Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

149 Ergebnisse für „einkommen kindergeld“

Filter Steuerrecht
20.8.2006
Das Kindergeld wird komplett an meine Ex-Frau gezahlt. Bei meinem Steuerbescheid wurde mir das hälftige Kindergeld als Einkommen angerechnet. ... Somit steht jedem Elternteil die Hälfte des Kindergeldes zu § 31 EStg.
27.6.2009
Wo muss man das Kindergeld nun beantragen? Wie berechne ich mein Einkommen, falls ich das Kindergeld noch nachträglich beantragen kann? Zählen zu dem Einkommen auch Zinsen hinzu?

| 9.12.2014
Bitte nur von einem Anwalt beantworten der sich mit dem Thema (Kindergeld trotz Aufenthalt in den --USA--) wirklich auskennt. Sehr geehrte Rechtsanwälte, ich habe folgendes Schreiben erhalten: "über Ihren Anspruch auf Kindergeld kann weiterhin nicht endgültig entschieden werden. ... Sollten Sie bis zu diesem Termin nicht antworten oder zumindest eventuelle Hinderungsgründe mitteilen, muss die Festsetzung des Kindergeldes aufgehoben werden.

| 16.12.2008
Charite in Berlin), bewerben müssen, um eine Fortzahlung des KIndergeldes zu gewährleisten. ... Welche Möglichkeiten gibt es, um die Fortzahlung des KIndergeldes doch zu ermöglichen?

| 1.5.2020
| 63,00 €
von Rechtsanwältin Elisabeth v. Dorrien
Ich habe in dieser ganzen Zeit für meine beiden Kinder natürlich keine Bezüge aber Kindergeld erhalten. ... Im Zuge dieses Schreibens habe ich dann mal etwas recherchiert und festgestellt, dass wir vermutlich gar keinen Anspruch auf Kindergeld haben. ... Ich gehe davon aus, dass ich das Kindergeld für 2 Kinder für fast 5 Jahre zurückzahlen müsste.
16.7.2019
von Rechtsanwalt Franz Meyer
Nun komme ich zur Antwort der Familienkasse, weshalb wir ab 12/2016 kein Kindergeld mehr erhalten hätten. ... Meines Wissens werden in der Begünstigerprüfung die Einnahmen durch das Kindergeld betrachtet und auf Basis des Einkommens der Steuerfreibetrag errechnet. ... Der Steuerfreibetrag müsste somit in vollem Umfang ohne Gegenrechnung des Kindergeldes erfolgen!

| 26.3.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Wie hoch wäre hierbei der anzurechnende jährliche Betrag für das Kindergeld? Würde dieses Geld überhaupt als Einkommen zählen?
12.5.2019
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Da der freiwillige Wehrdienst seit September 2018 explizit als Option für den berufsbezogenen Teil der Fachhochschulreife in der ABO-GOBAK angegeben ist und der Anspruch auf Kindergeldzahlung bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres nicht mehr durch das Einkommen, sondern über den Ausbildungsstatus entschieden wird, möchten wir für die gesamte Zeit des freiwilligen Wehrdienstes Kindergeld (und damit auch einen Kinderfreibetrag) beantragen. Frage: was ist zu tun, um eine Gleichbehandlung zum Freiwilligen Sozialen Jahr zu erreichen und das Kindergeld auch für die Zeit des Freiwilligen Wehrdienstes (als berufsbezogener Teil der FH-Reife) anerkannt zu bekommen?

| 7.9.2011
Sehr geehrte Damen und Herren Unser Sohn A (24 Jahre) macht eine zweite Ausbildung und bezieht dadurch Kindergeld. ... Das Kindergeld wird auf unser Konto überwiesen und wir zahlen es an unser Kind aus. ... Nun unsere Frage: Sohn A zahlt auf Grund seines Einkommens keine Steuern.
3.4.2012
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
In Rumänien hatte er und seine Frau keinerlei Einkommen gehabt. ... Ist ja anscheinden eine der Voraussetzungen für Kindergeld? ... Bekommt er in diesem Jahr (2009) noch rückwirkend Kindergeld.
10.10.2008
Begründung ist, das mein geschiedener Mann und ich beide Kindergeld bezogen haben. ... Zum Kindergeld ist folgendes zu sagen, ich habe es natürlich für alle 3 Kinder beantragt und auch bekommen. ... Da ich fast kein Einkommen habe, ich muss mich um meine schwerkranken Eltern kümmern, könnte ich die Summe nicht in einem zurück zahlen.

