Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Konto


| 22.4.2018
von RA Bernhard Schulte
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Mutter hat u. a. zusammen mit ihren vier volljährigen Nichten geerbt. Die Nichten haben meiner Mutter mündlich mitgeteilt, dass sie deren Erbanteil auf das Konto des Vaters der Nichten zahlen soll. -Welcher Form bedarf es, wenn das Erbe auf das Konto des V ...
22.11.2006
von RAin Nina Marx
Guten Tag, ich betreue privat auf einem Konto das Vermögen meiner Mutter. Wir beide sind Kontoinhaber dieses Kontos. Ich möchte nun per eigenem Testament festlegen, dass meine Ehefrau, im Falle meines Todes und gleichzeitigem überleben meiner Mutter, nicht das Vermögen dieses Kontos erbt. = ...
18.6.2008
Hallo, kürzlich ist meine Mutter verstorben. Wir haben die Wohnung entrümpelt und haben nach Ihrem Tod ca. 500 Euro von Ihrem Konto abgeholt und vor Ihrem Tod ca. 1000,-. Jetzt glauben wir, daß Sie überschuldet ist. Können wir dennoch das Erbe ausschlagen ? Könn ...

| 9.1.2021
von RA Alex Park
Meine Mutter war m Pflegeheim und ist im Krankenihaus verstorben. Da ich weiß das es Schulden gegenüber dem Pflegeheim gibt da ihre Rente nicht ausreichend war um die volle Höhe der Pflegekosten zu tragen habe ich das Erbe ausgeschlagen. Nun hatte sie noch ein kleines Guthaben von 1800 Euro auf ihr ...

| 15.7.2008
Verehrte Damen/Herren Rechtsanwälte, Wie ist der Ablauf bei der Information der Erben, wenn auf einem Konto des Verstorbenen ein kleineres Guthaben (2000 Euro) befindlich ist? Nichte möchte Erbschein beantragen, hat Sterbeurkunde von verstorbenem Onkel und beiden Brüdern. Versto ...
3.10.2012
von RA Robert Engels
Verstorbene A hatte B bereits vor vielen Jahren zum Verwalter ihres Hauses ernannt. Nach dem Tod von A werden B bis F (Nichten und Neffen) zu gleichen Teilen als Erben der Immobilie im Testament genannt. Zwischenzeitlich (1 Jahr nach dem Tod von A) ist die Immobilie verkauft, jedoch besteht noch d ...
17.1.2009
Hallo, meine Mutter ist vor fünf Wochen verstorben. Sie hatte kein Testament und niemandem eine Vollmacht über ihr Sparkassen Konto gegeben. Mein Vater lebt noch und ich habe vier Geschwister. Wir möchten das Konto meiner Mutter löschen, auf dem sich kein Geld befindet. Es geht also nicht um ein ...
26.3.2021
von RA Daniel Hesterberg
Guten Tag, ich hoffe, dass sie mir helfen können. Ich wäre sehr dankbar dafür. Ich habe folgendes Anliegen: Mein Vater ist vor kurzem plötzlich verstorben. Ich kümmere mich nun um seine hinterlassenen, digitale, Anliegen. Dazu gehört, seine ganzen Online-Konten, bei diversen Anbietern zu l ...
29.10.2013
von RA Daniel Hesterberg
Es geht um die Auszahlung eines Pflichtteils. Ich soll an meinen Bruder das ihm zustehende Pflichtteil auf ein Konto überweisen, welches ihm nicht gehört. Grund, er hat Schulden und will somit das Geld an den Gläubigern nicht weiter geben. Mache ich mich strafbar bei Ausführung der Überweisung ...
9.11.2008
Ich arbeite in einem Pflegedienst und habe seit über 2 Jahren einen Patienten betreut, der jetzt verstorben ist. Ich habe von ihm über ein Sparkonto Kontovollmacht, weil es sein Wunsch war, dass ich über das Geld verfügen kann. Zu seinen leiblichen Kindern besteht seit fast 20 Jahren kein Kontakt, u ...
4.2.2011
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, folgender Sachverhalt: Ehepaar, jeder bekommt gesetzliche Rente. Von der Rente des Ehemannes werden die Kosten des normalen Lebensunterhaltes für beide Personen bestritten, die Rente der Ehefrau geht auf ihr separates Girokonto und wird gespart. Es besteht geset ...

