Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Verkehrsrecht Versicherung

Topthemen Verkehrsrecht Versicherung
Auto KFZ weitere Themen »
9.3.2013
von RA Peter Eichhorn
Hallo. Habe die Schadenabwicklung (Fiktive Abrechnung) über mein Anwalt laufen lassen und das Gutachten wurde gekürzt, Gutachten und Anwaltskosten wurden im vollen Umfang gezahlt. Hab mein Anwalt Kopien vom Serviceheft gemacht (Alle Inspektionen Markenwerkstatt) und es wurde zur Versicherung ges ...

| 26.5.2010
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo, ein älterer Herr hat mein Auto gerammt und einen Schaden angerichtet. Durch Zufall habe ich das mitbekommen. Ich ging dann zum Wagen. Der Herr wollte keine Polizei und hat mir direkt die Angaben von seiner Versicherung genannt. Ich bin dann sofort zur Versicherung und habe den Unfall angegeb ...

| 21.3.2015
Vor einen Jahr musste ich einen Autofahrer (der vor mir an der Ampel war) wachhupen da sein PKW zurückrollt. Zu einer Berührung kam es nicht. Jeder fuhr danach seines Weges. 4 Tage später entdeckte er einen nicht zu übersehenden Schaden an der Heckstoßstange und zeigte mich bei der Polizei an mit ...
9.3.2017
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo, wir haben folgendes Problem. Wir schließen bei jeder Speditionssendung immer eine zusätzliche Transportversicherung über den Spediteur ab. Dieser hat logischerweise dahinter einen Versicherer. Jetzt ist es so, dass einige Transportschäden nicht erstattet wurden und laut Spedition abgelehnt w ...

| 7.5.2015
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, folgender Vorgang: Im Februar 2015 wurde durch den Autofahrer A beim Abbiegevorgang die Gartenmauer von B angefahren. Der A beging Unfallflucht. Eine Nachbarin bemerkte den Knall und machte B auf den Unfall aufmerksam. Der Geschädigte ...
24.8.2015
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo, ich habe einen leichten Auffahrunfall mit meinem Motorrad verursacht. Dabei wurde ein Seitenkoffer am Motorrad meines Lebensgefährten beschädigt Mein Lebensgefährte ist der Geschädigte, noch dazu sind wir beide bei der gleichen Versicherung. Der Versicherung habe ich den Schaden noch am gl ...

| 20.10.2017
person A (ich)-Angeklagte/Unfallverursacherin Person B Mutter/Augenzeugin befreundet mit Person C Person C auch Halterin des Pkws/Versicherte Person D Unfallopfer Person C ist zu uns gekommen um uns ihren Autoschlüssel zu geben ohne dass ich sie darum gebeten haben, da person B meine M ...

| 21.5.2008
von RA Gerhard Raab
." Sehr geehrte Rechtsanwälte, Ich wurde auf einer Hauptstraße von einem PKW rechts überholt, geschnitten und gestreift. Es kam zu einem Schaden am rechten vorderen Kotflügel meines PKW, laut Schätzung meiner Werkstätte in Höhe von 2.612,--€ inc ...

| 19.1.2005
von RA Rolf Tarneden
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin nach einem unverschuldeten,folgenschweren Verkehrsunfall im Jahre 1986 mit 40% MdE beurteilt worden.Die Schmerzensgeldabrechnung (immaterieller Schaden) der gegnerischen Versicherung erfolgte Ende 1992 mit dem Hinweis, als sei gegen sie ein Feststellungsur ...

