Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Mietrecht, Wohnungseigentum Schimmel

6.12.2014
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo, zum 28.02.15 habe ich meine Mietwohnung gekündigt,in der ich erst seit Februar 2014 wohne.Direkt nach der Kündigung entdeckte ich starken Schimmelbefall in der Küche an zwei Aussenwänden hinter der Einbauküche und an einer Wand im Abstellraum.Die Küchenzeile war schon bei meinem Einzug in de ...
21.2.2020
von RAin Andrea Brümmer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe aktuell die Möglichkeit eine Eigentumswohnung recht günstig von jemandem zu erwerben der in Geldnot ist. Es wäre meine erste Immobilie, daher bin ich mir noch etwas unsicher. Leider hat die Wohnung schon seit Jahren in einigen Räumen Schimmel, ein Gutach ...
24.11.2014
von RA Lars Liedtke
Sehr geehrte Rechtsanwälte, seit ca. 2 Monaten bewohnen wir ein im Sommer vollständig innen renoviertes Flachdachhaus, Bj 1950, 90qm Wohnfläche, 4 Zi. Da meine schwangere Frau (7.Monat) und unsere 4 jährige Tochter im Gegensatz zu mir, seit ca. 4 Wochen dauerhaft krank sind und beide ausschlie ...

| 5.5.2017
von RA Dr. Holger Traub
Liebe Anwälte, ich besitze seit 02/2014 eine Eigentumswohnung in einem Mehrparteien Haus. Die Mieter beklagen Schimmel in der oberen Ecke im Wohnzimmer (an dieser Wand geht es auch auf den Balkon hinaus. Die Wohnung liegt im obersten Stockwerk eines 4-stöckigen Hauses aus den 60gern mit Flachdach ...

| 22.7.2017
von RA Andreas Schwartmann
Folgendes Problem: Seit geraumer Zeit befindet sind Schimmel in der Küche hinter den Kücheneinbauschränken. DIese befinden sich direkt an der Wand, es kann keine Luftzirkulation stattfinden. Bereits 2009 (ein Jahr nach Einzug) wurde der Schimmel fachmännisch behandelt/beseitigt, für die Kosten kam ...
20.2.2016
Hallo! Im Mai 2014 mieteten wir als zweite Mieter eine Neubau-Maisonette-Wohnung mit BJ 2013. Im August 2014 stellte sich heraus, dass der Einbau der Duschwanne beim Bau fehlerhaft ausgeführt wurde. Dadurch ist monatelang unbemerkt Wasser in den Estrich der halben unteren Etage gelaufen. Es musste ...
10.5.2011
von RAin Wibke Türk
Sehr geehrte Anwälte, aus leidgeprüfter Erfahrung habe ich meinen designierten Vermieter nach Schimmelbefall in der neuen Wohnung befragt. Nach mehreren Sekunden Schweigens am anderen Ende der Telefonleitung räumte dieser ein dass an einer Wand beim Vormieter, hinter einem Schrank zwei Schi ...

