Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

37 Ergebnisse für „insolvenzverwalter gesellschafter gbr“

8.4.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Er hat ca. 200.000 euro GbR Einlagen Rückstände und die GbR hat ca 400.000 euro Verbindlichkeiten. Er droht mir mit einer Privatinsolvenz, was wohl bedeuten würde das sein Anteil an den Waren (EK Wert ca 500.000 Euro, Abgeschrieben wohl eher 70.000-100.000 Euro), also 50% an den Insolvenzverwalter gehen würden und somit die GbR dahin wäre und ich alleine für alle Schulden haften würde, da beim ihm nichts zu holen ist. ... Oder was habe ich für eine Möglichkeit den Wert der GbR zu schützen vorm Insolvenzverwalter?

| 7.12.2011
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Der GbR-Vertrag besteht zwischen zwei Personen. ... Der GbR-Vertrag regelt, dass eine Kündigung der Gesellschaft erstmals zum 30.11.2018 möglich ist. ... Kann der Insolvenzverwalter der Person B den GbR-Vertrag vor dem 30.11.2018 kündigen?
14.2.2012
Grundstücks gbr bestehend aus drei Gesllschafter (ehegatten und dritte person). ... Fünf Jahre später kündigt ehegatte der gbr mit der vertraglichen frist von drei monaten zum jahresende. ... 2.Ist die Kündigung und die Höhe des Abfindungsguthaben anfechtbar durch Insolvenzverwalter?
23.9.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Guten Tag, ich möchte folgende Situation klären: A + B führen gemeinsam und zu gleichen Teilen als geschäftsführender Gesellschafter eine GmbH und eine GbR. ... Zwischen GmbH und GbR besteht eine Organschaft. Die Mietrechnungen der GbR an die GmbH sind umsatzsteuerfrei.
11.2.2012
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
eine grundstücks gbr (a und B und C) kauft ein ein grunstück. diese gesellschafter sind im grundbuch eingetragen als a,b,c gbr. jahre später überträgt c seinen gbr anteil (nicht vollständig) auf d. über c wurde jahre später das insoverfahren eröffnet. lt. gbr vertrag scheidet er bei insolvenzeröffnung aus der gbr kraft vertrag aus. ihm steht ein abfindungsanspruch zu. mit eröffnung des insolvenzverfahren wurde auch eine verfügungssperre über den gbr Anteil von c im grundbuch eingetragen. nun beabsichtigt die gbr das grundstück zu verkaufen, obwohl d noch nicht im grundbuch eingetragen ist und der insolvente gesellschafter c noch im grundbuch als gesellschafter eingetragen ist. inwieweit muss man den insolvenzverwalter einbeziehen, bzw. kann er den verkauf blockieren oder verhindern, z.b. durch anfechtung der vor jahren gemachten anteilsübertragung. das grundstück war bei der anteilsübertragung von c auf d wertschöpfend belastet. da wir gehört haben, dass gerne angefochten wird, ist dies auch eine praktische frage, wie man in dieser situation ein grundstück verkaufen kann.
4.3.2010
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Wir sind Partner einer GbR bestehend aus drei Gesellschaftern / Personen; die GbR hatte in den 1990er Jahren zwei Mehrfam.... Es gibt einen notariell beurkundeten GbR-Vertrag. Einer der Gesellschafter und Miteigentümer ist ausschließlich selbstandig tätig, was uns zu der Frage führt: Welches sind die rechtlichen Folgen im Falle eines geschäftlichen Konkurses dieses selbständigen Gesellschafters für die GbR und für die Gesellschafter bzw.

| 26.11.2005
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Kurze Zeit später wurde ich vom Insolvenzverwalter meines Mannes aufgefordert, ihm diese auszuhändigen, da mein Mann sonst mit Nachteilen rechnen müßte. ... Das teilte ich mehrere Male per Rechnung mit, aber es wurde jedoch mit den Argumenten verweigert, daß es sich um die Bilanz einer GbR handelt.
1.8.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Die GbR hat kein Vermögen. ... Bislang hat die GbR immer 7 % genommen. ... Wie verhält sich der Insolvenzverwalter?

| 24.3.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Im Grundbuch ist die GbR nicht aufgeführt. Nur die drei Gesellschafter. ... Die GbR hat also kein Vermögen.