| 6.2.2018
von RA C. Norbert Neumann
Hallo, ich hatte ca. 2010-2012 einen Autounfall, wo ich mit meinem Dienstwagen einen haltenden Wagen gestriffen habe. Dabei entstand ein erheblicher Schaden an meinem Auto (Außenspiegel abgerissen, Lackschäden) und vermutlich auch bei dem Unfallpartner. Aus Panikgründen (neue Arbeitsstelle) ...
5.12.2012
Im letzten Monat hatte ich einen Pkw Unfall. Aus meiner Sicht ein klarer rechts vor links Verstoß. Ich kam von rechts. Noch am selben Tag wurde dieser Schaden von mir bei der Versicherung des Unfallgegners gemeldet. Die Vesicherung sagte mir, dass ich bitte einen Kostenvoranschlag erstellen lassen s ...
5.10.2012
Hallo, ich habe Fragen bzgl. eines Verkehrsunfalls und dessen Ausgleich durch die gegnerische Versicherung. Folgende Ausgangslage. Der Unfallgegner ist aufgefahren (auf stehendes Auto an der Kreuzung). Unfall wurde polizeilich aufgenommen. Schuldfrage ist klar. Der Sachverständige in d ...

| 14.8.2018
von RA Gerhard Raab
Ende April hat jemand mein Auto beim Vorbeifahren beschädigt. Dem Verursacher ist anscheinend während der Fahrt die Tür aufgegangen und hat dabei seitlich meine Stroßstange beschädigt. Der Verursacher hat den Unfall seiner Versicherung gemeldet. Ein paar Tage später habe ich mit seiner Versicherun ...
28.8.2009
Vor einem Monat ist mein geparkter PKW vor einem Geschäft an der Stoßstange angefahren worden. Sie hat Ihre Schuld zugegeben Die Frau hat auf mich gewartet und sie hat die Polizei angerufen. Die Polizei hat den Unfall aufgenommen. Ich hab eine Durchschrift bekommen. Fahrzeughalter ist ihr Mann mit g ...

| 23.6.2014
letzte Woche waren wir mit ein paar Kumpels in der Stadt etwas trinken , leider wurde es sehr schnell sehr viel und nach einer MPU vor etwa 8 Jahren habe ich auch keine Alkoholfahrt mehr gehabt. Ich war so betrunken, dass ich mich an nichts mehr erinnern kann und bin am nächsten Tag in meinem Bett a ...
16.5.2007
von RA Sascha Kugler
Sehr geehrter Frau/Herr Rechtsanwalt, ich hatte im August 2006 einen Unfall, bei dem eine Person rückwärts (beim telefonieren) mir ins Auto fuhr. Der Fahrer gibt im Beisein der Polizei (im Unfallprotokoll festgehalten - Zahlung einer Strafe des Unfallverursachers erfolgt gleich vorort) seine Schuld ...

| 15.11.2009
von RA Peter Eichhorn
Ich hatte am 05.11. einen Unfall: Ich wollte an einer Kreuzung mit zwei Rechtsabbiegerspuren (mit eigener Ampel) rechts abbiegen. Die Ampel wurde gelb, der Vordermann fuhr noch über die Ampel, ich habe angehalten. Kurz darauf fuhr der Unfallgegner auf das Heck meines Fahrzeugs auf. Während ich noch ...

| 26.11.2013
von RA Philipp Wendel
Guten Tag! Am Samstag Abend war mir ein Reh vor mein VW Golf gelaufen. Aus Schreck habe ich versucht auszuweichen und bin von der Straße abgekommen und durch einen Stacheldrahtzaun gekracht. Ich habe das Reh leider auch nicht berührt oder gestreift. Verkehrszeichen habe ich keine berührt und ich ...

| 28.5.2020
von RA Peter Eichhorn
Nach einem Verkehrsunfall (Schuldfrage strittig) lehnt meine Versicherung die Schadensersatzansprüche des Klägers ab. Nun ist die Klage des Geschädigten um meine Person (Fahrer) erweitert worden (ich war bereits als Zeuge geladen). Frage: Verliert meine Versicherung den Prozess, muss ich dann ...
1.1.2009
von RA Guido Matthes
Folgendes ist passiert: A hat beim Einparken versehentlich das Fahrzeug von C beschädigt. A ist nicht der Halter des Fahrzeuges, Halter ist B. B sagt nun, dass A mit dem Auto gar nicht fahren durfte. A hat sich einfach den Schlüssel genommen und ist zu einem Verwandten gefahren. Vor der Haustü ...
12·5·10·15·20·25·30·35·40·42