| 28.11.2020
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Vorgeschichte: Meine Eltern erbten von meiner Großtante, welche in den USA, einen Betrag unbekannter Größe. Ich erfuhr von diesem Erbe von anderer, weitläufiger Verwandtschaft. Meine Eltern und meine Schwester, welche den Brief (Testament?) aus Amerika übersetzte, hielten es vor mir geheim. Auf Nac ...

| 25.1.2015
Hallo, ich hoffe es kann mir jemand helfen, denn es geht um meine Eltern und mir macht das ganze ziemliche Angst! Das Haus meiner verstorbenen Großeltern wurde verkauft. Das Geld war dann auf einem gemeinsamen Konto. Nun haben meine Tante und mein Vater jeweils so viel Geld genommen, dass mein Onkel ...

| 14.10.2010
Mutter fällt plötzlich ins Koma. Es gibt 3 volljährige Kinder. Eine Tochter hat zu Lebzeiten die Kontovollmacht erhalten, um in diesem Fall (Koma mit möglichem folgenden Tod) der Enkeltochter xy eine Summe von 5000 Euro vom Konto zu entnehmen. Hierüber gibt es keine schriftliche Vereinbarung, jedoc ...
20.3.2020
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater ist vor kurzem verstorben und ich habe das Erbe -wie alle weiteren potenziellen Erben auch- ausgeschlagen. Nun ist die Situation so, dass auf dem Konto des Verstorbenen noch etwas Geld vorhanden ist mit dem man zumindest einen Teil der Begräbniskosten bez ...

| 13.8.2012
von RA Heiko Tautorus
Ich habe eine Bankvollmacht über sämtliche Konten meiner am 27.07.2011 verstorbenen Mutter.Da sie eingesehen hat,dass sie mit dem testament einen Fehler gemacht hat sagte sie zu uns wir sollen alle konten auflösen und das geld für uns in Anspruch nehmen.Ein neues Testament wollte und konnte sie nich ...
2.9.2020
von RA Fabian Fricke
Guten Tag, ich bin Teil einer Erbengemeinschaft mit Erbschein. Heute habe ich Erfahren, dass auf der Sparkasse noch 76000 Euro liegen die aktuell eingefroren sind, da noch ein Hauskauf abgewickelt werden muss und diese Kosten entsprechend noch abgehen. Wie funktioniert die Verteilung des Geld ...
26.9.2020
Hallo zusammen, Unser Vater ist letzten Monat plötzlich verstorben. Unsere Eltern sind verheiratet und lebten zusammen in einer Wohnung. Die Heirat fand im Ausland statt ohne Ehevertrag da es dort nicht üblich ist. Unser Vater war in den letzten Jahren durch seine Krankheit in der Mobilität beei ...
26.9.2013
Sehr geehrte Anwälte, ich bin durch die Erblasserin ( Großmutter) und wegen fehlenden Testament und weil mein Vater vorverstorben ist, rechtlich mit meiner Tante Mitglied einer Erbengemeinschaft und einer Miteigentümergemrinschaft bedingt durchbringen Haus das uns beide schon immer gehörte, wo ...

| 27.3.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, Mitte 2008 starb meine Mutter im Alter von 85 Jahren. Mein Vater war lt. Berliner Testament Alleinerbe und mir stand ein Pflichtteil zu (mehr als 13.000,00 €, also 1/8 des Barvermögens). Dieser wurde Ende 2008 auf mein Konto überwiesen und aufgrund eines Fehlers des ...
12·5·10·15·20·25·30·35·40·45·46