Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

960 Ergebnisse für „forderung zahlung“

27.6.2012
Ich habe eine Zahlung mit Verspätung und nach zwei Mahnungen am 13.5.2012 bezahlt. Kurz darauf bekam ich eine Zahlungsaufforderung einer Inkassofirma, die am 14.5.2012 herausgegangen ist, also nach meiner Zahlung, aber vermutlich vor Erhalt des Geldes durch den Gläubiger.
11.6.2018
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
(II) Bereits geleistete Zahlungen wurden nicht berücksichtigt. 01.02.2018 Rechnung 48,24 € (zahlbar bis 05.03.2018) Die Forderung an sich ist unstrittig. 03.04.2018 Sei angeblich eine Mahnung der Forderung an mich ergangen. ... Oder wegen der Höhe der Forderung, die geleistete Zahlungen nicht berücksichtigt? ... Oder hat sich durch die Zahlung alles erledigt?

| 12.1.2011
Zwei Tage später erreichte mich die Forderung eines Inkassobüros. In einem zweiten Schreiben von dort werde ich nun zur Zahlung der Inkasso-Gebühren (45,01 €) aufgefordert. Muss ich der Forderung des Inkassobüros nachkommen?

| 20.5.2014
Nach dem dritten Schreiben wurde dann die dubiose Forderung um die Sache zu beenden in 4 Monatsraten abgezahlt. ... Trotz der Zahlungen folgten weitere fast gleichlautende Schreiben der Uniscore (zuletzt mit fantasievollen Drohungen wie Gerichtsvollzieher, Kontopfändungen, EV,....), der Forderungsbetrag variierte stets ein wenig. Diese Schreiben, zuletzt vom Sept.2013 wurden weiter ignoriert, da die angebliche und ohnehin ungerechtfertigte Forderung ja bezahlt wurde.
27.2.2009
Sehr geehrte Damne und Herren, eine titulierte Forderung wurde vollständig beglichen. Neben der Forderung, welche bereits Inkassogebühren beinhaltete, weist der Forderungsstand nun weitere Inkassogebühren (Kontoführungs-/Ermittlingsgebühren,...)in Höhe von 400,-€ auf, welche nicht tituliert wurden.
24.3.2013
Guten Tag, wegen einer unstrittigen Forderung wurde mir ein Mahnbescheid zugestellt. Die Zahlung des offenen Betrages erfolgte innerhalb der 14-tägigen Frist. ... Im Vollstreckungsbescheid finden sich keinerlei Hinweise auf die erfolgte Zahlung.
30.9.2009
Im Geschäftsverkehr wäre es doch sicherlich nicht möglich, dass, sagen wir ein Handwerker oder ein Arzt, nach acht Jahren eine Forderung präsentiert, und behauptet, diese sei nie beglichen worden. ... Aus diesen Kontoauszügen würde nämlich der Eingang der meisten der von ihm monierten Zahlungen hervorgehen. ... Zu meinen Gunsten spricht ferner die Tatsache, dass ein Teil meiner Zahlungen VORAUSZAHLUNGEN auf das nächste Jahr waren.
20.4.2012
Die Forderung beläüft sich mittlerweile incl. ... Eine Frist zur Zahlung der Forderung wurde festgelegt auf den 27.04.2012. ... Davon muß ich Miete in Höhe von 540,00 Euro zahlen dazu kommen noch Tel. etc. sodaß mir nicht viel zum Leben bleibt, wie soll ich denn noch diese Forderung zahlen.
22.4.2015
Die Forderung umfasst Zinsen für die Hauptforderung ab 12/2014 bis 19.03.2015 (obwohl ja in 02/2015 bezahlt), weiterhin "Kosten des Gläubigers" von 12 € (was den bereits beglichenen Mahnkosten exakt entspricht).