| 14.4.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Mein Ehemann bleibt weiterhin in Deutschland wohnen und erhält hier seine Pension und mit der Pension das Kindergeld über den Arbeitgeber (Finanzkasse) überwiesen. Haben wir weiterhin Kindergeldanspruch? ... Es reicht aus, wenn ein Elternteil des Kindes in Deutschland einer versicherungspflichtigen Beschäftigung nachgeht, um das deutsche Kindergeld erhalten zu können.
9.3.2008
Bis vor kurzem haben wir Kindergeld erhalten. ... Da es Probleme bei der Postzustellung an diese Adresse gab, hat die Familienkasse Zweifel an der Korrektheit unserer deutschen Adresse bekommen und verweigert seither die Auszahlung von Kindergeld. ... Nur der Fragebogen irritiert uns, da, soweit wir wissen, es keinerlei Konsequenzen hat für den Anspruch auf Kindergeld, ob wir einen Wohnsitz in Deutschland haben.

| 30.12.2013
Da ich in dieser Zeit kein eigenes Einkommen hatte, habe ich mir auch keine Gedanken darueber gemacht, in welchem Land ich nun steuerpflichtig oder gemeldet bin. Ich wusste auch nicht, dass dies irgendetwas mit dem Bezug von Kindergeld zu tun haben koennte. ... Erfolgen zu der Hohe des Einkommens keine Angaben, so konnen die Einkunfte des Taters, sein Vermoeqen und andere Grundlagen, die der Bemessung der Hohe eines Tagessatzes dienen, geschatzt werden (§ 40 Abs. 3 Strafgesetzbuch).
14.1.2019
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Nun zur Frage: besteht die Möglichkeit, Kindergeld oder ähnliche Soziale Leistungen für meine Frau und ihre Kinder zu bekommen.
17.2.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Wir würden gerne erfahren, ob es für uns doch einen Weg gibt, das für eine deutschlandkompatible Schulausbildung dringend benötigte Kindergeld zu erhalten. Wir kennen folgenden Gesetzestext, § 62 (1) EStG: Für Kinder im Sinne des § 63 hat Anspruch auf Kindergeld nach diesem Gesetz, wer 1. im Inland einen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat oder 2. ohne Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland a) nach § 1 Abs. 2 unbeschränkt einkommensteuerpflichtig ist oder b) nach § 1 Abs. 3 als unbeschränkt einkommensteuerpflichtig behandelt wird. ... Man kann es doch so sehen, dass ein Dienstverhältnis besteht mit einem sehr geringen inländischen Einkommen von unter hundert Euro jährlich aus Sonderzahlungen, und damit auch die unbeschränkte Einkommensteuerpflicht nach 2 a) besteht?
7.1.2019
von Rechtsanwältin Andrea Brümmer
Inwiefern beeinflusst dieses Einkommen den Kindergeldanspruch?

| 8.1.2020
| 58,00 €
von Rechtsanwältin Elisabeth v. Dorrien
Das Kindergeld wurde daraufhin eingestellt und ein Einspruch als sachlich unbegründet zurückgewiesen, weil ich ohne Wohnsitz in Deutschland nach §1 Abs. 3 EStG steuerpflichtig sein muss um Kindergeld zu erhalten. ... Sehe ich es richtig, dass ich erst nach erfolgreichem Antrag auf unbeschränkte Steuerpflicht erneut Kindergeld beantragen kann und dies nicht rückwirkend? ... Was können wir tun um weiter Kindergeld zu erhalten?
123·5·8