Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht Bauvorhaben

15.2.2018
von RA Carsten Neumann
In einem am 20.09.2016 geschlossenen Werkvertrag mit einem Generalunternehmer zum Bau meines Eigenheims lautet eine Textpassage wie folgt: --- Zif ...
6.5.2014
von RA Carsten Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, für den Bau eines EFH in der benachbarten Gemeinde habe ich einen ordnungsgemäßen Bauvorantrag gestellt. Da sich bei ...

| 2.3.2015
von RA Carsten Neumann
Hallo, ich überlege ein 7000 qm großes, bebautes Waldgrundstück, das sich im Außenbereich von NRW befindet, zu kaufen. Auf dem Grundstück befi ...
21.5.2019
| 67,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sachverhalt: A beabsichtigt den Kauf eines Grundstücks im Außenbereich mit bestehendem (Abbruch-)Wohnhaus. Eine Land- und/oder forstwirtschaftliche ...
3.6.2014
von RA Daniel Hesterberg
Eine Immobilie im eindeutigen Außenbereich, AB, (Wohnhaus mit 3 Nebengebäuden) wurde auf Grund einer Verschuldung verkauft. Im Grundbuch bleibt einer ...

| 7.3.2017
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Ich habe ein Grundstück in Hinterbebauung verkauft. Für sein Bauvorhaben habe ich dem Käufer erlaubt, mit einem Abstand von nur 5 Metern zu meinem Hau ...
13.11.2009
von RA Thomas Bohle
Hallo! Wir wollen das Bauvorhaben unseres Nachbarn verhindern (in Hessen) und würden gern unsere Möglichkeiten herausfinden. Da wir noch keine Det ...

| 5.1.2012
von RA Daniel Hesterberg
Wir möchten auf einem ca. 600qm uneinsehbaren Grundstück in einer Gemeinde im Kreis München bauen. Das Grundstück befindet sich in zweiter Reihe eines ...

| 28.10.2006
In unserer Nähe haben Stadt + Stadträte ein Bauvorhaben mit 4 Einfamilienhäusern nach § 34 BauGB genehmigt. Das Bauvorhaben liegt auf Klinikgelände un ...
29.8.2017
von RA Thomas Bohle
„Bauvorhaben im Außenbereich" Ich will im AUßENBEREICH in NRW ein ca. 10.000m2 Grdstk. mit einem kl. Resthof kaufen. Möchte gerne die folgenden kl ...

| 4.12.2014
Hallo, bei einem Wohnbauvorhaben in einem Aussenbezirk von München möchte ich gerne die Zulässigkeit einer Abböschung/Abgrabung klären (für eine Te ...
14.6.2009
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Grundstück liegt in Bayern. Einen Bebauungsplan gibt es nicht,sodass sich eine Bebauung an die umliegende Bebau ...
26.5.2011
Wir haben eine Bauvoranfrage für unser EFH gestellt (Bayern). Nach einigem Hin und Her (wegen eines öffentlichen Kanals und eines verrohrten Bachlaufe ...
25.1.2015
von RA Tamás Asthoff
Wir haben von einem Bauträger eine Wohnung gekauft, die in Bauaabschnitten bezahlt wird. §4 "Baupflicht, Baubeschreibung" Nr. 3 unseres Bauträgerkaufv ...
10.5.2016
von RAin Daniela Désirée Fritsch
Sehr geehrter Anwalt, im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens um ein Baugrundstück nach dem gemeindlichen Einheimischen Modell haben sich meine Eltern u ...
17.6.2018
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Guten Tag, auf einem großen Grundstück im Brandenburg (Löwenberger land), befinden sich unser Haus und unsere Scheune. Wir wurden letzte Woche inf ...

| 17.10.2016
von RA Martin Schröder
Guten Tag, wir sind Eigentümer eines Reihenmittelhauses. Es geht um ein angrenzendes geplantes Bauvorhaben mit der gemeinsamen Nutzung der Zufahrt ...

| 28.11.2016
von RA Martin Schröder
Sehr geehrte Damen und Herren, ich besitze ein bebautes Grundstück von 40 m Länge und 8 m Breite. Auf diesem Grundstück befindet sich ein Haus aus d ...

| 25.4.2009
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, für die Bebauung unseres erworbenen Hanggrundstückes in Bayern haben wir einen Bauantrag bei der betr. Gemeinde ein ...

| 18.5.2019
| 65,00 €
von RA Alex Park
Guten Tag, folgender Sachverhalt: Wir wohnen als Eigentümer in einer DHH (Lkr. Ebersberg, Bayern). Unser direkt angrenzender Nachbarn möchte sei ...
12·5·10·15·20·25·30·31
Jetzt Frage stellen