Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

237 Ergebnisse für „schaden versicherung“


| 18.6.2015
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Der Schaden wurde sofort der Versicherung gemeldet. Es wurde darum gebeten, ein Gutachter möge sich den Schaden ansehen. ... Von Ende September 2014 bis Ende März 2015 war von der Mitarbeiterin der Versicherung nur eine Hinhaltungstaktik, der Schaden werde bezahlt, die Versicherung wolle nur noch die CD dem Gutachter vorlegen.
29.7.2014
Die Versicherung hat den Schaden reguliert. ... Die Versicherung fordert nun von mir, das ich den gesamten Schaden im Wert von ca. 5000 Euro innerhalb von einem Monat zurück zahlen muss, da ich mit der letzten Versicherungsprämie ca. 1 Monat im Verzug war und erst nach der 2 . ... Für mich stellt sich nun die Frage: Hätte die Versicherung nicht im Vorfeld sagen müssen, das Sie diesen schaden nicht regulieren ?
16.1.2015
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Ich wies so eindringlich wie möglich auf die Dringlichkeit dieser Kontoänderung hin und übermittelte sie der Versicherung per eMail, schriftlich sowie fernmündlich und ließ mir diese Änderung außerdem telefonisch bestätigen. ... Als ich die Versicherung auf diese Fehlüberweisung hinwies, überwies sie den Betrag (ca. 4.000,- Euro) erneut, nun auf mein richtiges Konto, und versuchten die Fehlüberweisung rückgängig zu machen. ... Zu meiner Frage: Die Versicherung verlangt den fälschlich überwiesenen Betrag nun zzgl.

| 9.2.2017
Diese schaltete eine Schadensregulierungs-Firma "Firma X", welche mich unter Nennung der Schadensnummer meiner WGV an einem Ortstermin zur Angelegenheit befragte, und Lichtbildaufnahmen machte. ... Nach einiger Zeit kontaktierte mich nun die "Firma X" als Schadenregulirers, im Auftrag der Haftpflichtversicherung des verantwortlichen Handwerker. Dabei benutzte nun diese "Firma X" die im Ortstermin erhaltenen Informationen und Lichtbilder gegen mich (Vorwurf der Verletzung der Schadensminderungspflicht), und will nun mit dieser Begründung nicht alle Aufwände zur Beseitigung des Mangels und Folgeschadens übernehmen (sprich Kosten drücken).
7.9.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Meine private Haftpflicht sagt nun, sie würden den Schaden von knapp 1000,- Euro (Sonderanfertigung) nicht bezahlen, da Schäden an Fahrzeugen, Booten etc nicht übernommen werden - dafür wäre in meinem Fall die KFZ Versicherung zuständig.
17.3.2011
Seine KFZ Versicherung hat den Schaden reguliert. 1. Muss ich diesen Schaden nun bezahlen? ... Hat er überhaupt das Recht den Schaden zu verrechnen?
19.12.2014
Es kam zu einem Schaden am dem Gerät. ... Sicher könnte uns der Vermieter auch diese Rechnung senden- die Frage ist für uns jedoch folgende: Offensichtlich existiert beim Vermieter kein Versicherungsschutz "Bruchversicherung" (welche einer Vollkaskoversicherung gleichzusetzen ist). - darüber wurden wir jedoch nicht aufgeklärt. ... Es geht um die Verpflichtung des Vermieters es versäumt zu haben auf das fehlen dieser Versicherung hinzuweisen.
18.4.2015
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Mein Sohn ist als Fahrer bei der Versicherung eingetragen. ... Wir gehen davon aus, dass der Schaden über die Haftpflicht und die Kaskoversicherung geregelt wird, ( ca. 3000 Euro pro Fahrzeug). ... Kann die Mutter den Schaden, ohne ihn zu informieren, auch ohne die Versicherung regeln und ihm dann die Kosten in Rechnung stellen?
20.7.2015
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Der Schaden wurde dann auch direkt der Haftpflicht-Versicherung der Mutter gemeldet. ... Diese leitete ich dann an die Versicherung weiter. ... Der Schaden an der Duschkabine wurde mit Fotos Dokumentiert.

