Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

59 Ergebnisse für „gesellschafter gbr einzelunternehmen frage“

6.2.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Der Vertrag sollte schlicht sein um die Unterzeichnung nicht zu gefährden) 1)Herr Mustermann A tritt aus eigenem Willen mit Wirkung zum 31.12.2014 aus der Firma Musterfirma GbR aus. (Kommentar: Mustermann A tritt plötzlich aus der GbR ohne ersichtlichen Grund aus und lässt Mustermann B mit Problemen sitzen) 2) Durch diesen Austritt wird das Unternehmen Musterfirma GbR ab 01.01.2015 zur Einzelfirma Privatfirma, alleiniger Inhaber Mustermann B. Diese Firma ist auch Rechtsnachfolger der Mustermann GbR. 3)Beide Parteien stimmen darin überein, dass sämtliche durch die Musterfirma GbR erworbene Rechte, Inhalte und Eigentum auf die ab 01.01.2015 bestehende Einzelfirma Privatfirma, alleiniger Inhaber Mustermann B als Rechtsnachfolger übergehen.
31.5.2013
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hierzu stellen sich folgende Fragen: 1) Laut Definition darf eine GbR kein Handelsgewerbe betreiben, sonst wird Sie zur oHG. ... Als genehmigungsfreien Umweg sehen wir derzeit meine Beteiligung als atypischer stiller Gesellschafter, somit wäre auch mein Name im Außenverhältnis nicht sichtbar. ... Nachteile aus deren Grund die GbR zu bevorzugen wäre?
22.2.2019
| 61,00 €
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
(Hier wurde bisher, keine Regelung getroffen) Der Gewinn wird einfach an jeden Gesellschafter ausbezahlt immer im Verhältnis 50/50 Nun zu meiner Frage: Gesellschafter A (ich) arbeitet nun 40 Stunden/ Woche also 100% seiner Zeit für die GbR Das Einzelunternehmen soll auf lange sicht beendet werden und hier werden keine erwähneswerten Umsätze mehr generiert. Gesellschafter B hat über sein Einzelunternehmen ein Einzelhandelsgeschäft in der gleichen Branche, kann also die Hersteller aus der Handelsvertretung (GbR) zu seinem Vorteil benutzen. Leider ist hier nicht ersichtliche wie viel Zeitaufwand Gesellschafter B wirklich für die GbR aufwendet.

| 3.12.2012
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Stand: Schriftlicher GbR-Vertrag ist vorhanden, 2 Gesellschafter, jeder hat diesselben Rechte und Pflichten, Beteiligung Gesellschaftsvermögen zu je 50%, Kündigung gem. ... Situation: Ein Gesellschafter (Gründer) hat das Unternehmen als Einzelunternehmen gegründet und einige Jahre später mit einem 2. Gesellschafter einen GbR-Vertrag (s.o.) geschlossen.
4.12.2009
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Müssen am Ende alle Gesellschafter unterschreiben, oder kann auch NUR der vertretungsberechtigte Gesellschafter für die GbR unterschreiben? - muss ich den Vertrag für jeden Gesellschafter ausdrucken und unterschreiben lassen, oder reicht es wenn der vertretungsberechtigte Gesellschafter den Vertrag für die GbR hat? ... GbR bestehend aus den Gesellschaftern: Gesellschafter1: Name, Anschrift Gesellschafter2: Name, Anschrift Gesellschafter3: Name, Anschrift vertreten durch vertretungsberechtigten Gesellschafter: Erika Müller wird folgender Vertrag geschlossen: § 1 Gegenstand des Vertrages 1.
16.6.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
In einer GbR mit 2 Gesellschaftern, 3 Angestellten und 2 Freiberuflern möchte einer der Gesellschafter ausscheiden. ... §3 (4) Kündigt ein Gesellschafter seine Verbindung mit der Gesellschaft auf, so folgt aus ihr nicht die Auflösung der Gesellschaft, sondern lediglich das Ausscheiden des kündigenden Gesellschafters. ... Oder wird die Gesellschaft zwangsläufig liquidiert, da die GbR aufgelöst werden muss und eine "Auseinandersetzung" beginnt/nötig ist?

