Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Verkehrsrecht Einstellung


| 22.9.2014
Sehr geehrte Damen und Herrn, Folgendes, Ich bin ich beim ausparken an einem BMW mit meinem Seitenspiegel hängengeblieben. da es mitten in der Nacht auf einem Parkplatz war und die Beleuchtung nicht serh gut war konnte ich keinen Schaden feststellen und fuhr heim. Am nächtens Tag erfuhr ich in ...

| 5.11.2012
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Ich habe folgende Frage: In einem Bußgeldbescheid wird mir ein Abstandsverstoß zur Last gelegt. Im Bußgeldbescheid heißt es wörtlich: "Ihnen wird zur Last gelegt am,....um,.... als Führer des Lkw mit Anhänger.....folgende Ordnungswidirgkeit begangen zu haben..." Ich bin an fraglichen Tag mit d ...
5.1.2007
von RA Jens Jeromin
Guten Tag, meine Frage lautet: Vor einiger Zeit bekam ich eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Ich soll mit meinen Pkw auf einer Zweispurigen Straße einen anderen Pkw gestreift und einen erheblichen Sachschaden verursacht haben. Davon hatte ich nichts bemerkt und nach der U ...
1.3.2018
von RAin Dr. Corina Seiter
Hallo. Mein Roller wurde umgefahren und es ist ein Schaden von etwa 500€ entstanden. Von staatwegen aus gab es eine Anzeige wegen Fahrerflucht da er sich entfernte. Es kam ein Brief vom oberamtsanwalt mit der bitte binnen zwei Wochen ein Schadensgutachten zu schicken. Da ich kein Geld hatte und ich ...
8.9.2014
von RA C. Norbert Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, vorweg möchte ich anbringen, dass ich in 13 Jahren (bzw. rund 500.000 km) noch nie Anzeige gegen andere Verkehrsteilnehmer erstattet habe. Ich fuhr heute auf einer Landstraße exakt die zugelassene Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h . Von rechts nimmt mir aus der ...

| 26.5.2015
von RA Christoph M. Huppertz
Hallo lieber Rechtsanwalt, Ich hatte einen Verkehrsunfall. Ich war Fußgänger und habe an meine Hecke gearbeitet (gedüngt), die hecke grenzt an einem feldweg an. Dann kam ein 3,5 t (deutscher paketdienst) auf den Feldweg gefahren (nur land und fortstwirt frei und versorgung und betriebsfahrzeuge f ...

| 27.11.2017
von RA Ralf Hauser
Die Frage ist sehr kurz und einfach, die Antwort darf es ruhig auch sein. Ich habe im Oktober einen Autounfall gehabt, ich bin schuld. Der Unfallgegner hat sich dabei das Schienbein gestoßen und hatte Schmerzen. Nun läuft gegen mich ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung. U ...

| 18.9.2010
Fuhr mit einem Firmenfahrzeug auf einen M- Roller auf der mich durch Spurwechsel geschnitten hatte und nachfolgend an einer Ampel stark abbremste. An dem Roller entstand Sachschaden und der Fahrer wurde 1 Tag stationär behandelt (Gehirnerschütterung, Schleudertrauma, Fraktur der Zehe, Sehnenabriss). ...
5.11.2009
Hallo, ich hatte ein Verfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort, Verhandlung vor dem AG, das Verfahren wurde gegen Zahlung von 200€ eingestellt. Nun fordert die Kfz-Versicherung Regress in Höhe der Hälfte des Unfallschadens. Nun stellt sich mir die Frage: Ist die Versicherung tats ...

| 13.4.2005
Ich bin am 06.04.05 mit meinem Roller gefahren obwohl der Versicherungsschutz schon zum 1. März abgelaufen war und ich vergessen hatte diesen zu erneuern. Jetzt soll ich mich dazu schriftlich äußern oder besser gesagt ankreuzen ob ich mich äußern möchte. Wahlweise kann ich auch ankreuzen ob ich gege ...
30.4.2020
von RA Gerhard Raab
Meine Mutter (81) hat beim aus-oder einparken auf dem zum Mehrfamilienhaus gehörenden Parkplatz ein anderes Auto beschädigt. Sie hat den Vorfall nicht bemerkt. Am gegnerischen Kfz Mercedes soll seitlich eine ca. 100 cm lange graue Wischspur vorhanden sein, die zum unlackierten, grauen Stossfänger de ...