| 31.3.2017
Im späteren Verlauf bekamen wir ein Schreiben des Inkassobüros bzgl. der offenen Forderung; wir baten um monatlichen Ausgleich in einer festgelegten Höhe. ... Der Score interessiert den Vermieter nicht, nur diese "Liste" mit monatlich offenen Forderungen. ... Die Forderung kann von uns nicht ad hoc ausgeglichen werden, da sie sehr hoch ist.
30.8.2014
Mahnschreiben von Diagonal-Inkasso GmbH Ich soll eine bestehende Forderung desHVV-Onlineshop laut Rechnung vom 24.02.2014 nicht beglichen haben.Mein Konto soll nicht gedeckt gewesn sein und meine Bank hat kein Geld überwiesen.Ich habe mich nie bei diesen Shop registriert.Nun soll ich bis zum 05.09.2014 folgenden Betrag überweisen. Hauptforderung 34.86€ Verzugszinsen gem. §288DGB 0,77€ Gläubigerkosten 0,00€ Inkassokosten analog §2RVGNr. 2300VV RVG 45,00€ Auslagenpauschale analog Nr. 7002 VV RVG 9,00€ verauslagte Kosten 0,00€ abzgl. geleisteter Zahlungen 0,00€ Zahlungsrückstand 89,63€ Ich habe bei HVV-Shop angerufen, die konten mir zu Rechnung von 24.02.2014 auch noch keine auskunft geben.

| 31.8.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Es geht um eine offene Forderung von Quelle. ... Habe ich das Recht die Zahlung auszusetzen, bis ich eine Rechnung oder etwas vergleichbares erhalte.

| 1.4.2021
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Klein
Hallo guten Abend, Ich versäumte eine Rechnung von MVZ zu bezahlen, erhielt keine Mahnung, sondern eine direkt eine letzte Mahnung (Datum 11.3.21) mit der Aufforderung Zahlung von Euro 35,- bis zum 18.3.21 Gezahlt wurde direkt nach Erhalt am 15.3.21 an MVZ Nun erhielt ich ein Schreiben von Med Inkasso Euro 130,64 zu bezahlen, da die Zahlung nicht eingegangen sei. ... Sofern Ihre Zahlung fristgerecht bei uns eingeht, ist damit die Forderung vollständig ausgeglichen. ... Ich bin der Meinung, das das Inkasso falsch liegt, die Zahlung durchaus zuzuordnen war.
25.1.2016
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Inkassoverfahren wegen überfälliger Forderung. ... Einerseits bin ich sauer und enttäuscht auf mich, dass ich diese Sache nicht weiter verfolgt habe aber andererseits auch etwas sprachlos über diese Forderung. Meines Erachtens ist die Forderung verjährt, liege ich richtig in der Annahme?
6.7.2010
von Rechtsanwalt Mirko Ziegler
Der Gläubiger fordert eine Zahlung ein die in RG gestellt wurde am 13.12.2006. ... Meine Frage dazu, ist diese Forderung nicht schon verjährt ? ... Informativ, vom Anbieter wurden in der gesammten Wohnzeit 2003-2006, keine Mahnungen oder Forderungen von montl. oder jährlichen Zahlungen des Verbrauchs berechnet...d.h. ich habe nie eine RG gesehen.

| 23.4.2020
von Rechtsanwältin Bianca Vetter
Guten Tag, ich habe vor einiger Zeit eine mir unbekannte Forderung des "Deutschen Inkasso-Dienst" aus Hamburg (EOS DID) über mehrere hundert EUR erhalten, aus der der konkrete Fall nicht ersichtlich war. Daraufhin habe ich per Einschreiben geantwortet, dass mir diese Forderung völlig unbekannt sei, und alle Informationen gem. ... Die Unterlagen gingen nun ein, und es stellt sich heraus, dass es sich bei der Person, auf die sich die Forderung bezieht, um einen Namensvetter aus meiner Stadt handelt.
14.8.2012
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Zahlungen erfolgten nicht. ... Die Zahlung ist nicht eingegangen. ... Welche konkreten Schritte sollte ich in welcher Reihenfolge vornehmen, um die Forderung möglichst eintreiben zu können?
25.3.2009
Ich habe eine Forderung von einer Inkassofirma bekommen und solle für 104,80€ Forderung seitens eines grossen Versandhauses (nachfolgend A***** genannt) nun 173,40€ zahlen. Die Forderung von A***** ist richtig und diese werde ich auch nochmal zahlen. Bei der ersten Zahlung gab es scheinbar einen Rückläufer.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·48