Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Zwangsvollstreckung, Zwangsversteigerung Zwangsversteigerung

Topthemen Zwangsvollstreckung, Zwangsversteigerung Zwangsversteigerung
Kündigung weitere Themen »
9.6.2012
von RA Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, die Exfrau meines LGs möchte evtl. dessen Haus versteigern lassen. Sie hat sich letztes Jahr aufgrund eines Titels (Wert ca. 55.000 EUR) ins Grundbuch eintragen lassen. Allerdings steht im 1. Rang die Bank mit ca. 90.000 EUR. Das Haus hat einen Verkehrswert von etwa 1 ...
28.4.2018
von RAin Dr. Corina Seiter
Guten Tag, vor kurzem war ich bei einer Zwangsversteigerung Höchstbietender. Da der Schuldner noch kurz vor dem Versteigerungstermin Einspruch eingelegt hat (der Einspurchsgrund ist mir unbekannt), wurde der Termin zur Zuschlagserteilung um einige Wochen verschoben. Nun steht das Objekt zum Verka ...
24.5.2019
von RA Marcus Schröter
Guten Tag, ich habe im Zuge einer Zwangsversteigerung ein Grundstück erworben. Das Grundstück beherbergt einen Baukran sowie verschiedene Baumaterialien und weist bereits eine Baugrube auf. Der Zustand des Grundstücks ist nachweislich seit mehreren Jahren unverändert und im Gutachten beschrieben. Da ...
15.9.2013
von RA Peter Dratwa
Im Rahmen eines notariell beurkundeten Übergabevertrages übertrug das Ehepaar E ihren Werkstattbetrieb sowie ihr Wohnhaus, in dem sie seit 1960 leben, an Sohn A. Für diese Übertragung musste Sohn A als Gegenleistung eine Zahlungsverpflichtung für das Werkstattgebäude und das Wohnhaus in Form einer ...
16.2.2009
Mein Mann hat mir im Juli 2002 ein Haus notariell überschrieben. Da er aber erhebliche Schulden beim Finanzamt hatte, bekam icc vom Finanzamt ein Schreiben das ich die Zwangsversteigerung des Hauses zu duldrn hätte.Immer mit dem Hinweis ich schuldete dem Finanzamt so nund soviel, dies stimmt n ...

| 28.4.2010
Ich bin Nutzer eines Grundstückes, es gelten die Vorschriften des Schuldrechtsanpassungsgesetzes; Eigentümer ist eine Erbengemeinschaft, die zum Zwecke der Auseinandersetzung die Zwangsversteigerung des Grundstückes betreibt; das Nutzungsrecht wurde bewertet; welche Rechte habe ich in der ZV? Bin ic ...
11.11.2012
hallo! wir sind eine eigentümergemeinschaft eines hauses mit 4 Eigentumswohnungen. ein Eigentümer kommt seinen Verpflichtungen finanziell nicht nach und bewohnt seine wohnung seit ca.5 jahren nicht mehr.aufgrund seiner schulden bei uns-ca.36000 euro(kreditabtrag,bauliche maßnahmen etc.)-möchten wir ...
11.7.2018
von RA Dr. Andreas Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: Ich möchte eine Eigentumswohnung erwerben und habe mich bereits mit der Bank über die Kaufsumme geeinigt. Die Bank versucht jetzt seit geraumer Zeit den noch Eigentümer zu kontaktieren. Dies blieb bis zum heutigen Tage erfolglos. Die Wohnung ...

| 19.3.2013
Eine ETW von mir ist für €40.000 Versteigert worden, gekauft habe ich diese 2008 für €120.000 über die DB. Der Wert wurde im letzten Jahr auf €79.000 geschätzt, lohnt es sich Widerspruch ein zu legen? Vielen Dank für Ihre Mühe! Gruß Günter von Essen ...
29.11.2016
von RA Stefan Pieperjohanns
Guten Tag, hier in kürze mein Anliegen: Ein Schuldner finanziert sein Haus bei seiner Hausbank. Die Hausbank wird hierfür ins Grundbuch eingetragen. Nun hat der Schuldner noch einige Schulden bei anderen Gläubigern, diese wollen nun die Zwangsversteigerung des Hauses herbeiführen. Die Bank möc ...
21.11.2016
von RA Marcus Schröter
Ich bin im Grundbuch eines Grundstückes im 1. Rang mit einer Buchgrundschuld eingetragen (Grundschuldhöhe 200.000 Euro). Der Schuldner, welcher mir 200.000 Euro schuldet, ist nicht Eigentümer des Grundstückes, sondern hat mir seine erstrangige Grundschuld an dem Grundstück rechtswirksam abgetreten. ...