| 26.2.2010
von RA Gerhard Raab
Hallo, wir haben eine Mietswuohnung wohnen in einem Häuserkomplex, die Häuser haben alle den selben Eigentümer. Wohnort ist Köln. Vor 2 Jahren wurde in allen 15 Häusern eine Wärmedämmung eingesetzt mit dem Effekt, dass die Wohnungen länger warm bleiben und keine Kälte eindringt. Entsprechend d ...
25.1.2008
Wir bewohnen eine Wohnung in einem 3-Familienhaus mit vorgebautem Treppenhaus das aus einer Metallkonstruktion mit großen Fenstern besteht. In dem Treppenhaus sammelt sich in den kalten Monaten sehr viel Kondenswasser das sich pfützenartig auf den Metallprofilen sammelt und teilweise auch an den gem ...
31.3.2012
Ich bin Eigentümer eines finanzierten Zweifamilienhauses. Die Wohnungen wurden 2011 saniert und es wurden neue Kunststofffenster eingebaut. Der Mieter lüftete schlecht und meldete im Dezember 2011 beim Hausmeister geringfügige Schimmelbildung im Kinderzimmer. Kurze Zeit später bestätigte er gegenübe ...
2.9.2011
von RA Gerhard Raab
Hallo, wir wohnen seit 3,5 Jahren in einer Altbauwohnung und haben in jedem Winter mit Schimmelbildung zu kämpfen gehabt. Andere Wohnungen sind auch betroffen, hier wurde von der Verwaltung oberflächlich der Schimmel beseitigt. Die anderen Mietparteien haben über den Mieterverein agiert, wir nich ...
30.1.2007
Sehr geehrte Page "Frag-einen-Anwalt", nachdem bereits nach einer Mängelanzeige im Mai 2005 die Tapete der Außenwand im Wohnzimmer von einem Maler entfernt wurde mit einem Antischimmelmittel behandelt wurde und neu tapeziert wurde, habe wir Im Herbst (14.11.06) wieder eine Mängelanzeige geste ...
8.4.2017
von RAin Doreen Prochnow
Guten Tag, wir haben aktuell Folgende Sachlage : Wir haben im November 2015 eine Wohnung bezogen. Wir haben dann im Frühjahr 2016 festgestellt, das die Scheiben in allen Zimmern sehr stark mit Tauswasser über Nacht beschlagen. Das so etwas bei niedrigen Ausentemperaturen normal ist, war uns kl ...

| 6.10.2005
Hallo, ich habe am 31.08.2003 einen Standardmietvertrag über eine Einraumwohnung in einem renovierten Herrenhaus (1752 erbaut) abgeschlossen. Trotz mehrfachen mündlichen Hinweisen über extrem undichte Fenster (es zog und regnete rein) und bereits entstehendem Schimmel wurden die Mängel nicht beseit ...

| 17.6.2014
von RA Michael Pilarski
Guten Tag, wir wohnen in einer Mietwohnung und haben jetzt fristgerecht zum Ende des 19. Mietmonats gekündigt, weil wir in mehreren Räumen Schimmel unter der Decke haben und der Vermieter sich weigert, etwas daran zu tun. Der Vermieter gibt uns die Schuld an der Schimmelbildung. Er beruft sich ...
4.5.2022
| 40,00 €
von RA Gerhard Raab
Ich bezog im Mai/18 mit meinen 2 kleinen Kindern meine Wohnung. Im Februar/2020 sah ich großflächigen Schimmel an meiner Wand im Schlafzimmer etwa (1m x 10cm und an der schlimmsten Stelle 35cm) (Außenwand) Nach mehrmaligen Fristen und Briefen kam keine Antwort. Wir minderten mit einer Frist die M ...

| 10.2.2010
von RA Reinhard Otto
Guten Tag, ich möchte meine Wohnung (unbefristes Mietverhältnis), in die ich am 01.05.2006 eingezogen bin, fristgemäß zum 31.05.2010 kündigen. Dabei stellt sich mir die Frage, ob ich verpflichtet bin, beim Auszug die Wohnung komplett renoviert zu übergeben und ggf. den vorhanden Schimmel zu bese ...

| 1.4.2010
von RA Christian Lukas
Wir haben zum 1. 5. gekündigt. In dieser Zeit haben wir schimmel hinter den schränken gefunfen und ein Gutachten machen lassen. Es wurden 7 Pilze nachgewiesen und auf gesundheitsgefährdung hingewiesen. Haben den Vermieter aber noch nicht drauf hingewiesen, da das Gutachten erst gestern gekommen ist ...
25.12.2012
von RA Daniel Hesterberg
In einem Mehrfamilienhaus habe ich eine Eigentumswohnung vermietet. Das Haus ist 50 Jahre alt. Mein Mieter meldet mir Schimmel im Schlafzimmer und Wohnzimmer. Im Wohnraum steht ein offenes Aquarium ca 1m mal 1.5 Qm. Wer bezahlt den Gutachter und die Renovierung? ...

| 1.12.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, zum 1. September habe ich mit einem Bekannten eine 2-Zimmer-Wohnung gemietet(beide sind Hauptmieter), die als WG genutzt wird. Aufgrund persönlicher Differenzen möchte ich nun schnellstmöglich wieder ausziehen. Ich habe gekündigt und bin auf der Suche nach einem Na ...
12·5·10·15·20·25·30·35