Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

183 Ergebnisse für „kindesunterhalt frau unterhaltszahlung kindergeld“

29.6.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Kindergeld). ... Ebenso möchten wir gegenseitige Unterhaltszahlungen ausschließen (Kindesunterhalt ausgenommen sowie Unterhalt in den ersten 4 Lebensjahren des Kindes für die Mutter). ... Fragen: - Beim Versorgungsausgleich habe ich gelesen, dass es für gewöhnlich dazu kommt, dass gerichtlich doch ein Versorgungsausgleich stattfindet, wenn die Frau aufgrund der Kindesbetreuung nur Teilzeit arbeitet.
4.3.2022
| 300,00 €
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Ich verdiene netto 1800 Euro meine Frau verdient 1300 netto. Habe nachgelesen, dass die ersparte Miete aus ihrem Haus (dieses gehört meiner Frau alleine) eine fiktive Miete (also ortsübliche Kaltmiete hier ca. 1600 kalt) ihrem Einkommen hinzugerechnet werden muss. ... Kann ich diese Mehrkosten für diese 4 Zi-Wohnung nicht auch von meinem Einkommen abziehen, denn diese Kosten entstehen ja nur, damit die Kinder bei mir wohnen können (große Wohnung ist bekanntlich ein Kriterium für ein Wechselmodell) 5) Meine Frau stellt sich mit Unterhaltszahlung nur für die KInder(!!)
13.1.2022
| 100,00 €
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Hallo, ich bin seit 3 Monaten geschieden, habe das Haus übernommen und meine EX-Frau ausgezahlt. Unsere 10 Jahre alte Tochter lebt bei meiner EX-Frau und ihrem neuen Freund. ... Wie verhält es sich hier mit den Unterhaltszahlungen, wir müssten ja gegenseitig Unterhalt zahlen.

| 8.1.2022
| 35,00 €
von Rechtsanwalt Stefan Kolditz
Sehr geehrte Frau Anwältin oder Herr Anwalt, Ich bin seit circa 3 Jahren von meiner Exfrau geschieden und habe zwei Kinder im Alter von 14+17 Jahren. ... Seither muss keiner von beiden Unterhaltszahlungen leisten, da sie sich gegenseitig aufrechnen. ... Muss meine Exfrau Kindesunterhalt an mich für meine Tochter zahlen, da mein Sohn inzwischen Einnahmen hat?

| 16.10.2021
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Da ich "mehr" verdiene als meine Ex-Frau, zahle ich auch noch entsprechend Kindesunterhalt. Meine Ex-Frau bekommt das Kindergeld zu 100%. ... Ich hatte das so verstanden, dass ich -weil meine Frau ja Unterhalt + Kindergeld" bekommt, sie für diese "Allgemeinkosten" aufkommen muss.
5.5.2021
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Guten Tag, ich, Vater eines Sohnes 7 Jahre, verheiratet seit Sommer 2013, habe mich im Februar 2018 von meiner Frau getrennt und wir sind in unterschiedliche Wohnungen gezogen. ... Kindergeld. ... Meine Frage ist, in welcher Höhe und wie weit / lange bin ich durch das Wechselmodel noch Unterhaltspflichtig gegenüber meiner Frau und dem Kind?

| 31.3.2021
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Bis Februar hatte ich den Kindesunterhalt mtl. von 350 Euro an die Mutter überwiesen. ... 4) war die Unterhaltszahlung in höhe von 350 in der Vergangenheit mit dem beschrieben Netto korrekt gewesen? ... •Ich bin jetzt verheiratet und meine Frau ist Hausfrau ohne Nebentätigkeit •Lohnsteuerkarte war keinen Kinderfreibetrag oder Eintragung Kind und Kindergeld ging immer an die Mutter Mutter (Mutter 3 Kinder alle nun über 18) •Kindergelder von insgesamt 3 Kindern ging immer an die Mutter.

