Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Welche Konsequenzen hat ein Arzt nach Behandlungsfehlern zu tragen?

| 26.03.2012 14:18 |
Preis: ***,00 € |

Medizinrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Martin P. Freisler


bei meiner mutter wurden behandlungsfehler festgestellt 2 gutachten wurden erstellt jetzt wurde anklage erhoben wie hoch wäre das strafmaß bei einer gefährlichen körperverletzung und darf der behandelte arzt trotz anklageerhebung weiter arbeiten meine mutter ist leider verstorben

Sehr geehrte Fragestellerin,

zunächst einmal möchte ich Ihnen mein Beileid ausdrücken. Aufgrund Ihrer Schilderungen beantworte ich Ihre Frage in einer ersten rechtlichen Einschätzung wie folgt:

Das Strafmaß bei einer gefährlichen Körperverletzung besteht in einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren, in minder schweren Fällen mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren, § 224 StGB .

Verursacht der Täter durch die Körperverletzung den Tod der verletzten Person, so ist die Strafe gemäß § 227 StGB Freiheitsstrafe nicht unter drei Jahren; in minder schweren Fällen ist auf Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren zu erkennen.

Das Strafverfahren hat sodann zunächst einmal keine Auswirkungen auf die Möglichkeit einer weiteren Berufsausübung des Angeklagten. Solange die ärztliche Approbation nicht entzogen oder deren Ruhen angeordnet wird, ist der Arzt zur Ausübung der ärztlichen Tätigkeit berechtigt. Dies ist eine berufsrechtliche Frage und wird von der zuständigen Ärztekammer entschieden; Voraussetzung für ein derartiges Vorgehen ist der Verdacht oder die Verurteilung des Arztes aufgrund einer Straftat, aus der sich die Unwürdigkeit oder Unzuverlässigkeit zur Ausübung des ärztlichen Berufs ergibt.

Ich hoffe, Ihnen mit meinen Ausführungen eine erste rechtliche Orientierung geben zu haben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine abschließende rechtliche Bewertung Ihres Problems die Kenntnis des vollständigen Sachverhaltes erfordert. Im Rahmen dieses Forums können sich die Ausführungen aber ausschließlich auf Ihre Schilderungen stützen, und somit nur eine erste anwaltliche Einschätzung darstellen.

Ich empfehle Ihnen, einen Rechtsanwalt Ihres Vertrauens zu beauftragen, sofern Sie eine abschließende Beurteilung erhalten möchten. Bitten beachten Sie, dass dabei weitere Kosten anfallen.


Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen



Martin P. Freisler
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Medizinrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht

Nachfrage vom Fragesteller 26.03.2012 | 20:01

kann der arzt auch freigesprochen werden obwohl gutachten vorhanden sind die einwandfrei eine mitschuld als chefarzt belegen ein gutachten hat die staatsanwalt in auftrag gegeben das andere vom mdk der krankenkasse aok vielen dank für die beileidsbekundung meine mutter ist heiligabend 2009 gestorben

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 27.03.2012 | 09:06

Ich nehme Bezug auf Ihre Nachfrage. Leider kann ich den Ausgang des Strafverfahrens hier nicht näher beurteilen oder vorhersagen. Für eine strafrechtliche Verurteilung ist es Voraussetzung, dass sich auch das Gericht - nach dem Ergebnis der Beweisaufnahme - von dem Vorwurf überzeugt hat. Dafür sind überzeugende sachverständige Stellungnahmen zwingende Voraussetzungen, jedoch nicht allein entscheidend.

Mit freundlichen Grüßen

Martin P. Freisler
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Medizinrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht


Bewertung des Fragestellers 26.03.2012 | 20:03

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"die antwort ist veständlich geschrieben vielen dank dafür hat mir sehr geholfen"
FRAGESTELLER 26.03.2012 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 75724 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
3,6/5,0
Ich bin nicht wirklich zufrieden mit der Beantwortung: In der ersten Antwort ist nicht richtig auf meine Frage eingegangen worden, da es sich ja um das Aufnahmeprogramm von Hamburg drehte. Erst in der Nachfrage ist dies beantwortet ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle, verständliche und ausführliche Antwort. Das Fragezeichen in meinem Kopf hat sich aufgelöst. Nun kann ich entsprechend agieren. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
vielen herzlichen Dank, die Beratung war echt Spitze ...
FRAGESTELLER