Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Wirtschaftsrecht, Bankrecht, Wettbewerbsrecht Gmbh


| 20.12.2022
| 95,00 €
von RA Sebastian Braun
Sehr geehrte Damen und Herren, mit meinen Geschäftspartnern aus Deutschland wollen wir gemeinsam eine GmbH in Deutschland gründen. Geplant ist eine Beteiligung zu je 1/3. Ich werde mich über meine österreichische GmbH, (deren Anteile ausschließlich mir gehören und die ich auch als Geschäftsführer ...

| 31.10.2022
| 100,00 €
von RA Jan Wilking
Ich habe einer mittelständischen GmbH ein privates Darlehen gegeben. Es wurden 5% Zins vereinbart, zahlbar vierteljährlich, Rückzahlung des Darlehens nach ca. 5 Jahren, Die GmbH hat immer wieder Schwierigkeiten mit den pünktlichen Zinszahlungen. Ab wann soll ich etwas unternehmen? Nach 1 Woch ...
22.8.2022
| 30,00 €
von RA Sebastian Braun
Guten Tag, ich bin (noch) Student und habe eine rechtliche Frage zur Selbstständigkeit im Online-Verkauf von Pflanzen. Mir geht es um die sog. Pflanzenpasspflicht, die seit zwei Jahren für den gewerblichen Verkauf von Pflanzen gilt. Der Pass (Etikett) muss von registrierten Unternehmern sichtbar ...
27.6.2022
| 50,00 €
von RA Marcus Schröter
Guten Morgen, Ich habe eine Plattform gefunden, mit der man scheinbar recht easy Geld verdienen kann. (bis zu 22000€ im Monat) (das Geld wird auch tatsächlich ausbezahlt) es handelt sich hierbei um Elife Media mit Sitz in Singapur. Wie wird gearbeitet: -es ist keine Pflicht ein Team aufzuba ...

| 23.5.2022
| 60,00 €
von RA C. Norbert Neumann
Nach 16 Jahren wurde das Insolvenzverfahren über meine GmbH nach § 213 InsO eingestellt. Der Insolvenzverwalter will nun die Masse i.H.v. EUR 160.000,00 an die Gesellschaft auszahlen, ich finde jedoch keine Bank, die ein Konto für die GmbH eröffnen will. Was mache ich nun? ...
23.12.2021
von RA C. Norbert Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, im Jahr 2019 war ich als Handelsvertreter eines Kreditinstituts „selbstständig". Hatte zu dieser Zeit auch eine GmbH, welche berechtigt war Finanzierungen zu vermittelnden. Durch mein Netzwerk gab es eine Kundenempfehlung bzgl einer Darlehensvermittlung. Der Tippgeb ...
22.11.2021
von RA Sebastian Braun
Ich habe meine GmbH wg. Überschuldung am 28. 10. 2020 liquidiert. Eingetragen beim AG Mannheim wurde dies am 19.11. Das AG Mannheim hat eine "Karenzzeit" bis zur endgültigen Schließung von 1 Jahr beschlossen. Meine Frsge: Ist die GmbH jetzt eigentlich zum 28.10 oder erste zum 19.11.2021 to ...

| 20.11.2021
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo zusammen, ich plane bei einer oder mehreren Prop Trading Firmen im (teilweise europäischen) Ausland anzufangen und habe dazu ein paar Fragen. Was genau plane ich? Szenario 1 Ich werde für eine Firma ein Demokonto handeln und von diesem werden sie eventuell Trades kopieren. Dafür bekom ...

