Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

83 Ergebnisse für „unterhalt anwalt vergleich chance“


| 31.10.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Es kam zu einem Vergleich, drei Jahre immer weiter Abschmelzung des nachehelichen Unterhalts, zum 31.Dez.2017 endet der Unterhalt. ... Auf Grund meiner Erkrankung und der langen Verhandlung kann ich mir heute nicht erklären, wie es zu einem Vergleich kommen konnte, es war mit meinem Anwalt nie die Rede von einem Vergleich, sondern unser Ziel ehebedingte Nachteile lebenslanger Unterhalt Im gesunden Zustand hätte ich einem Vergleich nie zugestimmt wie mein Anwalt mich so vertreten konnte, ist für mich ein Rätsel Meine Fragen nun: Hätten nicht die ehebedingten Nachteile gleich in dieser Verhandlung mit verhandelt und schriftlich festgehalten werden müssen? ... , Habe ich jetzt die Chance rechtlich verwirkt, auf einen lebenslangen nachehelichen Unterhalt?
26.11.2010
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Gutgläubig habe ich und meine Ex-Frau angehängten Vergleich geschlossen. ... Vergleich: ---------- 1. ... Dieser Vergleich ist nicht abänderbar. 3.

| 12.12.2006
Vorerst kürzt er zum nächsten Ersten den Unterhalt für die Große auf 205,- €. ... Ich selbst verdiene (halbtags) nur meinen Selbstbehalt und kann keinen Unterhalt zahlen! ... Ist die Volljährigkeit wirklich ein Abänderungsgrund bei vorangegangenem Vergleich?

| 6.6.2019
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt kam Nr. 3 des Vergleichs nie zur Anwendung. ... Um einen Prozess aus dem Weg zu gehen, wurde ein privater schriftlicher Vergleich (ohne Notar oder Anwalt; mit einer erheblichen Erhöhung des nachehelichen Unterhalts für meine Ex-Frau) geschlossen, der jedoch gem. der dort getroffenen Vereinbarung jederzeit von beiden Parteien gekündigt werden kann (wörtlich: "Jeder der Uz. hat das Recht, den vorliegenden Vertrag ohne Angabe von Gründen zu kündigen...Das Scheidungsurteil gilt in diesem Fall"). ... c) Wie sind die Chancen zu zu b) zu beurteilen?

| 19.10.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Guten Tag , Ich bin seit März 2014 geschieden.Es wurde bei der Scheidung schriftlich festgehalten das ich für meine Ex-Frau monatlich Nachehelichen Unterhalt bezahle. ... Der Unterhalt für meine Ex-Frau ist bis zum Oktober 2017 damals festgesetzt worden.Für meinen Sohn bezahle ich auch Unterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle. Meine Frage ist nun ob ich denn Unterhalt meiner Frau trotzdem weiter bezahlen muß ?
1.2.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Kann ich die Unterhaltszahlungen (nachehelicher Unterhalt) einstellen oder welchen Weg muss ich korrekterweise gehen? ... Wie groß sind die Chancen, keinen Unterhalt mehr bezahlen zu müssen?

| 19.9.2006
Beim einem gerichtlich geschlossenen Vergleich zum Thema Unterhalt feierte er diesen wie einen Sieg. ... Alles andere hat mein Mann in seinen Besitz gebracht und ich habe keine Chance auch nur irgend etwas zu veräußern oder an bare Mittel zu kommen. Er zahlt auch nichts aus dem Vergleich und somit weiß ich nicht mehr, wie ich die ganzen Rechnungen (Anwalt, Gericht und auch laufende Lebenshaltungskosten) bezahlen soll. 3.
26.4.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte gerne eine 2.Meinung folgender sachverhalt: seit 25.4.2013 geschieden seit Mai 2011 getrenntlebend Juni 1989 Heirat Exfrau bezieht seit 1989 Erwerbsunfähigkeitsrente 1000€ mein Einkommen 2065€ keine Unterhaltspflichtigen Kinder Beim Scheidungstermin wurde auch über die höhe des Nachehelichen Unterhalt entschieden. ... Meine Ex erwähnte dann, dass Sie gehört hat, wenn Sie mehr als 450€ hinzuverdient zur Erwerbsunfähigkeitsrente dann würde die Erwerbsunfähigkeitsrente um mindestens 1/3 gekürzt und ich dann wiederum mehr Unterhalt zahlen müsste. ... Ich soll jetzt 355€ Unterhalt bezahlen.Keine Zeitliche begrenzung.

| 17.3.2012
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Vor der Trennung von meine Ehemann hat dieser mir über seinen Anwalt mitteilen lassen, das er mir und unseren gemeinsamen beiden Kindern 5 und 12 Jahre alt einen Unterhalt in Höhe von 1500 Euro pro Monat zahlen muss. ... Dann habe ich mich mit meinen Mann (ohne meinen Anwalt) darauf geeinigt, das ich das Kindergeld bekomme und er mir zusätzlich 1800 Euro pro Monat ab 1.März Unterhalt für mich und unsere beiden gemeinsamen Kinder zahlt und am 1. ... Dies hat er dann seinen Anwalt mitgeteilt.

| 31.8.2012
von Rechtsanwältin Jana Michel
Zahle an meine Frau aufgrund einer außergerichtlichen Einigung (Einigung zwischen den Rechtsanwälten) Unterhalt. Dieser Unterhalt berechnet sich aus dem Differenzbetrag zwischen dem Betrag den meine Ex-Frau netto verdienen würde, wenn sie statt zu heiraten, ihren Beruf weiter ausgeübt hätte und einem vom Gericht festgelegten fiktiven Nettoeinkommen, da sie nicht voll arbeitet. ... Kann ich aus diesem Grund die Zahlungen durch einen erneuten Vergleich herabsetzten lassen?
26.5.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Sehr geehrte Damen und Herren, mich würde die Meinung eines zweiten Anwalts interessieren und bitte daher um eine schnelle Antwort. ... Dieser Umstand ist im Vergleich auch festgehalten worden. ... Entsprechende Gesprächsangebote meines Anwalts an die Gegenseite wurden bis heute nicht kommentiert.
14.2.2008
von Rechtsanwältin Claudia Basener
Ist es für mich den Unterhalt betreffend nachteilig, wieder eine Halbtagsstelle anzunehmen? ... Hat die Summe dieser beiden Zahlungen Relevanz beim nachehelichen Unterhalt? ... Laut einem befreundeten italienischen Anwalt hätte in der ital.
16.11.2014
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Er sehe es nicht ein, ihre Faulheit durch Unterhalt zu unterstützen. Meine Frage an Sie ist nun: wie hoch sehen Sie die Chance, dass Sie Unterhalt wegen Alters verlangen könne und von der Pflicht der Erwerbstätigkeit entbunden würde, da sie auf dem Arbeitsmarkt aufgrund ihres Alters und fehlender Berufserfahrung und -ausbildung nicht mehr vermittelbar ist? ... Sie stimmt also der Forderung des Anwaltes meines Vaters zu.

| 16.3.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Bis heute zahlt mein jetziger Mann 465,00€ Unterhalt. ... Wir waren nun bei einem Anwalt, der nicht versteht, warum der Vergleich so gerechnet wurde, und warum, obwohl wir dem Anwalt die Geburtsurkunde und so weiter gereicht haben, keine neue Berechnung erfolgt ist, auch bezüglich der Kredite. ... Was haben wir für eine Chance, dass wir das zu viel gezahlte zurück bekommen?

| 2.1.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Meine Anwältin errechnete vor zwei Jahren, dass mein Exmann über 2.000,-- Euro Unterhalt an mich und meine beiden Kinder zu bezahlen hätte. ... Er betitelt mich in seinen Schreiben an mich seit über zwei Jahren der Faulheit und des Schmarotzertums, erpresst mich und droht dass ich vor Gericht keine Chance hätte weil ich keine vierzig Stunden die Woche arbeite. ... Was sind unsere Rechte, wie mache ich weiter, welche Chance habe ich?
21.11.2010
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Habe über eine Anwältin versucht den Unterhalt runterzusetzen aber bei dem Gerichtsverfahren kam nunmehr wieder ein Vergleich über 180,- Euro zustande, ich war nicht dabei . ... Das heisst jetzt also tatsächlich für die Zeit wo ich jetzt keinen UNterhalt bezahlen kann laufen Schulden auf die ich nie zurückzahlen kann. Man kann ja mal berechnen was ich verdienen müsste um allen den zustehenden UNterhalt zuzahlen also die 180 Euro.

| 7.5.2011
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Wie sieht es aus mit meinen Chancen?
11.2.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, ich benötige Hilfestellung bei der Unterhaltsberechnung aufgrund neuer Lebenssituation und neuem Unterhaltsrecht. ... Bei der letzten Berechnung des Unterhalts wurde von den folgenden Größen ausgegangen : Mein Einkommen : 3.224 Euro mtl. abzg. 5% Werbungskosten Einkommen 1.Frau : 1.381 Euro mtl. abzg. 5% Werbungskosten und 342 Euro mtl. ... Wie beurteilen Sie die Chance, den Ehegattenunterhalt für die 1.
123·5