| 15.1.2009
Am 24. 9. 2008 wurde meine Frau neben einer Grundstückszufahrt (öffentl.Feldweg, Sackgasse) von einer Nachbarin angefahren und an der Ferse verletzt. Nur durch einen Schritt weiter bis an den Rand unserer Hecke konnten schwerere Verletzungen verhindert werden. Die Fahrerin entfernte sich die restli ...
9.3.2016
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe zu folgendem Sachverhalt eine Frage. Ich mietete ein Fahrzeug bei einer Autovermietung, welches ich während der Mietzeit durch die Kollision mit einer Straßenbegrenzung beschädigte. Die Beschädigung meldete ich unaufgefordert und sofort bei der Rückgabe ...
10.1.2022
| 30,00 €
von RAin Simone Sperling
Guten Tag, mein 17 jähriger Sohn wurde vor 4 Monaten auf dem Moped mit 74 km/h (Aussage der Polizei vor Ort) geblitzt und angehalten. Er hat nur den 50 iger Führerschein, der zu diesem Zeitpunkt auch abgelaufen war. Es wurden keine Bilder vom Moped gemacht und dieses auch nicht beschlagnahmt. Es ...
20.8.2018
von RAin Doreen Prochnow
Guten Tag, ich werde demnächst einen Beruf als Sicherheitsmitarbeiter/Doorman ausüben. Nun erfuhr ich, dass das Ordnungsamt/Gewerbeamt meine Zuverlässigkeit bei Einstellung überprüft bzw sich einen Auszug aus dem BZR holt. Mein Führungszeugnis ist ohne Eintrag. Ich habe im Dezember 2012 eine T ...
6.5.2020
von RAin Brigitte Draudt
Anfang März erreichte mich ein auf den 04.03.2020 datiertes Schreiben zur Anhörung im Bußgeldverfahren, in dem mir vorgeworfen wird, am 11.11.2019 auf einer Autobahn die zulässige Geschwindigkeit von 100 km/h um 23 km/h überschritten zu haben. Auf dieses Schreiben habe ich mir der Bestätigung meiner ...
8.2.2009
von RA Gerhard Raab
Ich war mit meiner Frau auf einem öffentlichen Parkplatz, der am Wochenende nicht benutzt wird, um ihr die Möglichkeit zu geben, das Anfahren im ersten Gang zu üben. Der Parkplatz ist sehr groß, übersichtlich (ohne Sichtbarrieren) und der Teil, auf dem wir fuhren, wurde nicht von parkenden oder fahr ...

| 19.7.2010
von RA Martin Kämpf
Guten Tag ich habe folgendes Problem: mit meinen Dienstfahrzeug wurde eine Straftag begangen (Schwerer Eingriff in den Strassenverkehr). Ich selber hatte zu dieser Zeit Fahrverbot und war daher mit dem Zug unterwegs. Zum Tatzeitpunkt war ich bei einen Kunden, dieser sagt auch für mich aus. Die Ta ...
3.8.2015
Sehr geehrte Damen und Herren Anwälte, ich habe heute einen Verkehrsunfall verursacht, indem ich beim Linksabbiegen den Gegenverkehr nicht beachtet habe. Beide Fahrzeuge sind augenscheinlich Totalschäden, ich selbst bin unverletzt, der Unfallgegner wurde allerdings ins Krankenhaus eingeliefert (j ...
25.3.2006
von RA Karlheinz Roth
guten abend, mit meinem pkw fuhr ich am abend (einen gewohnten weg )nachhause,die gegenfahrbahn teilt sich vor mir liegend von 2spurig auf 1 spurig, ich war in der annahme ich bin schon auf der einfädelspur zur autobahneinfahrt(noch auf der hauptstrasse fahrend). dies ist in in einer gr. kurve , ...
12·5·10·15·18