Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

198 Ergebnisse für „elternzeit abfindung aufhebung“


| 28.10.2010
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Da es für mich keine Stelle im Unternehmen gibt, wollen mein AG und ich einen Aufhebungsvertrag mit einer Abfindung unter Einhaltung der Kündigungsfrist zum Ende der Elternzeit jetzt schon schließen. ... Dann würde die Aufhebung in meinem Fall zum 31.03.2011 sein. ... Wird die Abfindung auf das Arbeitslosengeld angerechnet?
25.5.2007
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Hallo, ich habe folgende Fragen anläßlich der Standortschließung meines Arbeitgebers während meiner Elternzeit: 1. ... Könnte dies eine höhere Abfindung bewirken? Aktuell würde mir mein Arbeitgeber bei Aufhebung während der Elternzeit lediglich die Betriebszugehörigkeit bis zum Tag der Aufhebung für die Abfindung anrechnen, nicht bis zum Ende der Elternzeit. 2.
8.10.2007
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Teilzeitantrag abgelehnt - Abfindung und Anrechnung ALG Alternativ: Aufhebungsvertrag statt TZ - Abfindung u. ... Ich denke, dass man mir dort ein Abfindungsangebot gegen Aufhebung anbieten wird. ... ) -Betrieb hat 420 Mitarbeiter Folgende Annahmen, die rein hypothetisch sind: - Betrieb bietet mir eine Abfindung von 20.000 EUR bei Aufhebung zum Ende der Elternzeit - Gehalt vor Elternzeit in Vollzeit (brutto/netto): 2500/1500 - Gehalt nach Elternzeit bei Vollzeit : 2600/1900 Leider ist es mir nicht möglich, Vollzeit in den Betrieb zurückzukehren wg. der Betreuung meines Sohnes.
13.3.2007
Mitarbeiter, die nicht umziehen wollen, erhalten eine Abfindung, die sich nach der Betriebszugehörigkeit richtet. ... Sie können sich aber eine Aufhebung zum 30.6.2007 vorstellen. ... Ich selbst möchte wie meine Kollegen "jetzt raus". - Bei eine Aufhebung zum 30.6.2007 will mir die Firma nur ein halbes Jahr Elternzeit auf die Betriebszugehörigkeit anrechnen, ist das rechtlich ok?

| 30.7.2013
Am 27.09.2010 kam mein Sohn zur Welt und ich beantrage 3 Jahre Elternzeit. Anfang Juni diesen Jahres hatte ich ein persönliches Gespräch mit meinem Chef, in dem ich ihm mitteilte, dass ich gerne nach der Elternzeit wieder arbeiten würde jedoch nur halbtags. ... Er behauptet auch immer wieder, dass ich ja froh sein könne, dass ich die Abfindung vom meinen Vollzeitgehalt bekommen würde, was mir ja nicht zustehen würde, weil ich ja jetzt Teilzeit arbeiten möchte.

| 21.11.2012
Jahr Elternzeit ( Bis Sept 2014), Elterngeld bis Sept 2012 06/2012 schriftllicher Antrag auf Teilzeitarbeit 20h ab Dez 2012/ Jan 2013 AG schickt schriftliche Ablehnung aus betrieblichen Gründen (" Umsatzeinbruch, daher Reduzierung der Personalkosten", "betriebsablauftechnisch unmöglich Teilzeitstelle anzubieten") Aber: Arbeitgeber beschäftigt mehrere Teilzeitkräfte in gleicher Position und für mich noch viel schlimmer: zum 7. Nov wird eine 20 h Stelle an neue Mitarbeiterin vergeben Daher: telefonische Beschwerde vor 2 Wochen, ich stelle meinen Arbeitgeber vor die Wahl denn Fall vorm Arbeitsgericht zu klären oder einen Aufgebungsvertrag mit angemessener Abfindung zu zahlen(ich beginne eine neue Stelle im Januar, Vertrag ist noch nicht unterschrieben),Arbeitgeber willigt ein, Angebot: 2000 Euro Abfindung brutto Fragen: 1.Was halten sie für eine angemessene faire Abfindung ( bitte nicht allgemein 0,5 Bruttolöhne pro Jahr sondern konkreten Betrag unter Beachtung das 1 Jahr Ausbildung,1 Jahr Elternzeit). weitere Teilfrage: Was würde Arbeitsgericht zusprechen? ... Ich möchte Status arbeitslos vermeiden, bin auch nicht auf Arbeitslosengeld angewiesen und möchte möglichst viel Nettobetrag der Abfindung.
22.1.2010
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Ich befinde mich bis Sept 2010 in Elternzeit. Meine Firma verlegt ihren Sitz in eine andere Stadt und bietet mir einen Aufhebungsvertrag mit einer Abfindung von 16.000 Euro an. ... In welcher Höhe steht mir rechtlich eine Abfindung zu?
3.7.2005
von Rechtsanwalt Fabian Sachse
Juni nach Mutterschutz, Elternzeit noch nicht beantragt. ... Bei Abfindung? Bei - nach Elternzeit?

