu tilgen. Dann kam aufeinmal Post von pauls vogel flinder das diese das von Siriu ...

| 2.9.2021
von RAin Simone Sperling
Vollstreckungsbescheid des AG...vom 18.06.2021 Von einer Inkasso Firma. Also von vor 20 Jahren! Bin immer angemeldet gewesen. Also immer schriftlich erreichbar! Warum bekomme ich nach 20 Jahren einen Bescheid der Vollstreckung? Es handelt sich um eine GEMA Schuld aus einer Gaststätte, welche Insol ...

| 10.7.2021
von RAin Sonja Stadler
Hallo, ich habe eine Frage zu einem Vorfall, und will kurz die Umstände im Vorfeld erläutern: Ich wohnte bis 2015 in einer WG und über mich lief auch der Stromvertrag. Zur damaligen Zeit war ich noch auf einer Schule um mein Abi nachzuholen, hatte aber ziemlich mit Geldknappheit zu kämpfen. Da ...
30.3.2021
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Darf unser Anwalt, der auch gleichzeitig unser Kunde ist, treuhänderisch erhaltene Staatshilfe in Form der Abschlagszahlung der Corona-Hilfe, mit angeblichen, NICHT rechtskräftig bestätigten Forderungen gegen uns, verrechnen und diese einbehalten? Diese Forderungen hat er erst JETZT uns gegenüber ...
20.1.2021
von RA Sascha Lembcke
Hallo, ich habe erstmals im Februar 2016 von Universum Inkasso eine Forderung von der DB (Bahncard) bekommen (Forderung inkl. Auslagenpauschale etc). Grundlage war eine nichtbezahlt Bahncard. Nach Anraten im Forum hier habe ich dann die grundlegende Forderung in Höhe von 62 € direkt an die DB ...
Vertraulich
11.10.2020
Kann mein vorheriger Vermieter Anwaltskosten bzw auch Inkassokosten verlangen?
von RAin Sonja Stadler
Vertraulich
10.10.2020
Geld verliehen, nun schreibt Anwalt, dass es Schenkung ist
von RA Michael Böhler
8.9.2020
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Forderung offen (227 Euro aus dem Jahr 2014) und hierzu bereits einen Schufaeintrag. Die Forderung würde ich sehr gerne begleichen, allerdings schickt mir die Anwaltskanzlei Rainer Haas meine Unterlagen nicht zu. Nach 3 Wochen vertröstet sie mich dami ...
4.9.2020
von RA Stefan Pieperjohanns
Sehr geehrter Herr Anwalt, sehe geehrte Frau Anwältin, leider quälen mich zwei Schufa Einträge, wobei einer davon tituliert ist. Die beiden Einträge sind mittlerweile bezahlt, doch stehen sie noch einige Zeit in meinem Daten. Da ich Mitte nächsten Jahres mich nach einer neuen Wohnung ums ...
31.8.2020
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einen Pullover (Preis: um die 80€) privat verliehen. Leider bekomme ich diesen trotz dreimaliger Aufforderung per SMS nicht zurück. Ich möchte in dieser Sache ein Anwaltsschreiben aufsetzen lassen und dieser Person per Post zukommen lassen (einmaliger B ...

| 5.8.2020
von RAin Simone Sperling
Kurz nach dem eine Firme XXXXX GmbH einen Vollstreckungsbescheid erwirkt hate, ist dieses Unternehmen aufgelöst worden. Die XXXXX GmbH die auch Antragsteller war existiert nicht mehr. Meine Frage: Ist dieser Bescheid dann noch gültig und ich zur Zahlung verpflichtet? ...
22.7.2020
von RAin Dr. Corina Seiter
Ich habe am 01.03.2018 per E-Mail (nach tel. Rücksprache) meinem Internetanbieter zum 28.02.18 wegen eines Umzugs gekündigt und um eine Bestätigung an die neue Adresse gebeten. Diese ist nie erfolgt, ich habe dann die Angelegenheit dann im Umzugsstress vergessen. Im Sommer 2019 erreichte mich zu ...
Vertraulich

| 8.7.2020
Brandes Rechtsanwälte - überhöhte Mahnkosten
von RA Daniel Hesterberg
Vertraulich

| 11.6.2020
Klagebegründung ohne Anwalt?
von RA Gero Geißlreiter
29.5.2020
von RAin Sonja Stadler
Aufgrund eines Mahnbescheids, auf welchen wir zu spät reagiert haben, wurde unser Konto gepfändet. Dies jedoch wenige Tage, nachdem wir bereits den Schuldbetrag überwiesen hatten. Unsere Bank macht uns Druck, die Pfändung zu beenden, welche aber schon beglichen ist. Unsere Bank hält sich strikt an d ...

| 19.4.2020
von RA Thomas Bohle
Ich habe als Kläger einen Prozess verloren. Der Kostenfestsetzungsbeschluss ( € 220) zu Gunsten des gegenerischen Anwaltes wurde mir am 05.02.2020 zugestellt. Der gegnerische Anwalt hat dann am 20.02.2020 selber einen Pfändungs- und Überweisungsgericht an das hier örtliche Amtsgericht gesandt mit ...
9.12.2019
von RA Reinhard Otto
Es geht um nachfolgende Angelegenheit: Ein Gläubiger einer titulierten Forderung hat einen Gerichtsvollzieher eingeschaltet. Es wurde Termin zur Abgabe der eidesstaatlichen Versicherung bestimmt. Der Gläubiger ist anwaltlich vertreten. Ich bin ALG 2 Empfänger und langfristig erkrankt und arb ...
12·5