| 4.3.2017
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo, Ich möchte mich aus einer zwei Mann gbr lösen. Wir haben zwei Ladengeschäfte und jeder Gesellschafter möchte nach der Trennung jeweils einen weiterführen. ... Der Vermieter wäre auch bereit der gbr zu kündigen und mit mir einen neuen Vertrag zu vereinbaren.
12.2.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Eine Gesellschaft, per Vertrag mit 2 Gesellschaftern mit 50% Anteilen 1998 geschlossen, wurde 2009 per Auseinandersetzungsvereinbarung aufgelöst bzw. durch einen Gesellschafter (mich) dann als Alleinunternehmer weitergeführt! ... Sprich er mußte sich nicht mit Geld aus der Gesellschaft rauskaufen! ... Nun habe ich Fragen bezüglich der Haftbarkeit des damaligen Mitgesellschafters, da ja die GbR geprüft wurde!
14.8.2019
| 100,00 €
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Guten Tag, Mein Geschäftspartner und ich möchten unsere GbR auflösen. ... Das Herr X nach meinem Ausscheiden ein Einzelunternehmen wird und die GbR ja nicht alleine weiter führen kann. Frage: Wie muss unser schreiben aussehen damit der Restkredit nicht sofort fällig wird und das Einzelunternehmen diesen weiter führen kann.

| 25.9.2009
Zurzeit erwirtschaftet die GbR. nicht genug, um ihre Kosten zu decken. Über die Deckung der offenen Kosten, die von einem Gesellschafter (der gekündigt hat) ausgelegt wurden (in der Hauptsache Fahrtkosten und Materialkosten zur Pflege des Werkes) ist Streit entstanden, so dass die GbR einseitig gekündigt wurde. Folgende Fragen stellen sich bei Auflösung der GbR. 1.
2.2.2012
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, Ausgangslage: Es besteht eine GbR mit zwei Gesellschaftern (A und B). ... Gesellschafter A scheidet nun einvernehmlich aus der GbR aus, was zur erzwungenen Auflösung führt. ... Wie kann Gesellschafter B den Vertrag übernehmen?

| 20.8.2018
| 61,00 €
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo, Ich habe eine GbR mit einer weiteren Gesellschafterin, Frau K. ... Damit nimmt sie mir jede Möglichkeit das Geschäft weiter als Einzelunternehmer fortzuführen. ... Verletzt Sie damit nicht die Treuepflicht gegenüber der Gesellschaft?
27.1.2013
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
A möchte die GbR verlassen. ... Meine Fragen betreffen den Fall, wenn der Vermieter einem Auflösungsvertrag für A NICHT zustimmt: >> Wenn beide die GbR intern auflösen würden oder A die GbR kündigt und B dann A intern vertraglich aus der Haftung (für den Mietvertrag) entläßt -- Wie sind dann die Folgen für die Haftung gegenüber dem Vermieter für A? ... >> Wenn die GbR aufgelöst wird, müßte ja A seine Einlagen zurückbekommen. -- Gilt das nur für Sachanschaffungen oder auch für bis zur Auflösung gemeinsamen Kosten für Anzeigen, Werbung, Rechtsberatungen,...?
28.1.2014
von Rechtsanwalt Sebastian Scharrer
Gesellschafter A hat vor der GbR-Gründung ein Einzelunternehmen geführt und alle Kunden/Mandanten in die GbR eingebracht. Die Kunden/Mandanten wurden auch in der GbR von Gesellschafter A betreut. ... Frage 3: Darf Gesellschafter A seine, in die GbR eingebrachten Kunden, wieder "herausnehmen" und als Einzelunternehmen evtl. neue Aufträge von diesen durchführen?
27.8.2008
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Beide Gesellschafter sind zu 50% an Gewinn und Verlust beteiligt. ... Dass die Miete dann diese 2 Monate nicht weitergezahlt wird, wäre ja so, da die Gesellschaft ja dann ab 01.01.2009 nicht mehr besteht.

| 9.3.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
DIes resultierte daraus, dass ich vorher Angestellter der GbR war und nun als "Gesellschafter" quasi den ehemaligen Bruttlohn als feste Entnahme erhalten sollte. ... Die Gesellschaft hat noch ein Vermögen von ca. 80.000 €, Schulden sind keine vorhanden. ... Muß überhaupt eine Auseinandersetzung efolgen, da ich ja am Gewinn und Verlust der Gesellschaft nicht beteiligt bin ?
18.10.2017
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Nun möchte ein Gesellschafter austreten und gleichzeitig zwei neue Gesellschafter eintreten. Grundlage der GbR ist ein "normaler" GbR Vertrag ohne besonderen Klauseln. Die GbR ist beim Finanzamt als solche angemeldet und führt eine Steuernummer.

| 14.1.2011
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Der Verlust wurde vom Finanzamt anerkannt, dieser wrude beiden GEsellschaftern im Rahmen der EKsteuererklärung gutgeschrieben bzw. verrechnet. A kündigt den GbR Vertrag vorzeitig, aus meiner Sicht zur Unzeit, weil der Zweck der GbR und der zeitraum für welchen die GbR gegründet wurde nicht erfüllt sind. ... Gilt die GbR als aufgelöst?
123