Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Anwalt eingeschaltet ohne voherige Mahnung

09.01.2013 13:36 |
Preis: ***,00 € |

Inkasso, Mahnungen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Steffan Schwerin


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich verkaufe Artikel über hood.de. Eine Kundin hatte einen Artikel im Wert von 748,00 Euro bestellt.Leider war der Artikel nicht mehr lieferbar. Nach einem halben Jahr erhielt ich eine Strafanzeige und musste zur Polizei zur Vernehmung.Die Kundin ist zur Polizei gegangen und hatte sich einen Rechtsanwalt genommen und mich verklagt das ich die 748,00 EUR nicht zurückgezahlt habe.Es stellte sich heraus das ich vergessen hatte das Geld zurückzuzahlen.
Das Verfahren wurde eingestellt. Ich habe die 748,00 EUR sofort zurückgezahlt.
Jetzt bekomme ich eine Rechnung vom Anwalt das ich 184,45 EUR Anwaltsgebühren zahlen soll.
Meine Frage.Ich habe von der Kundin keine Mahnung per E-Mail oder per Brief erhalten.
Kann die Kundin gleich ohne Mahnung zum Rechtsanwalt gehen und ich muss die Gebühren zahlen.

Gruß
A.Werrlich

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Wenn sich die Kundin nie bei Ihnen selbst gemeldet hat um den Kaufpreis zurückzufordern, war sie nicht berechtigt, sich einen Anwalt zu nehmen.

Bzw. es ist dann kein Verzug zustandegekommen, welcher aus Schadensersatzgesichtspunkten die RA-Kosten rechtfertigen würde.

Sie sollten die geltend gemachten Anwaltskosten zurückweisen und nicht bezahlen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Steffan Schwerin, Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 73882 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnell und sehr hilfreich - um es kurz zusammenzufassen. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Klar und präzise, auch für Laien verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr hilfreiche Antwort inkl. eines Links um die Antwort zu belegen. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER