Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

117 Ergebnisse für „miete vermieter wasserschaden schimmel“

20.2.2016
778 Aufrufe
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Im Mai 2014 mieteten wir als zweite Mieter eine Neubau-Maisonette-Wohnung mit BJ 2013. ... Haben wir einen Anspruch auf die Entfernung des Schimmels? ... Ist der fünfte Wasserschaden in 1,5 Jahren nicht unzumutbar für den Mieter?
6.12.2014
677 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
In dieser Gegend gab es zu Pfingsten ein starkes Unwetter mit unwahrscheinlich viel Regen.Einen Wasserschaden hatte ich jedoch nicht. Am 25.11.14 informierte ich meinen Vermieter von dem Schimmelbefall,der sich den Schaden am 27.11.14 mit mir zusammen angeschaute und mir sofortiges Handeln gegen den Schimmelbefall fest versprach. ... Ich weiß,es besteht die Möglichkeit die Miete zu mindern,aber eigentlich möchte ich aus gesundheitlichen Gründen lieber früher ausziehen.

| 12.4.2013
2195 Aufrufe
Wir entschieden uns daraufhin, die Wohnung zu mieten. ... Der Vermieter hat dazu handschriftlich festgehalten: "Wasserschäden werden auf Kosten des Hauswirts beseitigt". ... Wir wohnten bereits ein paar Wochen in der Wohnung, bis die vom Vermieter beauftragten Malermeister mit der Beseitigung des Wasserschadens beginnen konnten.

| 7.9.2014
3088 Aufrufe
Durch einen Wasserschaden (verursacht von einem von mir beauftragtenHandwerker) muss der gesamte Keller incl. ... Die Versicherung des Handwerkers trägt auch genau für den Zeitraum diese Miet-/NK. ... B. weil er gerade gesundheitlich nicht kann oder weil er für den Rückumzug zu mir noch keine neuen Möbel hat (da er bei mir trotz des Wasserschadens über Wochen nicht bereit war, in eine Ersatzwohnung zu ziehen, waren seine derzeitigen Möbel wasser- und schimmelgeschädigt und mussten entsorgt werden).

| 10.3.2012
4219 Aufrufe
Im Dezember 2011 stellten wir einen Wasserschaden im angemieteten Keller fest, durch den uns ein finanzieller Schaden von ca. 690 Euro entstanden ist (Schimmel- sowie Rostbefall unserer gelagerten Sachen). ... Unser Vermieter sagt nun, er muss uns den Schaden nicht ersetzen, da es sich angeblich um höhere Gewalt handelt. Bereits im Voraus waren Wasserschäden an und in dem Gebäude aufgetreten, die dem Vermieter bekannt waren.
25.5.2013
5975 Aufrufe
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Hallo, Wir hatten vor ca. 6 Monaten einen Wasserschaden in unserer Wohnung aufgrund eines durchgerosteten Regenrohres, das halb in der Wand verläuft (Altbau). ... Es gibt Schimmelbefall.
6.6.2006
1927 Aufrufe
hallo, ich habe ein problem. durch einen wasserschaden von meinem vermieter, wurde meine wand feucht,wo sich schimmel(eine ganze wandseite) gebildet hat. der vermieter will nur den schaden an der entstandenen wand renovieren, die beauftragte malerfirma behauptet, es sei schon 3 -4 male über die tapete gestrichen worden und man wolle deswegen nur die eine seite renovieren. muss der vermieter in so einem falle nicht den ganzen wohnraum renovieren?
5.7.2016
462 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Nach einiger Zeit, hat sich dort Schimmel gebildet, welchen wir dem Vermieter unverzüglich gemeldet haben. ... Folgende Fragen: Um wie viel Prozent können wir die Miete mindern? ... Kann man hier auch die Hausratsversicherung der Mieter über uns belangen?
24.6.2014
626 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Unser Lüftungs- und Heizverhalten ist überdurchschnittlich hoch.Nach einem Wasserschaden auf dem Flachdach im Bereich des Schlafzimmers hatten wir Schimmel und durchnässte Wände. ... Prozentuale Anteil des Schimmels an der Wand aber eher Gering. ... Natürlich möchten wir bei der letzten Miete die angefallen Stromkosten und auch Gaskosten an der Miete abziehen.
22.2.2007
1868 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Ich wohne auf Miete und in der Whg. ist Schimmel aufgetreten. ... Und der Vermieter kümmert sich um nichts mehr. ... Den Schimmel habe ich selbst weggemacht.
2.11.2006
5932 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Werte Anwälte, wir hatten in der Wohnung einen Wasserschaden, die Silikonfuge der Duschtasse war undicht, im Nebenraum (Kinderzimmer) fing es an erbärmlich zu stinken. ... Unser Vermieter hat einer Sanitärfirma den Auftrag für eine Reparatur gegeben. ... Wir wissen nicht wie feucht sind die Wände, ist der Schimmel ganz verschwunden kann man ohne Bedenken die angrenzenden Räume nutzen (Schlafzimmer, Kinderzimmer)?