| 4.8.2021
von RA Thomas Henning
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich hatte einen Termin zur Gründung einer GmbH beim Notar. Gründungsurkunde ist ausgestellt. Ich habe mein gesamtes (im Handelsregister eingetragenes) Einzelunternehmen in diese GmbH eingebracht. Neben Benachrichtigung aller Geschäftspartner etc. zur Umfirmi ...
14.7.2021
von RA Thomas Henning
Wir erhalten für unsere GmbH ein Darlehen von einer Privatperson. Den Standard-Darlehensvertrag von Janolaw hat der Darlehensgeber bereits akzeptiert. Hier sind alle wesentlichen Vertragsbestandteile bereits umfassend geregelt. Es wird ein Zinssatz von 5% pro Jahr vereinbart. Nun wünscht sich d ...
14.6.2021
von RA Andreas Fischer
Wir sind Energieberater und bieten unter Anderem Beratungsleistungen im Rahmen der Erbringung von staatlich bezuschussten Sanierungsfahrplänen (iSFP) an. Unsere Lokalen Stadtwerke (eine separate GmbH mit dem Bürgermeister der Stadt im Aufsichtsrat) unterbietet uns bei Kunden und bietet mittlerweile ...
8.6.2021
von RA Christian Lenz
Sehr geehrte Damen und Herren, ich war vom 01.01.2018 Gesellschafter in einer GmbH. Meine Anteile habe ich im Sommer 2019 verkauft. Darüber hinaus war ich noch ein Jahr, bis Sommer 2020 in dem Unternehmen beschäftigt. Ich habe keinerlei Bezug mehr zu dieser Firma. Im Rahmen meiner Gesellscha ...
27.5.2021
von RAin Sonja Stadler
Zum 31.12.2020 wurde unsere GmbH verkauft. Alle Buchhaltungsbelege, Lohn/Gehalt-Belege und Bilanzen der letzten 10 Jahre sind bei uns privat eingelagert. Sind die alten Gesellschafter für die Aufbewahrung der Dokumente verantwortlich oder der neue geschäftsführende Gesellschafter des Unternehmen ...
12.4.2021
von RA Thomas Mack
Ich wurde Opfer vom Betrug Bei www.mobile.de habe ich ein Angebot gefunden Ein Wohnmobil für 17 400 Euro Ich habe die Daten vom Händler überprüft mehrere Jahre online mit gute Bewertung Ich habe die Zentrale angerufen und war besetzt dann habe ich die Handynummer genommen und per WhatsA ...

| 12.4.2021
von RA Sebastian Braun
Ich möchte Überbrückungshilfe 3 beantragen. Meine Steuerberaterin ist sich nicht sicher ob es sich um ein Verbundunternehmen im Sinne der Überbrückungshilfe 3 handelt . Ich habe 2 Unternehmen. Einmal eine Physiotherapie und des weiteren ein Fitnessstudio. Für das Fitnessstudio möchte ich die Überbr ...

| 23.3.2021
von RA C. Norbert Neumann
Guten Tag, Ich wollte angelaufene Liquidität meiner Firma über die Plattform binance.com in Crypto Coins anlegen (kurzfristig/langfristig). Hier geht es also um einen reinen kauf von Coins für die Firma, als Kapitalanlage, nicht im Namen von anderen oder für Dritte. Meine Frage in diesem Kontext ...
22.3.2021
von RA Andreas Fischer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin IT-Berater, wobei die Tätigkeit aber als Gewerbe angemeldet ist. Die Geschäfte werden als Einzelunternehmen geführt, mit EÜR. Ich habe sehr lange in Stadt "A" gewohnt. Dort war der "Firmensitz" in meiner gemieteten Privat-Wohnung. Seit 01.01. bin ich in St ...
26.2.2021
von RAin Dr. Corina Seiter
Hallo, ich spiele derzeit mit dem Gedanken ein eigenes Gewerbe zu gründen und mit diesem Cryptocoins zu minen. Da ein solches Kleingewerbe jedoch mit dem vollen Privatvermögen haftet, mache ich mir Gedanken zu der möglichen Haftbarkeit in solchen Fällen. Das Gewerbe würde durch die Anschaffu ...

| 26.1.2021
Sehr geehrte Damen und Herren, ich betreibe einen Online-Shop für Kosmetikprodukte. Da ich beabsichtige ins Sortiment auch Naturkosmetik bzw. Biokosmetik aufzunehmen, hat sich folgende Fragestellung ergeben: Der EuGH (Urt. v. 12.10.2017, C-289/16) hat 2017 entschieden, dass sich Online-Händle ...
19.1.2021
von RA Christian Rebbert
Hallo, die Situation ist wie folgt: Ich habe zum 31.12.2021 meinen Anstellungsvertrag als normaler Arbeitnehmer gekündigt. Im Arbeitsvertrag ist kein Wettbewerbsverbot erwähnt. Noch im November und Dezember 2020 habe ich eine GmbH gegründet die auch im Handelsregister eingetragen ist. Es hand ...
1234·5·10·12