| 29.8.2007
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Meine Elternzeit endet am 02.09.2007. ... Abfindung?
8.3.2015
Jetzt kam mündlich das nächste Angebot: Aufhebungsvertrag mit 1 Monat Abfindung. ... Meine Fragen hierzu: 1.Wie genau berechnet sich eine Abfindung in diesem Fall? ... Jahr Elternzeit"?
14.9.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Bis zum Beginn meiner Elternzeit in 12/03 habe ich in einem Regionalbüro in Essen gearbeitet, dass mit Beginn meiner Elternzeit aus finanziellen Gründen geschlossen wurde. Habe ich nach Ablauf meiner Elternzeit zum 12/06 überhaupt Anspruch auf einen Teilzeitjob in der Firma? ... Steht mir eine Abfindung zu?
7.4.2011
Elternzeit). ... Aber habe von meiner Firma Ende März beim Gespräch schon erfahren, dass sie kein Arbeitsplatz für mich und nur eine Aufhebungsvertrag mit Abfindung(nur 4000 Euro,vor Elternzeit, Brutto-Monatsgehalt 3400Euro) anbieten kann. ... Oder besser einen Anwalt einschalten,um mehr Abfindung zu haben?
9.4.2008
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich befinde mich zur Zeit in Elternzeit. ... So kamen wir im Verlauf des Gespräches auf eventuelle Aufhebung des Vertrages. ... Wann müßte ich mich bei Aufhebung des Arbeitsverhältnisses Arbeitslos melden, in Anbetracht der eigentlichen Elternzeit, ist die damit beendet?
17.12.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Diese Elternzeit läuft seit 01.05.2009. ... Anrechnung der Abfindung. ... Elternzeit bin ich in groben Zügen informiert.
13.3.2008
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hier nun meine Fragen: Ich möchte das Arbeitsverhältnis auflösen, kann ich einen Aufhebungsvertrag anbieten und zusätzlich noch um eine Abfindung bitten, obwohl ich um eine Auflösung des Arbeitsvertrages gebeten habe? ... Wenn er mit einem Aufhebungsvertrag einverstanden ist, und mir sogar eine Abfindung zahlen würde, wie hoch kann ich die Abfindung ansetzten. ... Elternzeit von 2 Jahren) Vielen Dank für Ihre Antwort.
15.10.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ihr AG bat Sie vor Ende Ihrer ersten Elternzeit / 2009 (Mrz) zu einem Gespräch in welchem Ihr die Kündigung für nach der Elternzeit ausgesprochen wurde. Meine Frau erinnerte die GF allerdings an das zweite Kind und somit die neue Elternzeit. ... Können wir dem Chef jetzt noch etwas von der Behinderung erzählen/ gibt es dann mehr Chancen auf eine Weiterbeschäftigung und/oder Abfindung?
13.10.2014
Hallo, ich habe meinen Arbeitgeber einvernehmlich zum 31.03.2014 verlassen und eine Abfindung erhalten. Direkt im Anschluss bin ich in Elternzeit (inkl. ... Es heißt ja die letzten 12 Monate, aber da war ich ja längere Zeit in Elternzeit.

| 21.10.2014
Beim meinen Arbeitgeber habe ich 2 Jahre Elternzeit beantrag, hatte aber vor, im August 2015 auf Teilzeit arbeiten zu gehen. ... Der Arbeitgeber hat mir einen Aufhebungsvertrag mit Abfindung vorgeschlagen. ... Meine Fragen sind: 1.Wird mir die Abfindung auf das Elterngeld angerechnet, obwohl ich für die Beendigung des Arbeitsverhältnisses keine Schuld trage?
123·5·10