| 15.10.2007
Es soll eine GbR gegründet werden, an der der drei Gesellschafter beteiligt sind: Gesellschafter A: meine Person, die mit nur in geringem Maße ( 0-1%) am Betriebsvermögen beteiligt ist Gesellschafter B: meine Mutter die ca.98% der Anteile hält Gesellschafter C: Person X die aufgrund steuerlicher Überlegungen "mit ins Boot genommen wird" aber ebenfalls nur geringfügigi (0-1%) beteiligt ist. Laut GbR Vertrag sind meine Person und meine Mutter zur Leitung der Gesellschaft und der Vertretung nach außen befugt. der Zweck der GbR besteht einzig und allein darin das eingebrachte Vermögen zu Verwalten. ... Gesellschafter C ist nur aus steuerlichen Gründen an der Konstruktion beteiligt.
10.3.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
2 GBR Mietglieder wollen einen 3 Partner dazu nehmen ( der Vertarg wurde schon erstellt und unterschrieben neu Aufteilung wären 60 % neuer GBR Partner 20/ 20 alte GBR Partner). ... Für 5 Wochen war das 1 GBR Mietglied erkrank und der neue zukunftige Partner hat ihn ein paar Tage vertreten. ... Jetzt meint der vorläufige Insolvenzverwalter das der neue GBR Vertrag zustande gekommen ist weil der neue Partner den Einspruch eingelegt hat.
5.10.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo werte Juristengemeinde, folgende Situation in einer Eigentümergemeinschaft: Ein Gesellschaft verfällt in Insolvenz. Der Insolvenzverwalter fordert nun für seinen Miteigentumsanteil die anteilige Miete von den Mietern ein, obwohl die GbR davon die Bankabträge zahlen muss (Gebäude stark, wenn nicht sogar wertausschöpfend belastet).
15.2.2012
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
a ist gesellschafterin ( 10 %) einer grundstücks gbr aus a,b,c. wert des grundstücks 150.000 euro. ... Die Anteilsübertragung der 10% erfolgte in 11.08. an b (ebnfalls gesellschafter der Grundstücks gbr) unentgeldlich. da zu diesem Zeitpunkt wertausschöfend belastet. ... Ist die Übertragung der Anteile von Insolvenzverwalter noch anfechtbar?
24.9.2013
Der Insolvenzverwalter erläuterte den Gesellschaftern bei den ersten Treffen, dass er darauf verzichte, Privatinsolvenzen der Gesellschafter anzustreben. Die Gesellschafter leisteten im Verfahrensverlauf Zahlungen in Höhe von ca. 40.000 Euro an den Insolvenzverwalter. ... Nun gab es einen Kontokorrentkredit über 40.000 Euro bei der Hausbank, in dem die GbR und die Gesellschafter Kreditnehmer waren.

| 12.10.2008
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Private Schulden des Gesellschafters einer GbR führen zur Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Schuldners. (keine GbR-Insolvenz) Was passiert wenn der Insolvenz-Verwalter den Gewinn zur Insolvenz-Masse erklärt.(§ 35 InsO Abs 2)?

| 4.1.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Ich bin zu 44% Mitgesellschafter einer GbR und verantwortlicher Mann vor Ort im Betrieb. ... Zum Überleben bin ich auf die Privatentnahme aus der GbR angewiesen. ... Unser GbR Vertrag sieht das ausscheiden eines Gesellschafters aus wichtigen Gründen u.a. bei Insolvenz vor.
14.5.2019
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Eine GbR hat ein laufendes Insolvenzverfahren. Die Firma wurde am Tag xy durch den Insolvenzverwalter geschlossen außerdem meldete der Insolvenzverwalte am Tag xx.xx.xxxx. die Masseunzulänglichkeit an. Schuldnerin (Gesellschafter) und Insolvenzverwalter einigten sich über eine Anzahlung in höhe von 3000,00€ und eine monatliche Zahlung von 100,00€ um die Schulden zu regulieren.
14.7.2014
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Hallo, die Immobilie besitzen beide zu 50%, diese wurde vor etwa 3 Jahren in eine GbR eingebracht. ... Liegt in der Person eines Gesellschafters ein wichtiger Grund vor, so kann diesem Gesellschafter durch Beschluss aller übrigen Gesellschafter fristlos gekündigt werden (Ausschließung). ... Die Gesellschaft ist zu einer früheren Auszahlung berechtigt.
12