Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Medizinrecht


| 21.5.2010
von RA Tobias Rösemeier
Für die Zahnbehandlung meiner Frau (privat versichert) haben wir auf Empfehlung in der Verwandschaft einen neuen Zahnarzt aufgesucht. Nach Voruntersuchung hat dieser einen Kostenvoranschlag erstellt. Bei einem Beratungstermin, an welchem neben dem Zahnarzt selbst meine Frau und ich teilnahmen, wurde ...
7.5.2010
von RA Mathias Drewelow
Ich bin Inhaber und Betreiber einer relative kleinen Seite zum Thema Potenzmittel und Impotenz. Die Seite listet alle bekannten Potenzmittel wie Viagra, Cialis, usw. und beschreibt die jeweiligen Wirkstoffe, Wirkungsdauer, Vor- Nachteile, usw. Es gibt auch Texte zum Thema Impotenz, einen Glossar, us ...

| 28.4.2010
Ich war einzig zur Herzkatheter-U 3 Tage stationär im Krkh. i. W.. Diese Untersuchungen führt dort die Medizin. Klinik des Universikätsklinikums aus A durch. So auch bei mir. Der betreffende Arzt Dr. S., den ich nicht kannte, ist, wie ich nach der Untersuchung erfuhr, Oberarzt in der Medizin.Klinik. ...
25.4.2010
Mein Vater, Rentner, gesetzlich versichert, ohne private Zusatzversicherung, liegt nach Schlaganfall, Herzinfarkt auf der Intensivstation im Krankenhaus, z. Z. mit Schlafmittel, nicht ansprechbar und am Atmengerät. Insgesamt wurde er schon 3x reanimiert. Die Prognose ist düster, falls Besserung eint ...

| 13.4.2010
Wie verhalte ich mich, die Zahnimplantationen mit brücke ist nach ca. einem Jahr abgeschlossen. Alle Abschlagszahlungen hab ich bezahlt nun ist die Abschluss Rechnung gekommen von BFS health finance. Leider habe ich seit dem einen Sprachfehler und lisple. Der Zahnartz nimmt meinen Sprachfe ...
4.4.2010
Hallo. Ich hatte vor ca 3 Monaten eine Bruststraffung in Prag. Mit meiner Entlassung erhielt ich einen Bericht der Ärztin mit Angaben des weiteren Vorgehens. Darin stand, dass ich mir die Fäden an der Vertikalnarbe am 21ten vom Hausarzt ziehen lassen soll, da dies NICHT selbstauflösende Fäden seien. ...
1.4.2010
von RA Jeremias Mameghani
Der Patient ist als Folge eines Herzinfarktes ins Koma gefallen und auch nach Reanimation nicht wieder zu Bewusstsein gelangt. Durch ein Ödem am Grosshirn ist die Sauerstoffversorgung des Gehirns abgeschnitten gewesen und irreversibel geschädigt worden. Dieser Sachverhalt wurde erst 4 Tage nach dem ...
24.3.2010
von RA Mathias Drewelow
Sehr geehrter Hilfesteller/ sehr geehrte Hilfestellerin, im vergangenen Jahr ( Ende des Jahres ) befand sich meine Frau wegen einer drohenden Fehl-/Frühgeburt im Krankenhaus. Nachdem sie psychisch so angeschlagen war ( man gab uns kaum Chancen) ließ ich mich für einige Tage mit aufnehmen. Ans ...
22.3.2010
Ich bin Geschäftsführerin und Alleingesellschafterin (keine Medizinerin) einer GmbH, die u.a. Zahnärzten (privat, keine Kassen) die zur Berufsausübung erforderliche Infrastruktur (Räume, Geräte etc.) zu Verfügung stellt. Ich würde nun gerne: 1. Innerhalb der den Zahnärzten zur Verfügung ge ...

