Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

93 Ergebnisse für „domain unterlassung“

30.7.2020
von Rechtsanwalt Alexander Dietrich
Nun nachdem er ein Newsletter Angebot erhielt wünscht er anwaltlich die Unterlassung nebst Kosten. Die Löschung haben wir bestätigt und erneute Zusendung ausgeschlossen doch 1. ist der vorgeworfene Rechtsbruch gar nicht gegeben da er sich selbst registriert hat 2. sind wir zur Abgabe der Unterlassung erneuter E-Mail Zusendungen an die selbe Mailadresse verpflichtet 3. ist im Fall der Notwendigkeit diese Unterlassung auszuweiten auf jegliche E-Mail Kontaktaufnahme auch wenn dies zukünftig eine andere Domain wäre 4. und schlussendlich wie sollten wir wenn später eventuell gefordert seine Registrierung für den Newsletter nachweisen.
13.3.2020
von Rechtsanwalt Alexander Dietrich
Beide zuvor eingetragene Domaininhaber erhalten zur Zustimmung automatisch pro Domain einen Link + Code zur Bestätigung der Änderung. ... Die Domain minibar.events gehört seit Vertragsbestehen/Onlinebestellung am 26.12.2019 Herr Peter Gatzweiler als Privatperson. Diese Domain läuft unter dem o. g.

| 25.4.2019
von Rechtsanwalt Alexander Dietrich
Hallo, ich habe eine Internetadresse ersteigert da der Besitzer diese wohl auslaufen lassen hat. Nun der Name ist gleich aber des dazugehörigen Kaffee Betriebes. Keine Ahnung warum die Internetadresse frei geworden ist.

| 3.4.2019
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Werbung - wie auch personenbezogene Daten (Bestellbestätigungen, Lieferverfolgung, Rechungen, Mahnungen, Ablehnung von Kreditanträgen, Passwort-Links, …) ihrer Kunden; dazu habe ich bereits den Hamburger Datenschutzbeauftragten informiert - an Adressen meiner Domain "invalid.de". ... Auch drei per Einschreibebrief versandte Aufforderungen zur Unterlassung wurden offensichtlich gelesen, aber ignoriert: H&M versendet weiterhin Werbung et al an ständig wechselnde neue sowie alte meiner Adressen.
13.11.2018
von Rechtsanwalt Alexander Dietrich
Guten Tag, ich bin Kunde bei einem bekannten Internetprovider, bei dem Domains sowie verschiedene meiner Webseiten gehostet werden. Eine dieser Domains habe ich nun verkauft , der Transfer konnte jedoch noch nicht durchgeführt werden da es scheinbar Außenstände meinerseits in Höhe von 12 EUR gab, welche laut Provider erst beglichen werden müssen bevor der Transfer stattfinden kann. Nun ist es so, dass der mich der Käufer der Domain kontaktiert hat und mit mitgeteilt hat, dass er mit dem Provider telefoniert hat und ihm mitgeteilt wurde, dass der Transfer aus den o.g.

| 2.5.2018
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Da wir uns gut verstanden schickte ich dem Bekannten darauf hin logo der Domain, welches mir eine andere Designerin entworfen hatte und Texte, worauf er mir auch zu bestimmten Produkten Vorschläge zu diesen pages machte.
10.3.2018
Guten Tag, ich möchte für meine Domain folgenden Namen vergeben: xxxxx Es gibt aber bereits Domainen wie: Kreditorenrevision.de oder auch xxxxx Verletze ich mit meinem angedachten Domainnamen: xxxxx keine Namensrechte?
17.1.2018
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo, seit 2011 betreibe ich einen Blog unter der Domain beispielblog.de (fiktives Beispiel, nur zur Erklärung). ... "beispielblog" ist als Marke nicht registriert, aber ich besitze die Domain nachweislich seit 2010.
2.9.2017
von Rechtsanwalt Henning Twelmeier
Er registriert sich die Domain, setzt einen Blog auf und betreibt fortan eine Seite über seine Lieblingsserie.

| 11.11.2016
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Die Seite ist (auch) unter der Domain picclip.de erreichbar. ... 2) Kann ich den Admin-C (Rechtsanwaltskanzlei in HH) auf Unterlassung in Anspruch nehmen und ist das empfehlenswert bzw. was wäre die bessere Alternative?

| 6.7.2016
von Rechtsanwalt Henning Twelmeier
Hallo, vor ein paar Tagen habe ich durch Zufall bei google entdeckt als ich meinen Vor- und Zunamen in die Suchfunktion eingegeben habe, das meine alte Homepage, die ich seit 6 Jahren nicht mehr betreibe und wo ich die Domain gekündigt hatte, wieder on ist.

| 20.6.2016
Mich würde interessieren, ob ein Unternehmen in puncto Marken-/Namensrecht gegen eine registrierte Domain Einwände erheben darf. Es dreht sich einzig und allein nur um die Registrierung einer Top Level Domain mit der über bestimmte Portale im Internet gehandelt wird; sei es zum Verkauf an andere Bieter oder zur Vermietung an andere Werbetreibende. ... Also das meine neue Domain eines Unternehmens/Firma zuerst registriert ist und es hinterher zu einer Anmeldung des Unternehmens kommt.
1.2.2016
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sprich ich bin gebuertiger Meier, die Shop Domain ist Meier.de und zudem wurde beim Patentamt Muenchen Meier als Wortmarke registiert. ... Er ist nicht bereit, die Domain an mich abzutreten. ... Ich bitte eine Einschaetzung, wie die Chancen stehen, den Domain-Inhaber mit Sitz in UK auf die Herausgabe der Domain zu "zwingen".
17.9.2015
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
Ich fühle mich von einem Artikel auf der deutschsprachigen Wikipedia diskriminiert und verleumdet und die Benutzer auf Wikipedia weigern sich den Artikel zu ändern (und mein eigener Account wurde gelöscht da ich versuchte es zu ändern). Kann ich rechtlich etwas dagegen tun? Sollte ich, wenn ich rechtlich etwas dagegen tue, dies von Deutschland aus tun oder von den USA aus tun?

| 5.4.2015
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
DAFÜR wurde eine Domain bei Jimdo gebucht, welche UNSEREN Firmennamen und unser Tätigkeitsfeld enthält. Beispiel: Angenommen unsere Firma würde "ERGO Inc" heißen, so haben sich diese Personen bei Jimdo die Domain "ERGO-Kredite.jimdo.com" reserviert.

| 2.3.2015
Eine entsprechende .DE Domain („clanname"-esports.de) ist schon seit mehreren Jahren in unserem Besitz und auch in Nutzung. ... Somit wird unser Name - auf deren Webseiten als Titel - in diversen Internetforen, - im Servernamen von Öffentlichen Gaming-Servern - bei Turnieren gegen andere Clans verwendet. - Zudem werden sie sich in Kürze eine Top-Level-Domain mit unserem Namen anschaffen (z. ... Frage: Stehen uns die Rechte an unserem Clan-Namen (auch durch unsere .de Domain) zu (z.

| 20.1.2015
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo, ich habe die Domain: Bieberhaus.de Habe erst nach der Registrierung bemerkt das es in Hamburg ein Haus gibt welches Bieber - Haus genannt wird. ... Kann ich mit der Domain bieberhaus.de probleme bekommen?
12.12.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Er sicherte sich eine ähnlich klingende Domain und führt nun ein ähnliches Portal – mit dem gleichen Namen.
123·5