Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Medizinrecht

8.12.2011
Bei psychiatrischen Patienten, die mit 5 x 10 Minuten psychotherapeutisch behandelt werden und bei denen nach tiefenpsychologischen Aspekten gehandelt wird, für die die Abrechnungsziffer 861 (tiefenpsychologische Psychotherapie durch genehmigte Gutachten) nicht in Frage kommen, ist diese Ziffer abre ...

| 29.11.2011
von RA Jan Gregor Steenberg
sehr geehrte frau steinhilber, folgender sachverhalt. ich würde gerne meine patientenakte von meinem alten zahn- kieferorthopäden zu meinem neuen zahnarzt 'schicken lassen'. die behandlung beim kieferorthopäden erfolgte über mehrere jahre. wobei die letzte rechnung des kieferorthopäde au ...

| 16.11.2011
Ein Krankenhaus (Regelversorgung) ist verpflichtet für den Notarztdienst einen Notarzt 24h bereitzustellen. Das Krankenhaus stellt für diesen Dienst einen Internisten und einen Chirurgen bereit (beide mit Fachkundenachweis Rettungsdienst). Es kann aber immer nur einer von beiden ausrücken, da de ...

| 14.11.2011
von RA Mathias Drewelow
Hallo, es geht nochmal um diesen Beitrag: Krankenkasse verweigert Kostenübernahme: http://www.frag-einen-anwalt.de/forum_post.asp?http://www.frag-einen-anwalt.de/forum_post.asp?method=nachfragen&topic_id=148166 Ich werde nun vor Gericht gehen. Deshalb nochmal meine Frage, soll ich nur ...
14.11.2011
von RA Martin P. Freisler
Hallo, meine Mutter (65) leidet seit Jahren unter Krebs und befindet sich in Chemo. Nach einem 14 Tägigen Krankenhaus aufenthalt vor 7 Wochen aufgrund von Nierenversagen etc. wurde sie nach 14 Tagen Intensivstation entlassen. -> Mit starken schmerzen in der Hüftregion. Die Ärzte (Chefarzt der ...

| 11.11.2011
von RAin Vanessa Götz
Lieber Rechtsanwalt, wegen einer erneuten Laserbehandlung (Lasik) habe ich mich bei einem Chefarzt für Augenheilkunde in einem Krankenhaus vorgestellt. Bei der ersten Vorstellung bei diesen Arzt habe ich ihn über meine erste vor 8 Jahren bei einem anderen Arzt erfolgte Laserbehandlung informiert ...

| 10.11.2011
Patientin P (spricht nur Englisch) lässt sich in Klinik K (in Deutschland) Tumore an den Eierstöcken entfernen. P ist bei der Versicherung V (Continentale Krankenversicherung a.G., Kollektivvertrag DAAD) versichert. Die erste OP wird von V anstandslos bezahlt. Ein Jahr später kommt es in K zu einer ...
26.10.2011
von RA Mathias Drewelow
Wir planen eine Plattform für medizinische Online-Beratung zu erstellen. Die Beratung soll durch Ärzte oder auch medizinisches Fachpersonal (Krankenpfleger, Sanitäter, etc.) erfolgen, wir hätten hierzu folgende Fragen: 1.Ärzte dürfen nach unseren bisherigen Erkenntnissen online nur allgemeine In ...

| 13.9.2011
Wegen sehr starker Halsschmerzen mußte meine Ehefrau im August 2010 das Städtische Klinikum in Karlsruhe aufsuchen. Die Untersuchung ergab, dass eine sofortige Operation notwendig sei, die dann auch am selben Tag noch erfolgte. Bei der Aufnahme in die Klinik wurde auf dem Formular auch der Teil "ges ...

| 11.9.2011
von RA Guido C. Bischof
Sehr geehrter Rechtsanwalt, Person X hat über das Internet in einem onlineshop (Sitz in Groß Britannien) 100 Tabletten Kamagra (Generikum von Viagra aus Indien) pr Post bestellt. Es ist ausschließlich für den Eigenverbrauch bestimmt. Ist dieses verboten (OWi oder Straftat; welche Strafe ist zu erw ...