| 19.3.2018
von RA Lars Winkler
Ich möchte in der Zwangsversteigerung ein Zweifamilienhaus ersteigern. Im Grundbuch sind nachrangig 3 Nießbrauchrechte eingetragen, als Gesamtberechtigte gem. §428BGB. Sollte ich den Zuschlag für das Zweifamiliehaus erhalten, werden die genannten Nießbrauchrechte gelöscht. Was passiert dann mit d ...
26.1.2009
von RA Marcus Schröter
Habe da mal 2. Fragen 1. meine Eltern haben ein Haus und ich bekam ein lebenslanges kostenloses Wohnrecht eingeräumt (per Notar). Das Haus konnten Sie mir nicht überschreiben, da ich Hohe Schulden habe. Nun meine Frage. Wenn meine Eltern mal nicht mehr sind und ich das Erbe ablehne (es gibt noch ...
18.11.2013
von RA Robert Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, wir wollen eine 3 Zimmer-Wohnung bei einem Zwangsversteigerungstermin kaufen. Soweit mir bekannt ist, wird eine Zwangsversteigerungsmaßnahme durchgeführt, um auf der 1 Seite im Grundbuch eine völlige Löschung der Gläubiger zu erhalten. Auf Blatt 2 einer Gr ...
29.10.2017
von RA Reinhard Otto
Im Wege der Zwangsvollstreckung soll an zwei Terminen ein Grundbesitz versteigert werden. Im ersten Termin wird der Miteigentumsanteil (33/100) von Herrn X versteigert. Im zweiten Termin wird der Miteigentumsanteil (67/100) von Herrn Y versteigert. Herr Z gibt bei beiden Zwangsversteigerungen das ...
9.6.2009
von RA Marcus Schröter
Hallo, ich habe im Juni 2007 eine Wohnung bei einer Zwangsversteigerung erstanden. Die Nebenkostenabrechnung für 2007 wurde von der Hausverwaltung auch in einen Zeitraum vor und nach der Zwangsversteigerung aufgelistet. Ab dem Zeitpunkt des Zuschlages habe ich auch sämtliches Hausgeld bis Ende d ...
17.9.2018
von RAin Doreen Prochnow
Guten Tag, ich habe ein Grundstück mit einem Garagengebäude in einer Zwangsversteigerung erworben und war Meistbietender. Die Beschwerdefrist von 14 Tagen läuft noch. Nun haben sich im Nachgang einige Unrichtigkeiten im Verkehrswertgutachten herausgestellt die nicht der Realität entsprechen. Ich ...

| 13.5.2008
Guten Tag, ich habe folgendes Problem. Ich habe vor ca. 10 Jahren gemeinsam mit meiner Ehefrau eine Eigentumswohnung gekauft. Im Grundbuch sind wir beide zu je 50% Eigentümer. Nun habe ich seit einiger Zeit Schulden beim Finanzamt und das Finanzamt hat nun die Zwangsversteigerung meiner H ...

| 14.1.2015
Ich möchte in Kürze eine Immobilie ( 2-Familienhaus ) über Zwangsversteigerung erwerben. Der Besitzer bewohnt eine Wohnung selbst, eine weitere Wohnung ist vermietet. Welches Sonderkündigungsrecht habe ich, damit beide Wohnungen schnellstmöglich zur Renovierung und Wiedervermietung frei werden, u ...
7.5.2010
Wir haben ein Wohn- und Geschäftshaus, bestehend aus 1 Gaststätte (betrieben als gehobenes Restaurant) und 2 Wohnungen zum 01.12.2007 auf 10 Jahre gemietet. Restlaufzeit 8 Jahre. Zuvor hatten wir dieses Gebäude bereits von einem anderen Grundstückseigentümer 8 Jahre (2000-2007) gemietet. Die neu ...
12·15·30·45·60·63