Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

bankvollmacht


| 18.09.2005 00:28 |
Preis: ***,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Klaus Wille



werte damen und herren!
Meine Mutter ist gestorben im Juli05.September05 bekam ich den Erbschein.Mein Bruder und Ich sind die Erben.Da mein Bruder
die Bankvollmacht hatte(meine Mutter lag im Krankenhaus)hat er alle Konten und Sparbücher aufgelöst,und auf sich übertragen lassen.Er hat mir jetzt einen Geldbetrag angeboten,mit welchem ich nicht einverstanden bin.
Nun meine Frage:wie und wo, kann ich genau erfahren was auf dem Sparbuch und Konto war?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Zunächst möchte ich Ihnen mein Beileid zur dem Verlust Ihrer Mutter ausdrücken.

Sie und Ihr Bruder sind sog. Miterben und bilden eine Erbengemeinschaft. Sie bilden eines sog. Gesamthandsgemeinschaft.

Damit gehört jeder einzelne Nachlaßgegegenstand allen Miterben gemeinschaftlich. Dies bedeutet auch, daß ein Miterbei nie allein über den einzelnen Nachlalßgegenstand verfügen kann.

Im Falle einer Erbengemeinschaft kann jeder Miterbe Auskunft verlangen. Sie sollten daher schriftlich Auskunft von der Bank verlangen, wie hoch der Kontostand am Tage des Todes Ihrer Mutter war. Dazu müssen Sie den Erbschein vorlegen. Außerdem sollten Sie parallel dazu Ihren Bruder schriftlich zur Auskunft auffodern.

Sie sollten sich dazu aber einen Anwalt zu Rate ziehen.

Mit freundlichen Grüßen
Klaus Wille
Rechtsanwalt


Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"danke,für die Antwort "
FRAGESTELLER 4/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER