Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

17 Ergebnisse für „steuerlich gewinn spekulationssteuer haus“

Filter Steuerrecht

| 21.1.2006
Hallo, ich habe von meinem Vater das Haus geschenkt bekommen,weil er Gesundheitlich nicht mehr in der Lage war es weiter zu führen. (1.1.2006).Er hat 2003 einen Optionvertrag über den Hausverkauf mit einem Bauunternehmer geschlossen den ich weiter führen muss.Was passiert Steuerrechtlich?... Gibt es eine Spekulationssteuer und wenn ja,was bedeutet das für für mich,was könnte auf mich zu kommen?

| 14.2.2021
| 58,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
-Oktober 2020 habe ich eine Baugenehmigung für zwei weitere Häuser auf dem gleichen Grundstück erwirkt. ... Somit hätte ich jetzt angenommen, dass KEINE Spekulationssteuer anfällt. ... Man müsse das ganze Objekt so ansehen, als ob da nun drei Häuser stehen würden.
13.6.2019
von Rechtsanwalt Alex Park
Nachweislich wurde das Haus während unseres Eigentums ausschließlich von unserem Sohn genutzt/gemietet. ... Der "Gewinn" soll unserem Sohn als Eigenkapital für die Finanzierung der neuen Immobilie zu Verfügung stehen. (Er hat die alte Immobilie ja auch die letzten 8 Jahre bewirtschaftet) Muss unter diesen Bedingungen die Spekulationssteuer auf dem Gewinn gezahlt werden?
15.7.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Ich habe im Juli 2013 ein Haus in Deutschland verkauft. Ich verstehe, dass ich ich bei Verkauf auf den Gewinn Spekulationssteuer zahlen muss (wenn innerhalb von 10 Jahren verkauft wird).

| 9.3.2019
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Wir sind verheiratet und steuerlich zusammen veranlagt. ... Meine Frage ist Folgende: Wenn wir vor dem Ablauf der Spekulationsfrist verkaufen (also vor 2023) wie wäre Spekulationssteuer fällig? ... Muss ggf. die steuerliche Veranlagung angepasst werden?
16.7.2018
von Rechtsanwalt Franz Meyer
Lassen sich die EG- und OG-Wohnung (hier DG auch zugeordnet) trotz des gemeinsamen Kaufs steuerlich als getrennte Wirtschaftsgüter betrachten? ... Ist es in der Annahme, dass die Spekulationssteuer für selbst genutzte Zweitwohnung entfällt, in 2018 sinnvoll, von uns die Immobilie teils zu kaufen mit z.B. ... Also notarielle Teilungserklärung für Haus und Grund machen und Vorkaufsrecht kostenpflichtig zusätzlich eintragen.

| 6.3.2017
Im selben Jahr ist meine Frau aus dem Haus ausgezogen. ... Dies beinhaltet dass gegen eine Zahlung von 25t€ der Miteigentumsanteil an unserem Haus auf mich übergeht und ich sie dafür aus den Schulden (70t€) bei der Bank entlasse, bzw. diese übernehme. Wir haben das Haus gemeinsam im Jahr 2011 gebaut für ca. 285t€ (inkl.
1.6.2017
von Rechtsanwalt Christian Korthals
Das Haus wurde komplett saniert und das DG ausgebaut und mit dem darunterliegenden Stockwerk verbunden. ... Auf den erzielten Gewinn viel somit keine Steuer an. ... Eine Spekulationssteuer würde bei einem Verkauf nach dem 16.07.2017 entfallen, da 10 Jahre vergangen wären.
20.1.2007
Das Haus werden wir nun im Februar 2007 verkaufen. Daher gehe ich davon aus, dass der eventuelle Gewinn Spekulationssteuer Pflichtig ist. ... Werden steuerlich geltend gemachte Abschreibungen (Seit mitte 2002) bei der Gewinn Berechnung mit einbezogen?
19.7.2012
Frage: Ich habe eine Eigentumswohnung 2009 für 89.000 € in der Absicht diese zu vermieten gekauft und habe die Anschaffungs und wiederherstellungskosten steuerlich geltend gemacht. ... Kann ich jetzt die Kosten welche ich bisher hatte (aber schon in den vorherigen Steuererkärungen angegeben habe) nun noch einmal als Kosten angeben um diese vom Gewinn abzuziehen ? 2. ich war im Jahr 2011 für 6 Monate auf einem beruflich angeordneten lehrgang, dort wurde mir eine Unterkunft bereits gestellt, ich habe es jedoch vorgezogen jeden tag nach Hause zu fahren.
Vertraulich
22.12.2020
| 150,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
29.11.2019
Alle Häuser (etwa 600 Häuser/Grundstücke) sind dauerhaft bewohnt; - es gleicht einem ganz normalen Dorf. ... In einem „normalen" Baugebiet würde bei einem Veräußerungsgeschäft meines Wohnhauses keine Besteuerung eines möglichen Gewinns erfolgen. ... Fällt eine Spekulationssteuer an?

| 16.9.2011
von Rechtsanwältin Maike Domke
T versucht deshalb das Haus zu veräussern - erfolglos. T beschließt daraufhin, das Haus zu behalten und selbst zu sanieren. ... Kosten werden über 5 Jahre verteilt steuerlich angesetzt.
28.4.2021
| 90,00 €
von Rechtsanwalt Michael Krämer
Gekauft wurde das Haus in den 1970-Jahren, und ausschließlich selbstbewohnt. ... Das Haus war seitdem leer und soll jetzt verkauft werden. (Wert ca.: 280.000 EUR) Durch Online-Recherchen habe ich erfahren das eine Spekulationssteuer enfällt wenn man ein Haus länger als 10 Jahre besitzt und das diese Regelung auch vom Erblasser auf den Erben/Beschenkten übergeht.
7.6.2021
| 75,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Jetzt müssen wir dieses Jahr berufsbedingt umziehen und werden das Haus wieder mit Gewinn verkaufen (vsl. im Herbst/Winter 2021). ... Zur Info: wir haben das Haus durchgehend selber privat genutzt (Erstwohnsitz) und auch kein Arbeitszimmer steuerlich geltend gemacht Das Haus wird durch einen Bankkredit finanziert. Wir planen, auch das nächste Haus mit dem laufenden Kredit und dem Gewinn zur EIgenutzung (Erstwohnsitz) zu kaufen.
1.2.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Eine nicht-berufstätige verheiratete Frau hat nach dem Tod ihrer Mutter ein Haus inkl. Grund- und Boden geerbt und ist als alleinige Eigentümerin eingetragen.Es gibt keinen Ehevertrag mit dem Ehemann.Das vererbte Haus wurde zunächst renoviert und ab November 2007 an drei Mietparteien vermietet.Es gibt eine grosse Wohnung sowie zwei kleinere Wohnungen. ... Das Ehepaar bewohnt ein eigenes Haus auf demselben Grundstück, das es ebenfalls noch abbezahlen muss.
1