Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Medizinrecht Behandlungsfehler

5.7.2022
| 40,00 €
von RA Matthias Richter
Ich hatte eine Schönheitsoperation am 03.06.2020 Implantatswechsel + Straffung Mastopexie mittels T Naht. Kosten: 6000€+6000€ 2000€ Rabatt=10000€ Vorrauszahlung Der Arzt hat aber einfach eine andere „billige" Straffung vollzogen, nur um die Brustwarzen herum. Er entschied dies eigenmächtig ...

| 3.6.2021
von RA Matthias Richter
Guten Tag, am 31.5.2021 suchte ich meine Hausärztin auf wegen eines geröteten, geschwollenen, schmerzendes Beines. Es war bereits ein Behandlungsversuch mit Antibiotika erfolgt, weil sie es für eine Wundrose gehalten hatte. Das war aber nicht erfolgreich, die Stelle hatte sich ausgeweitet. Meine. Ä ...
5.7.2020
von RA Stefan Pleßl
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt/in, leider haben wir derzeit nicht die Möglichkeit eine höhere Summe zu bezahlen, aber trotzdem möchten wir, dass unsere Tochter schnell wieder gesund wird und die Frohnatur sein kann, die sie vor einiger Zeit noch war. Unsere Tochter ist seit ca. einem halben J ...

| 9.6.2020
Sehr geehrte Damen und Herren, durch einen Behandlungsfehler am 21. Mai 2020 in der Zahnarztpraxis einer Notdienst-Zahnärztin muss ich leider eine langwierige und extrem schmerzempfindliche zahnmedizinische Behandlung über mich ergehen lassen. Hier kurz eine Zusammenfassung. Im Rahmen einer notf ...

| 3.12.2019
von RA Matthias Richter
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, ich benötige Ihren Rat dahingehend, ob Sie sagen können, dass eine strafrechtliche Anzeige und/oder zivilrechtliche Verfolgung eine Aussicht auf Erfolg hat oder nicht. Im Mai 2019 musste mir eine neue Brücke im Unterkiefer eingesetzt werden. Als Vor ...
16.10.2019
von RA Michael Böhler
Ich war am 09.10.2019 in einer nuklear-medizinischen Praxis auf Grund einer Scintigraphie für meine Schilddrüse. Dort sollte mir vor der Untersuchung Blut abgenommen werden. Es kam eine Arzthelferin, sah sich meine rechte Armbeuge an und stach in eine Vene. Sie wirkte sehr unsicher. Ich wies sie dar ...
27.6.2019
von RA Alexander Dietrich
Ich lasse mir momentan an den front Zähnen Veneers in einer Zahnklinik machen. Ich hatte schon drei Nachbesserungsversuche jedes mal fand ich es nicht schön. Und das letzte mal waren die auch noch viel zu lang und haben mit den unteren Zähnen aneinander geschlagen. Und der Arzt meinte die seien pe ...
29.8.2018
Vor 3 Wochen wurde mir (Privatpatient) eine fünfgliedrige Frontzahnbrücke beginnend beim linken Eckzahn auf 3 Träger (beschliffener Eckzahn/Implantat/Stift) eingesetzt. Nach dem Einsetzen stellte sich heraus, dass die Brücke zum Essen praktisch nicht zu gebrauchen ist. Jedes festere Abbeißen/Kaue ...
27.7.2018
von RA Stefan Pleßl
Bei meinem Vater ist seit rund 2 - 3 Jahren eine Blutbildungsstörung bekannt, d. h., er muss sich - je nach Wert - hin und wieder einer Bluttransfusion unterziehen. Ferner gibt es Probleme mit dem Herzen, wo er auch vor zwei Jahren ein paar Stents bekommen hat. Die Blutbildungsstörung war zu dem Zei ...
5.6.2018
Sehr geehrte Damen und Herren, bei mir wurde vor einem Jahr ein Implantat eingesetzt (Backenzahn). In diesem Bereich habe ich Schmerzen. Mein Implantologe meinte, das sei aber nicht behandlungsbedürftig. Vor ein paar Wochen war ich aufgrund der Schmerzen bei einem Zahnnotdienst. Der Bereich w ...

