Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

14 Ergebnisse für „deutschland abfindung versteuerung“

Filter Steuerrecht
21.2.2013
Wie kann ich dafür sorgen, dass die Abfindung nicht zuvor in D versteuert wird? ... Angeblich können Abfindungen, die eine in der Schweiz ansässige Person bezieht, dort besteuert werden, wenn Arbeitnehmer in Deutschland gearbeitet haben und bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses Abfindungen für den Verlust des Arbeitsplatzes erhalten, weil die Abfindungen nach dem BFH-Urteil vom 2. September 2009 mangels einer Rechtsgrundlage in Deutschland nicht besteuert werden können. 5.

| 17.4.2012
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Ich arbeite bei einem grossen internationalen Konzern hier in Deutschland. Mir wurde ein Aufhebungsvertag mit einer Abfindung in Höhe von 120.000 € angeboten. ... Was gilt es bei meiner Rückkehr zu beachten um eine nachträgliche Versteuerung in Deutschland zu vermeiden?
19.8.2014
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Ich beabsichtige mit meiner Familie Deutschland den Rücken zu kehren um dann auch die Abfindung vorzugsweise im EU Ausland steuerbegünstigt bzw. steuerfrei zu erhalten. ... Verkauf Wohneigentum, Keine Rückkehr nach Deutschland in den nächsten Jahren, 183 Tage ) Meine Frage lautet : In welchen Ländern innerhalb der EU muss die Abfindung nicht versteuert werden bzw. in welchen Ländern ist die Versteuerung günstig ? Zypern keine Versteuerung / Bulgarien 10% ist das richtig ?
9.8.2009
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Unser Wohnsitz ist Deutschland. ... Meine Abfindung beträgt 6 Monatsgehälter (33000 Euro). ... Meine Fragen nun: Wie wird die Abfindung in Deutschland und Österreich versteuert?

| 24.10.2006
Meine Einkommensteuer bezahlte/bezahle ich in Deutschland. ... Ich habe folgende Information aus dem Internet gefunden: "entscheid ist, auf welche Leistung die Abfindung bezahlt worden ist. ... Wie hoch wäre die Versteuerung in Deutschland (wie normale Einkünfte)?

| 8.8.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Wenn ich meinen Wohnsitz in Deutschland/gewöhnlichen Aufenthalt vollständig aufgebe, wird meine Abfindung dann in Malta versteuert? ... Ist es dabei von Bedeutung, ob ich eine Trennung von meiner Frau vollziehe und ob ich das ganze Steuerjahr ''''''''''''''''15 auf Malta wohne oder nur die Monate bei Auszahlung der Abfindung?

| 24.11.2014
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Im Februar werde ich hier in Deutschland eine gem. der Fünftelregelung besteuerte Abfindung erhalten. Ich weiß ungefähr, wieviel Steuer ich auf die Abfindung zahlen muß und habe das auch einkalkuliert. Die Frage ist: muss ich in den US die Abfindung zusammen mit meinem Mann ebenfalls versteuern?
18.12.2011
März 2011 - Beidseitig unterschriebener Aufhebungsvertrag, der am 01.01.2012 mit einer zwölfmonatigen Freistellungszeit beginnt, zum März 2012 aber vorzeitig, in gegenseitigem Einverständnis, beendet wird und eine Abfindung , für den Verlust des Arbeitsplatzes, zur Folge hat - Umzug (kompletter Wohnortwechsel) nach Kroatien im Februar 2012, also VOR Abfindungsauszahlung Frage: In welchem Land werde ich die Abfindung versteuern müssen?
1.7.2017
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Im Zeitraum von 01.01.2009 bis 31.08.2011 war ich in Österreich beschäftigt und hatte dort auch einen österreichischen Wohnsitz (und keinen in Deutschland). ... Diese Frist war in 2016 abgelaufen und der Betrag wurde mir inklusive Abzug von 6% österreichischer Einkommensteuer nach Deutschland überwiesen. ... Die Frage lautet nun, ob ich diesen (bereits in Österreich versteuerten) Abfertigungs-Betrag in Deutschland versteuern muss?

| 21.8.2006
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Ich werde 2007 Deutschland ins nicht EU-Ausland verlassen und 2007 keinerlei Einkünfte haben, außer dem 02.01.07 im alten Dienstverhältnis. ... Ergo: 47.413(Bruttolohn 2006) 47.180(Abfindung 2007 inkl. ... Liege ich mit meinen Berechnungen richtig und wird dann auch die Versteuerung nach Fünftelregelung direkt von meinem AG vorgenommen, oder muss ich warten bis zum nächsten Lohnsteuerjahresausgleich?
8.6.2011
Mein Ziel ist es, nach Abfindung meiner Pensionszusage nach Steuern einen möglichst hohen Geldbetrag (oder Äquivalent) legal in mein Privatvermögen oder ggf. in eine eigene neue Firma/Holding zu überführen. ... Meine Frage bezieht sich auf die Abfindung der Pensionszusage wobei ich insbesondere den zweiten Teil der Frage beantwortet haben möchte. 1.1. Wie wirkt sich die Abfindung der Pensionszusage für mich und für die GmbH steuerlich aus?

| 31.1.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Ich erhalte im März eine Auszahlung einer Abfindung vom alten AG für den Stellenverlust, es handelt sich hier eindeutig um eine Abfindung die den Wegfall der Stelle entschädigt, wodurch diese wohl gemäß den letzten Nachträgen zum DBA in DE zu versteuern ist. Mich interessiert hierbei: 1) erfolgt die Versteuerung des Gehalts Jan-Mrz in Deutschland (weil es sich um eine nicht-selbständige Tätigkeit handelt und dem Staat am Tätigkeitsort die Versteuerung zusteht) oder in der Schweiz (weil es sich um das Gesamtjahr handelt und der überwiegende Aufenthalt 2013 in der Schweiz liegen wird)? 2) die Abfindung wird meines Wissens mit Progressionsvorbehalt versteuert, berücksichtigt dieser dann nur die "deutschen" Einnahmen von Jan-Mrz, oder berücksichtigt dieser die Gesamtjahreseinkünfte 2013 einschließlich des schweizer Einkommens?

| 23.4.2012
Mein Arbeitsvertrag galt nur für diese Stelle und diese Repräsentanz, nicht für Deutschland und sollte eigentlich 4 Jahre dauern. ... „Für den Verlust des Arbeitsplatzes wird eine Abfindung in Höhe von xxx gezahlt" 3." ... Demzufolge verlangte der russische Fiskus die Versteuerung aller meiner Einnahmen des Jahres 2010 inklusiv Abfindung etc.
1