Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
478.718
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Geld von verstorbenem Bekannten geliehen. Rückzahlung, Erbe


| 12.08.2017 12:16 |
Preis: 30,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Ein Bekannter, von dem ich eine größere Summe Geld geliehen habe ist verstorben.
Als Erben kommen eine uneheliche minderjährige Tochter und Geschwister des Verstorbenen in Frage.

Darf ich das Geld einfach an einen Bruder, der als Nachlassverwalter auftritt, auf dessen Konto überweisen oder muß ich warten bis ich von jemandem zur Zahlung aufgefordert werde?

Vielen Dank für eine Antwort.
12.08.2017 | 13:05

Antwort

von


324 Bewertungen
Raueneggstr. 41
88212 Ravensburg
Tel: 0751/25971
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1.
Nach Ihren Angaben gehe ich davon aus, dass Sie Rückzahlung eines Darlehens (§ 607 Abs. 2 BGB) schulden, der Gläubiger verstorben ist und Ihnen die Erbfolge unklar ist.

2.
Gläubiger sind der bzw. die Erben (§ 1942 BGB).

Ein Nachlassverwalter kann vom Nachlaßgericht bestellt werden (§ 1981 BGB). Er muss die Ernennung entsprechend nachweisen.

Solange dies nicht geschehen ist, sollten Sie keinesfalls einfach Geld überweisen. Sie würden sonst Gefahr laufen, dass Sie nochmal zahlen müssen.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Reinhard Moosmann

Bewertung des Fragestellers 12.08.2017 | 13:32


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank für Ihre Antwort.
Ich werde mich an Ihren Rat halten."
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 12.08.2017
5/5.0

Vielen Dank für Ihre Antwort.
Ich werde mich an Ihren Rat halten.


ANTWORT VON

324 Bewertungen

Raueneggstr. 41
88212 Ravensburg
Tel: 0751/25971
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Straßenverkehrsrecht, Miet und Pachtrecht, Familienrecht, Erbrecht, Vertragsrecht