| 24.7.2017
Das erste Mal wurde rückblickend das Leben meines Kindes in der Schwangerschaftswoche 22 gefährdet, als ich nach einer Untersuchung im KH mit diagnostizierter Cervixinsuffiziens und einem Befund von 15mm für 5 Tage wieder nach Hause geschickt wurde statt sofort stationär aufgenommen zu werden (kriti ...
21.6.2017
von RA Stefan Steininger
Guten Tag, kurze Schilderung. Einreichen einer Klage wg. mehrerer Behandlungsfehler (u. a. Befunderhebungsfehler, defizitäre Diagnosestellung, Therapie- und OP-Fehler) gegen einen nachbehandelnden Arzt. Aus vorherigen Instanzen liegen Gerichtsgutachten (inkl. Obergutchachten) vor, die bzgl. de ...

| 2.5.2017
von RA Thomas Bohle
Eine bei einer Klinik angestellte Zahnärztin führt eine Zahnwurzelbehandlung am Patienten durch. Dabei bricht ihr eine Behandlungsinstrument - eine Feile, die in der Zahnwurzel des Patienten irreversibel steckenbleibt. Als Folge dessen lässt der Patient auf zahnärztliches Anraten hin zunächst keine ...
26.11.2016
Sehr geehrter Leser, unsere Tochter 16 Jahre alt befand sich zur Abklärung ob sie eine leichte Brille braucht, letzte Woche Dienstag in Augenärztlicher Behandlung. Ohne Vorwarnung wurden ihr 2 verschiedenen Medikamente getropft, als sie fragte was das wäre hieß es nur, das gehört dazu. Da wir al ...
11.7.2016
von RA Stefan Steininger
Zahnersatz Behandlung -Vorgabe Heil und Kostenplan Nr.2772 vom 04.12.2015 beendet am 01.06.2016 Beinhaltet mein Wunsch - ein ästhetischer - vollverblendeter - festsitzender Zahnersatz, mittels 2 Implantaten - Brücke über Zähne Nr. 35 -- 36 -- 37 sowie die Behandlung Einzelzahn 34. Dieser Kos ...

| 27.4.2016
Nov 2011: Bei unserem gemeinsamen Fernsehabend bemerkte ich bei meiner Frau dass sie sich völlig verkrampfte,einen starren Blick hatte und auf Ansprache nicht reagierte. Daraufhin alarmierte ich den Rettungsdienst mit dem Verdacht auf Schlaganfall,lagerte sie auf einem warmen,festen Untergrund (um l ...
7.4.2016
von RA Philipp Wendel
Sehr geehrte Damen und Herren Mir wurde 2010 eine neue Herzklappe nach einem Notfall implantiert. Nach der Operation ist nachweislich festgestellt worden dass die Strömungswerte an der neuen Herzklappe nicht im Toleranzbereich sind. Dieses wurde mir in der UNI- Klinik nicht mitgeteilt. Mein ...
19.2.2016
von RA Stefan Steininger
Ende März 2014, hat mir ein Zahnarzt eine Brücke mit Kronen am Oberkiefer eingesetzt. Zwischenzeitlich hat sich dreimal eine Krone abgelöst. In den ersten beiden Fällen habe ich eine Garantie-Leistung des Zahnarztes erhalten. Im zweiten Fall hat er mich allerdings nicht richtig aufgeklärt und ei ...
13.1.2016
von RA Stefan Steininger
Behandlung fand Februar 2014 bei Zahnarzt A statt. Zahnarzt A bestand mehrfach darauf eine unten rechts und zwei Kronen oben rechts einzusetzen. Irgendwann bejahte ich dies. Schmerzen waren vorher nicht vorhanden. Nach Behandlung haben die Schmerzen (unten, wie oben rechts) angefangen, wobei ich ...

| 16.11.2015
von RA Philipp Wendel
Mein Sohn ist 28 Jahre alt.Schon im Kindergartenalter hatte er immer wieder Probleme mit anderen Kindern.Wir haben dann immer nachgefragt,was denn los sei und versucht, ihm zu helfen.Ich bin an ihm fast verzweifelt,denn er hat mit seiner Art uns alle im Haus durcheinander gebracht. Ich hielt ihn für ...
1234·5·6