Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

64 Ergebnisse für „baugenehmigung garage errichtung“

30.9.2022
| 66,00 €
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Ist es möglich das Gartenhaus als Büro zu nutzen ohne dafür eine Baugenehmigung einreichen zu müssen? Falls ja, welche Aussichten auf Erfolg besteht bei einer Anfrage auf Baugenehmigung?
27.7.2022
| 40,00 €
von Rechtsanwalt C. Norbert Neumann
Sehr geehrte Anwälte (m/w/d), am 14.02.2022 (Eingangsbestätigung) haben wir einen Bauantrag für ein normales Einfamilienhaus ohne Keller gestellt. Das Bauland liegt in Brandenburg, ist ein Neubaugebiet und hat auch einen Bebauungsplan. Nachdem alle Stellungsnahmen am 07.06.2022 eingegangen sind, haben wir nach einiger Zeit direkt beim Bauamt angerufen und gefragt wie der aktuelle Stand der Bearbeitung sei.

| 16.7.2021
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Die Verkäuferin ist mir die Antwort zur Baugenehmigung noch schuldig.
8.7.2021
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herrn, Ist-Situation : Aktuell ist meine Garage direkt auf die Grenze gebaut. ... Vor ca. 65 Jahren baute der Nachbar, wohl mit Einverständnis meines Vorbesitzers, seine Garage an meine jetztige Garage ohne eine eigene Grenzwand an, d.h. das Blechdach ist über beide Garagen durchgängig. ... In diesem Fall wird die Garage meines Nachbarn grenzseitig ohne Aussenwand dastehen.

| 7.4.2021
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Dieses Grundstück wird von unserer Seite durch eine Garage + anschließender Grenzmauer mit einer Gesamtlänge von ca. 12m begrenzt. ... Zum Zeitpunkt des Baus lag eine Baugenehmigung vor, das genannte Gartengrundstück war zu diesem Zeitpunkt in anderem Besitz.
5.3.2021
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Die Baugenehmigung bzw. die Genehmigungsfreistellung gemäß LBO für das Haus ist bereits erteilt. ... Laut aktuell gültigem B-Plan sind Carports/Garagen und Nebenanlage unter 30m² frei in Sachen Dachform und Dachneigung. ... Frage 1: bedeutet dieses, dass wir ein Carport/Garage stellen müssten, mit Satteldach (Haus hat ebenfalls ein Satteldach) und in der gleichen Neigung wie dieses?
15.11.2020
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die Grundstücksgrenze verläuft Mittig durch den linken (von drei Garagen) Garagenteil. ... Zählt diese Wand als Gebäudeinnenwand und müsste eine Baugenehmigung für diese Wand eingereicht werden? Welche gesetzlichen Regelungen würden gegen die Errichtung einer solchen Wand sprechen?

| 12.10.2020
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Wäre dann als nächstes der Nachweis zu erbringen, dass durch die Errichtung und Nutzung öffentliche Belange nicht beeinträchtigt werden? ... Ist die Garage damit automatisch ein Schwarzbau, der keinen rechtlichen Schutz hat? Waren Garagen im Außenbereich um 1945 genehmigungspflichtige Bauten?

| 30.4.2020
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt-Syroth
Guten Tag! Unser Grundstücksnachbar in hat vor über einem Jahr einen Geräteschuppen aus Holz von ca. 3x3 m, Höhe 2,3 m, mit Abstand von ca. 40 cm zu unserer Grundstücksgrenze errichtet. Wir wurden dazu nicht befragt.