| 3.1.2017
290 Aufrufe
von Rechtsanwalt Roger Neumann
Ich wohne zur Miete und bekomme warmes Wasser durch einen Durchlauferhitzer der schon von Anfang an in der Wohnung war, unter dem Spülschrank an der Wand. ... Der Laminat wurde vor Einzug vom Vermieter verlegt. Muss ich das beseitigen und neu machen oder der Vermieter?

| 13.10.2013
697 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Der Vermieter sagte nun zu, dass er einen Handwerker für den Zeitraum 02.10. bzw. 03.10.13 beauftragt. ... Auf eine Kündigung außerhalb der Frist wollten sich die Vermieter nicht einlassen, da diese der festen Überzeugung sind, dass der Schaden innerhalb von 10 Tagen durch einen Handwerker behoben wäre und die Wohnung generell nicht unbewohnbar wäre. ... Wie bestehen die Möglichkeiten fristlos zu kündigen bzw. die Miete zu kürzen bzw. ganz auszusetzen?

| 22.2.2012
1908 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bräuchte eine Beratung hinsichtlich meines Wasserschadens in meiner Wohnung. ... U. an einsetzendem Schimmel in der Zwischendecke oder hinter der Tapete, kann ich Ihnen nicht sagen. ... Ich bin selbstständig, kann ich für den Tag des Wasserschadens und für die Tage, an denen ich vor Ort bin, Verdienstausfall verlangen?
21.12.2015
493 Aufrufe
Ich kontaktierte meinen Nachbarn über mir, der jedoch keinerlei Wasserschäden verzeichnen konnte, alle Böde trocken, Anschlüsse ebenso. Daraufhin rief ich meine Vermieterfirma Deutsche Annington an, meldete einen Wasserschaden. ... Da Schimmel eine Gesundheitsgefährdung darstellt (in dem Haushalt lebt ein zehnjähriges Kind, Asthmakrank), habe ich die Schimmelbeseitigung in Küche und Bad noch am gleichen Tag selbst in die Hand genommen.

| 3.6.2010
2088 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Der Schaden wurde am 06.05. durch den Vermieter an eine Versicherung gemeldet. ... Den Vermieter bat ich mir die Kaltmiete für den Mai zurückzuzahlen und sagte ihm, keine Miete für Juni zu überweisen. Die Wohnung ist nicht nutzbar, für meine Kinder gefährlich, da sich auch ständig Schimmel neu bildet.
4.8.2008
2678 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Nach einer Demontage der Fußleisten fanden wir auch hinter diesen bereits Schimmelbefall. ... Gehe ich richtig in der Annahme, dass der Vermieter diese Mängel auf seine Kosten beheben muss? ... Kann mir in irgendeiner Weise Schuld zugewiesen werden (für Wasserschaden, Schimmelbefall oder durch das Entfernen des Putzes an der betroffenen Stelle)?
19.1.2013
637 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Für eine kaputte Garage und kaputten Zugangsweg kürzen wir die Miete bereits um 10 % (je Schaden 5 %). ... Seit März 2012 kürzen wir die Miete daher um weitere 5 % wegen des undichten Daches. ... Der Schimmel ist letztendlich ja ein Folgeschaden.
123·5·6