Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

152 Ergebnisse für „verleumdung beleidigung“

Filter Strafrecht

| 18.11.2022
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Ich hatte heute in einem öffentlich zugänglichen Thread auf Facebook ein Streitgespräch mit einem vermutlich ausländischen Mitbürger bzw. einem Mitbürger mit Migrationshintergrund bezüglich der WM in Qatar. Er war der Meinung, man hätte im Westen ja nur deswegen ein Problem mit der WM, weil Qatar ein islamisches Land ist und man sich nun dort an deren Regeln halten solle. Daher seien wir Heuchler und, da wir unsere Bildung nur über RTL und die BILD hätten, würden wir zu Recht den Bach runtergehen.

| 28.8.2022
| 55,00 €
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt-Syroth
Auf eine Rückantwort was das solle, schweifte das komplett aus und aus Beleidigungen wurden Verleumdungen und sogar üble Nachreden.
30.7.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
In einem Zivilprozess hat der gegnerische Anwalt trotz besseren Wissens sowohl in der Klageschrift als auch danach wiederholt behauptet, gegen mich sei ein Strafermittlungsverfahren bei der Staatsanwaltschaft gelaufen, da ich Gelder veruntreut bzw. aus unerlaubter Handlung an mich genommen hätte. Trotz besseren Wissens deswegen, da ihm zum Zeitpunkt der Behauptungen die abgeschlossene Ermittlungsakte der Staatsanwaltschaft vorlag, die sich aber auf ein völlig anderes Verfahren bezog, ( Falsche Verdächtigung) das nach § 170 Abs. 2 eingestellt wurde. Andere Verfahren gab es nicht.

| 21.6.2022
| 47,00 €
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Sehr geehrte Damen und Herren, als Autor eines Buches habe ich bei Amazon eine Rezension bekommen, die auf Verleumdungen beruht und meinen Ruf schädigen soll. ... Verleumdung, Beleidigung oder hetzerische Inhalte.

| 18.3.2022
| 35,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Guten Morgen, zusammen mit einem Bekannten hatte ich Ende November 2021 eine kleine GmbH übernommen. Der Geschäftsführer war und ist aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage die GmbH zu führen. Vermutlich liegt ein Alkoholproblem zu Grunde.
10.3.2022
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Neben mir geht es dort aber auch um andere Parteimitglieder, allesamt werden mit Beleidigungen und Verleumdungen überzogen.
7.2.2022
| 72,00 €
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt-Syroth
mit einem Fragezeichen versehen, bereits eine Straftat (bspw Beleidigung, Ehrverletzung, Verleumdung oder üble Nachrede etc.) dar? ... Ehrverletzung oder Beleidigung bspw. sind dort nicht enthalten.
9.1.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Herwig Schöffler
Die zu hörenden Personen beschreiben also sehr genau, wie die Fakeprofile mit Fotos und Namen von mir aussehen und wie diese dann gegen mich eingesetzt werden sollen, indem sie fremde Personen anschreiben, oder dazu nutzen, dass Beleidigungen verbreitet werden, damit die angeschriebenen Personen denken, dass ich mich hinter diesen Profilen verberge.
22.12.2021
| 100,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
(zählt wohl als Beleidigung, Verleumdung, übele Nachrede??
14.12.2021
| 47,00 €
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, in meiner Beziehung kriselt es schon lange. Dadurch habe ich unschöne Taten begannen die ich Ihnen hier einmal schildern möchte und erfahren möchte womit ich zu rechnen habe. Ich habe ab und an den Whatsapp Chat auf dem Handy meines Freundes mitgelesen, da er mir das Passwort zu seinem Handy einmal genannt hatte und je nachdem daheim am Laptop, wenn er ihn hat offen stehen lassen mit Web Whatsapp offen.

| 1.11.2021
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich bin freischaffender Künstler/Musiklehrer. Mit einer erwachsenen Schülerin, Frau F, hatte ich Ärger. Sie hat mich auf Internetportalen, bei denen ich als Künstler/Lehrer eigetragen bin und über das mich neue Schüler finden, beleidigt (u.a.
13.10.2021
von Rechtsanwalt Christian Lenz
Vor einem guten Monat hat bei einem privaten Treffen ein guter Bekannter von mir behauptet, mein Ehemann würde mehrfach fremdgehen. Auf Nachfrage wollte er keinerlei weitere Informationen preisgeben. Er hat nur zwei Orte genannt, wo das stattfinden würde.
7.10.2021
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Sachverhalt: Ich bin Handlungsbevollmächtigter eines Gastronomieunternehmens, bei der ich die letzten 24 Monate des Öfteren das Unternehmen als Handlungsbevollmächtigter vor dem Arbeitsgericht vertreten habe. Der Klägervertreter führt in einem vor ein paar Tagen eingegangen Schreiben an, a)dass der vormalige Geschäftsführer der deutschen Sprache nicht mächtig sei. b)ich als Vertreter der eigentliche Geschäftsführer und der im Handelsregister eingetragene Geschäftsführer Strohmann sei. c)zudem ich, Zitat: „eine äußerst zwielichtige Person sei, wie der Unterzeichner vermutet." Abgesehen davon, dass die wahrheitswidrigen Angaben im Verfahren vor dem Arbeitsgericht zurückgewiesen werden, stellt sich für mich als Bevollmächtigter und Angestellter der Beklagtenpartei vor dem Arbeitsgericht nachfolgende Frage: a) Kann ich selbst als Partei gegen den ehemaligen Arbeitnehmer vorgehen, weil er durch seinen Anwalt meine Persönlichkeitsrechte verletzt und wahrheitswidrige Behauptungen aufstellt, der Chef sei nur als Strohmann im Handelsregister eingetragen.

| 17.8.2021
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
(Deutschland) einen Anruf, dass ich wegen Beleidigung und Verleumdung angezeigt wurde.
24.6.2021
von Rechtsanwalt Andreas Wilke
Verleumdung oder einem anderen Strafrechtsbestand?

| 14.6.2021
von Rechtsanwalt Andreas Wilke
Ich habe einen Sohn mit meinem Exmann. Seine jetzige Ehefrau unterstellt wiederholt, das Kind sei nicht von ihrem Mann. Das tut meinem Sohn jedesmal weh.
19.1.2021
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Im Jahr 2018 hatte ich bei einer Schidstelle eine schriftliche Vereinbarung/Vergleich mit meinem Ehemaligen Partner getroffen bzw. kunftig keine Beleidigungen, keine Herabsetzungen & Ehrenverletzungen auch gegenüber Dritte. ... Daraufhin habe ich ihn per Email aufgefordert die Beleidigungen zu unterlassen.

| 8.1.2021
von Rechtsanwalt Jannis Geike
Seit 3 Tagen bekomme ich täglich über WhatsApp diverse Beleidigungen.
123·5·8