| 2.1.2020
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Wir haben eine Baugenehmigung sowohl für einen Anbau an einem Altbau als auch für die Errichtung einer Garage. ... Nun wollen wir in diesem Jahr 2020 sowohl den Innenausbau abschliessen als auch die Garage lt Baugenehmigung errichten. ... Wenn wir die Garage um etwa 20cm in Richtung Strasse verlegen könnten, hätten wir zumindest 2,20m als Durchgang.
24.3.2019
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Guten Tag, wir, ich und meine Frau, haben im Dezember 2018 notariell einen Kaufvertrag (Grundstück in Nürnberg) und Verbraucherbauvertrag (Errichtung einer Doppelhaushälfte, gem. §§650 i bis 650 o BGB) gleichzeitig, in einem Notartermin, abgeschlossen. ... Die Baugenehmigung wurde noch vor dem Kauf erteilt. ... „Fertigstellung" bedeutet dabei die Herstellung der im Wesentlichen mangelfreien Bezugsfertigkeit; Fertigstellung setzt nicht die Beseitigung unwesentlicher Mängel sowie die Fertigstellung von Außenanlagen, Zuwegungen, Terrassen, Stellplätzen, Garagen und Carports voraus. (2)Der in Ziffer 1 genannte Fertigstellungsterin bzw. die genannte Fertigstellungsdauer beinhalten nicht die etwaige Verzögerung des Bauvorhabens infolge höherer Gewalt, Schlechtwettersituation, nachträgliche behördliche Auflagen oder Verzögerung der Ausführung wegen nicht termingerecht erbrachter Eigenleistungen des AG (Auftraggeber).
6.11.2018
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Dieser regelt §1: Vertragsgegenstand Der Bauherr erteilt der Baugesellschaft den Auftrag zur Errichtung des Bauvorhabens: Neubau eines Wohnhauses mit Nebengebäude, Bauort […]. ... Die Abschlagsrechnungen werden jeweils vom tatsächlichen Auftragsbestand berechnet. 2.Zahlungen 1.Abschlagszahlung: 2% nach Abgabe Bauantrag 2.Abschlagszahlung: 5% nach Eingang der Baugenehmigung 3.Abschlagszahlung: 10% nach Betonierung der Bodenplatte 4.Abschlagszahlung: 15% nach Erstellung des EG-Mauerwerks 5.Abschlagszahlung: 15% nach Richtung des Dachgeschosses 6.Abschlagszahlung: 20% nach Einbau der Fensteranlagen / haustechnische Rohbauinstallation 7.Abschlagszahlung: 10% nach Fertigstellung des Innenputzes 8.Abschlagszahlung: 10% nach Einbau des Estrichs 9.Abschlagszahlung: 10% nach Einbau der Wand- und Bodenfliesen Schlussrechnung: Restbetrag nach Übergabe und Abnahme der Werkleistung. 3.... Von der Garage ist aber bis auf die Streifenfundamente noch nichts bezahlt (Das Nebengebäude macht ca. 8% der Gesamtbaukosten aus).
17.5.2018
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Kurz vor Baubeginn kam nun der Hinweis des Bauamts, dass die Baugenehmigung von 1973 zwei Stellplätze vorsah.
22.5.2017
von Rechtsanwalt Martin Schröder
Guten Tag, wir haben auf unserem Grundstück ein Nebengebäude errichtet, d.h. einen Geräteschuppen für Fahrräder, Werkzeug usw. und waren der Annahme, dass wir für die Errichtung des Gebäudes, keinen Bauabtrag stellen müssen, da er ähnlich einer Garage genutzt wird und kleiner als 30m2 ist. ... Das Gebäude soll nicht als PkW-Garage genutzt werden, muss daher ein Bauantrag gestellt werden? ... VG, Müller § 61 LBauO M-V – Verfahrensfreie Bauvorhaben, Beseitigung von Anlagen (1) Verfahrensfrei sind 1. folgende Gebäude: a) eingeschossige Gebäude mit einer Brutto-Grundfläche bis zu 10 m2, außer im Außenbereich, b) Garagen einschließlich überdachter Stellplätze mit einer mittleren Wandhöhe bis zu 3 m und einer Brutto-Grundfläche bis zu 30 m2, außer im Außenbereich.
12.1.2017
von Rechtsanwalt Martin Schröder
Auf Grundstück A befindet sich an der linken Grenze unsere Garage. (10 x 4 Meter) An diese habe ich nach hinten einen überdachten Holzunterstand angebaut. Die Garage hat nun eine Länge von 12 Meter. 10 Meter ursprüngliche Länge 10 Meter + knapp 2 Meter Erweiterung. ... Dies funktioniert aber nur dann wenn die beiden Grundstücke nicht vereint werden, Da dann auf Grund der Garage schon 12 Meter wegfallen.

| 14.8.2016
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Wir haben im Außenbereich in Haus mit Pferdeställen und größerem Grundstück übernommen . Das Anwesen ist nicht eingezäunt und vom Wiesen umgeben. Auf dem Nachbargrundstück existiert ein Stück Holzzaun und Maschenzaun.
17.6.2016
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
. - Baugenehmigung ist erteilt - Er baut Fenster und eine Dachterrasse zu unserem Grundstück - Sein Grundstück ist etwas erhöht, so dass er von seinen Fenstern und der Terrasse direkt in unser Schlafz- und Wohnzimmer einsehen kann. - Abstand zu unserem Schlafzimmerfenster nach den Plänen ca. 12 Meter. ... - Können wir die Errichtung eines Sichtschutzes einfordern?
6.6.2016
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Der B-Plan datiert 1996 und setzt die Anpassung bzgl. der differenzierten Betrachtung (gemäß BauNVO) von Garagen und Nebenanlagen um. ... Kann ich aus der nicht explizit festgeschriebenen Dachform für Garagen entnehmen, dass Garagen bspw. mit einem Flachdach zulässig sind? ... Konkret ist die Errichtung eines Wohnhauses geplant, dass die Vorgaben des B-Plan vollumfänglich einhält.
123·4