| 8.9.2011
von RA Jeremias Mameghani
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte einen Arbeitsunfall (von der Leiter gefallen, Steißbein gebrochen und diverse Gelenke verdreht, Fuß und Hand). Das Krankenhaus hat mich vertröstet, ich müsse ein Jahr Geduld haben, bis die Schmerzen weg sind, Da ich nach einem Jahr noch immer Schmerzen hab ...
5.9.2011
von RA Jeremias Mameghani
Sehr geehrte Damen und Herren, die Schwangerschaft meiner Frau wurde früh als Risikoschwangerschaft eingestuft. Zunächst wurde sie ca. 4 Wochen krankgeschrieben, anschließend wurde ein Tätigkeitsverbot ausgesprochen. Wegen eines Blasenrisses musste sie dann ins Krankenhaus. Bis zur Entbindung mus ...
1.9.2011
von RA Martin P. Freisler
Ich bat einen Zahnarzt darum, meine Zähne zu überprüfen und Zahnstein zu entfernen. Die Rechnung beinhaltete dann die Posten 001 (eingehende Untersuchnung) Satz 2,3, Ä1 (Beratung) Satz 1,0, 405 (Entfernung Zahnbeläge) Satz 2,3, ein zweites mal 405, aber mit Satz 3,5, außerdem Reinigungspulver Air Fl ...
30.8.2011
Meine Mutter befindet sich nach einer Herzklappennotoperation im Herzzentrum Leipzig auf der Intensivstation der Klinik ihres Heimatkrankenhauses. Ziel der Ärzte hier war es, sie zu stabilisieren und die Notversorgung sowie künstliche Beatmung schrittweise abzusetzen. Sie wird aktuell immer noch kün ...
28.8.2011
Endet eine vorläufige Betreuung automatisch? Der Betreute hat sich sehr gut erholt und erledigt seine Aufgaben bereits seit einiger Zeit obwohl noch ein Betreuer vorhanden ist wieder selbstständig. Nun kam eine Einladung vom Gericht Anhörung zur Anordnung einer Betreuung, da eben die Betreuung a ...

| 22.8.2011
Es geht um folgenden Fall, Wenn ein Patient in einem Arzgespräch dem Arzt mitteilt er wäre schon auf XYZ von einem anderen Arzt diagnostiziert, obwohl er das nicht ist (keine Untersuchung) und erhält daraufhin eine Verschreibung eines betäubungsmittelpflichtigen Medikaments (für die Krankheit XYZ ...

| 13.8.2011
von RA Jeremias Mameghani
Sehr geehrte Damen und Herren, als sog. selbständiger "Honorar-Arzt" arbeite ich seit ca. 3 Jahren als Facharzt bedarfsweise in verschiedenen Krankenhäusern, so auch mehrere Monate bis incl. 2/2011 in der Klinik einer deutschen Kleinstadt (ca. 10.000 Einwohner). Dort habe ich Ende 2/2011 (v.a. auch ...

| 12.8.2011
Unter welchen Voraussetzungen kann die Kassenärztliche Vereinigung bei krankheitsbedingter Abwesenheit des Arztes (Stellverteter ist bestellt) die Zulassung entziehen oder ruhend stellen? Bzw. mit welcher Reaktion der KV ist zu rechnen, wenn der Arzt über einen längeren Zeitraum (länger als 18 Monat ...

| 12.8.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Krankenkasse hat mir vor einigen Tagen schriftlich mitgeteilt, dass meine Krankenversichertenkarte durch die elektronische Gesundheitskarte abgelöst werde und bittet in diesem Zusammenhang um die Zusendung eines Passbildes. In diesem Schreiben wird zusätzlich ...

| 5.8.2011
von RA Jeremias Mameghani
Was sind die Voraussetzungen, um Haarentfernung mit IPL-Geräten (Intense Pulsed Light) anbieten zu dürfen? Darf dies nur unter ärztlicher Aufsicht geschehen oder kann auch ein Kosmetiker mit diesen Geräten arbeiten? Kommt es auf die Leistungsfähigkeit der Geräte an oder wovon hängt das ab? ...
1·5·10·15·20·22232425262728·30·35·40·43