| 14.9.2006
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Mittlerweile hat er den Schaden seiner Versicherung gemeldet. ... Nun aber will die Versicherung nur gegen Rechnung zahlen. ... Muss die Versicherung gegen Kostenvorschlag zahlen oder nur gegen Rechnung des Laminatverlegers?
27.11.2014
Schaden sind inzwischen weit über 120.000 EUR Schaden für Ausfälle auf meiner Seite entstanden. Nun kam ein Gutachter der Versicherung des Dachdeckers hinzu. Ergebnis: der jetzige Schaden wird nur anteilig von der Versicherung übernommen weil es eindeutig Vorschäden gab und diese ebenfalls Folge der Komplettsanierung sind.
20.4.2016
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Dann hat meine Versicherung mich angeschrieben und gebeten zu schildern was passiert ist. ... Ich habe die Kfz Versicherung zum August gekündigt. ... Was kann ich tun beziehungsweise kann das die Versicherung so durchsetzen?
13.3.2016
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Was mich wundert, dass sich seine Versicherung nicht mit mir in Verbindung setzt(Vermieter behauptet, er hätte den Schaden gemeldet, aber ich soll alle Beweise dennoch IHM zuschicken, weil ER einen Vertrag mit seiner Versicherung hat, nicht ich...ok, das stimmt ja dann auch) Die Korrespondenz mit dem Vermieter verlief bisher sehr widersprüchlich von seiner Seite aus. ... Ich schrieb ihm mehrere Male, er möge mir ERST die Schadensnummer der Versicherung schicken, damit ich mich mit der Versicherung austauschen kann. ... Ich vermute, er hat den Schaden gar nicht gemeldet, da letztes Jahr zwei Rohrbrüche waren aufgrund der völlig veralteten Leitungen hier in seinen Häusern.

| 28.4.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Dann bekomme ich eine Email von der Verwaltung/Vermieter mit der Rechnung der neuen Platte und einem Schreiben der Versicherung, die schreibt dass sie nur einen Zeitwert von 200€ bezahlen und die Rechung betrug aber 566€. ... Außerdem: Ist es richtig, dass die Versicherung nur den Zeitwert bezahlen muss und nicht noch die Montagekosten für die neue Platte?
26.3.2009
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Landschaftsgärtner schätzte den Schaden, da die Folie getauscht werden muß(ca 8 Jahre alt, kann nicht mehr geklebt werden) auf ca. € 20.000(Kostenvoranschlag). Der Gutachter der Versicherung (2xzufällig gleich) bietet € 10.000 Scheck an.
20.6.2012
Hallo, folgendes problem im Dezember 2011 ist mir ein Mietagen von Sixt auf mein fahrzeug aufgefahren, Polizei war vor Ort Unfallschuld war sofort klar Fahrer des Mietwagens gab seine schuld zu und der Fall wurde von mir bei der Sixt und der Versicherung gemeldet. Soweit so gut ich fuhr also zu einem sachverständigen um den schaden begutachten zu lassen dieser schickt das gutachten gleich an die VHV und diese beglichen auch gleich den schaden. ... Nun bin ich erst seit ca 3 wochen wieder vom unfall gesund geschrieben, und habe nun das schmerzengeld und den mir enstandenen Haushaltsführungsschaden geltend gemacht, laut berechnung und auf grund meiner verletzung steht mir ein haushaltsfürungsschaden von 2500 € zu und ein Schmerzengeld von 2600€, die versicherung allerdings zahlt nur ein Schmerzengeld von 1500 € und einen Haushaltsführungsschaden von 500€ an mich aus.
4.2.2016
Ich habe den Unfall meiner Versicherung gemeldet und diese hat diesen Schaden der Geschädigten nun mittlerweile auch beglichen. Mir wurde jetzt angeboten den Schaden zurück zu kaufen (1100 €) .Der Schaden an meinem Auto beträgt 1300 €. Kann ich somit den gesamten Schaden in Höhe von 2400 € von ihr geltend machen?

| 6.11.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Zum ersten Gutachten ( von der Versicherung beauftragter Gutachter ) habe ich ein zweites Gutachten anfertigen lassen, was ca. 70000 Euro höher ist. Die Versicherung beruft sich auf das erste Gutachten. ... Jetzt meine Frage,wenn ich vor gericht gewinne und es die schuld der Versicherung ist das es sich so lange hinauszögert,weil die Versicherung sich auch nicht einigen möchte.
123·5·10·12