| 16.3.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, bezugnehmend auf meine Frage: http://www.frag-einen-anwalt.de/forum_topic.asp?topic_id=94145& Unternehmenszweck der betreffenden UGmbH ist das Anbieten von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Raucherentwöhnung, z.B. Coaching, Seminare, Hypnose und Neuraltherapi ...
16.3.2010
Ein Pat., den ich nach den entsprechenden Vorgaben zu 886 a behandle, ist bei der DKV versichert. Diese übernimmt die Kosten nicht, verweist auf GOÄ 804 sowie 806, die die Leistung nicht abbilden. Eine Begründung zu der Abrechnung habe ich bereits geschrieben, diese wird von der DKV süffisant ignori ...

| 15.3.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, Hintergrund ist, dass mein Partner und ich ein Institut für Raucherentwöhnung in Form einer UGmbH gründen möchten, das u.a.eine Raucherentwöhnungstherapie per Neuraltherapie am Ohr anbieten soll. Das Institut soll die gesamte Abrechnung mit den Klienten aber auch di ...
5.3.2010
von RA Jeremias Mameghani
Guten Tag, Ich möchte mich als Ernährungsberaterin selbstständig machen, da ich eine Ausbildung in traditioneller chinesischer Medizin gemacht habe, würde ich meinen Kunden gerne Akupunktur anbieten um zB abzunehmen oder Heisshunger besser zu kontrollieren. Ist das möglich ohne eine Zulassung ...
3.3.2010
von RA Mathias Drewelow
Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, mein Ehemann hatte im April 2009 einen schweren Motorradunfall, es handelt sich um einen Wegeunfall, dieser wird von der zuständigen BG betreut. Durch den Unfall entstanden einige Schäden bzw. Verletzungen. Im aktuellen Fall geht es um eine offene Un ...
26.2.2010
von RA Mathias Drewelow
Laut der ICD-10 ist der Nikotinabusus eine Krankheit F 17.0 und F17.2. Warum bieten dann so viele Hypnosecoaches Raucherentwöhnungen durch Hypnose an. Laut Heilpraktikergesetzt ist das Heilkunde und darf nur von Ärzten und Heilpraktikern ausgeübt werden. Sowie die Hypnose selber, die eine a ...

| 8.2.2010
Ich war im letztem Jahr eigentlich Stammgast bei meinem Zahnarzt. Mir wurde im unteren Kiefer (Frontbereich) ein Zahn gezogen, damit sich im Frontbereich durch eine Klammer das ganze begradigen kann. Ansonsten wollte ich mir nochmals im oberen Bereich neue Kronen machen lassen. Nunja, die Bracke ...
6.2.2010
Sehr geehrter Anwalt, seit geraumer Zeit hatte ich einen schmerzhaft schnappenden rechten Daumen. Mein Orthopäde, Arzt_1, hat mir diesen ambulant operiert. Dabei sind ihm zwei Fehler unterlaufen: 1. Die beabsichtigte Durchtrennung des Ringbandes wurde nicht vollständig durchgeführt, der Daumen sch ...

| 25.1.2010
von RA Martin P. Freisler
Kurz vor Weihnachten bekam ich von meinem Dermatalogen eine Hyaluron Faltenunterspritzung am Nasen/Mundwinkelbereich rechts und links. Nach zwei Tagen schwoll die linke Gesichtshälfte sehr stark an und an der Einstichstelle war eine Erbenstückgroße Verhärtung zu sehen. Am dritten Tag bekam ich ei ...

| 18.1.2010
von RAin Anja Merkel
Meine Frau wurde Mitte 2006 behandelt, Ende 2009 kam jetzt die eine Arztrechnung. Überall lese ich, dass eine Arztrechnung am 31.12. drei Jahre nach deren Ausstellung verjährt, aber wie lange kann sich ein Arzt nach Abschluss der Behandlung mit der Rechnungsstellung denn sich Zeit lassen?!? Mein Pro ...

| 17.1.2010
Wir haben eine vollständige Krankenakte als Kopie angefordert. Trotz mehrfacher Aufforderung und auch expliziter Benennung fehlender Dokumente, deren Existenz wir detailliert beweisen können und auch schriftlich angezeigt haben, wurden uns diese nicht ausgehändigt. Es liegen nun als Antwort zwei ...
1·5·10·15·20·25·27282930313233·35·40·43