| 5.1.2021
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Sehr geehrtes Anwaltsteam, mein Sohn wurde 2017 mit 13 Jahren ohne mein Wissen und mein Einverständnis von seinem Vater und seiner damaligen Frau nach Amerika gebracht. ... Mein Sohn wurde von Vater und Frau so manipuliert, dass er kaum Kontakt zu mir wollte und sagte, er wolle dort bleiben. ... Kindergeld bekomme ich natürlich nicht.
4.8.2020
Sie lebt weiterhin bei ihrer Mutter / meiner Ex-Frau. ... Lebensjahres meiner Tochter sind dies - unter Anrechnung des Kindergeldes - derzeit 432 EUR monatlich. ... Sind aber die 458 EUR auf meine Unterhaltszahlung anzurechnen?

| 25.6.2020
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frau hat mich vor 20 Monaten, nach 25 Jahren Ehe verlassen. ... Jetzt stellt sich mir die Frage ob meine Frau Kindesunterhalt zahlen muss und ob meine Frau gegen mich Ansprüche stellen kann (bis auf Eigentumstrennung) Unsere Kinder: 1. ... (Unterstützung Studium, Auto) Kindergeld bekommen die Kinder und wird von mir nicht angerührt.

| 7.5.2019
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Der Mann verdient als Angestellter eines Bauhofes, keine (Ex)Frau, keine Kinder. ... Die Weiterreichung des Kindergeldes auf ihr Konto habe ich gestoppt. ... Falls sie ernst macht: Kann eine Klage gegen uns zur Weiterreichung des Kindergeldes und Unterhaltszahlungen Erfolg haben?
23.4.2019
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Ihr Kindergeld wurde aus diesem Grund im Oktober aberkannt. ... Wurde das Kindergeld zu recht abgelehnt? ... Was hätte der Kindergeldbezug für Auswirkungen auf meine Unterhaltszahlungen?
7.2.2019
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Meine Ex Frau ehält 300 euro Ehegatten Unterhalt. ... Meine ex frau bezieht eine Rente von 11500 euro im Jahr sowie aus einen minijob rd. 400 euro pro Monat. Meine Ex-Frau möchte nun über das Jugendamt die Unterhaltszahlungen berechnen lassen bzw. behauptet die Zahlungen seien zu niedrig.

| 15.1.2019
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Die Mann und Frau sind seit August 2017 rechtskräftig geschieden. ... Die schriftliche Antwort der Familienkasse lautet: „Sehr geehrte/r Frau/Herr XXX, das Kindergeld erhält nach § 64 Abs. 2 EStG vorrangig derjenige Elternteil, der das Kind in seinen Haushalt aufgenommen hat. ... Wenn nur das Kindergeld an das Kind bzw. die Kinder weitergeleitet wird, reicht das als Unterhaltszahlung nicht aus.
3.4.2018
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Meine Frau ist bis 09/2018 im Erziehungsurlaub und bekommt ca. 670€/Monat.
15.8.2017
Würde mich informieren und Ihn in Kenntnis setzen über die Höhe und Dauer der Unterhaltszahlungen. ... Brutto 937 € plus Kindergeld 190 € Nun zu meiner Annahme, das anhand der anrechenbaren Einkommen keine Unterhaltsverpflichtung meiner seit`s mehr besteht. ... 2.Und wenn ja, kann man ungefähr die Höhe berechnen auch ohne Einkommensangaben der geschiedenen Frau.
14.3.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Hallo, Sachverhalt: Vater ist von Frau getrennt (nicht verheiratet) und hat zwei Kinder (0 Jahre und 4 Jahre) mit der Frau.
26.1.2017
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Meine Tochter macht zur Zeit nichts, Sie will demnächst studieren und hat keine Einkünfte, Sie will aber später einen 450 Euro Job annehmen, im Moment bekommt Sie angeblich kein Kindergeld mehr, ich weiß nicht ob Ihr mit Beginn des Studium wieder welches zusteht. Bei meiner EX-Frau kann ich das Gehalt nur schätzen, leider bekomme ich keine Auskunft, ich schätze Ihr Gehalt auf ca 1300 .- Euro netto.
123·5·10