Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

102 Ergebnisse für „stgb strafbar schadensersatz frage“

Filter Strafrecht

| 31.3.2015
von Rechtsanwalt Christian D. Franz
Würde der händler sich strafbar machen, wenn er in dieser zeit den wagen an einen käufer verkaufen würde??

| 21.7.2013
Sehr geehrte Anwälte, aufgrund der Antworten der Fragen zu § 184 StGB, hätte ich gerne gewusst, ob aufgrund des Urteils EGMR: S.L. vs. ... So sprach der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte einem 17-jährigen Jugendlichen Schadensersatz wegen eines Verstoßes gegen die Europäische Menschenrechtskonvention zu, weil er, der sich stets für ältere Partner interessierte, von seinem 14. bis zu seinem 18. Geburtstag von § 209 StGB öStGB davon abgehalten worden war, erfüllende intime Beziehungen einzugehen, die seiner Neigung zu erwachsenen Partnern entsprachen.[14].." http://de.wikipedia.org/w/index.php?
25.1.2014
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Das Ermittlungsverfahren wurde wegen §130 Abs. 2 Nr. 1d, 11 Abs. 3 StGB gegen mich eingeleitet. ... Ich möchte wissen, inwieweit die Firma sich strafbar gemacht hat, in Anbetracht der Tatsache, dass ich sie nicht beauftragt hatte, die privaten Dateien zu öffnen, sondern lediglich einen genau bezeichneten Ordner zu sichern in dem sich dieser jetzt problematische Musikordner definitiv nicht befand. ... Kann ich Schadensersatz gegen die Firma bzw. den betreffenden Mitarbeiter geltend machen, wenn sich meine berufliche Situation (ggf.

| 8.8.2012
Normalerweise ist eine Vorbereitungshandlung zu einer Straftat nicht strafbar. ... Ein Sonderfall ist § 30 StGB – Versuch der Beteiligung. ... Kehl FEA § 176 StGB... " Es geht also um eine Vorbereitungshandlung.

| 19.5.2009
Es wurde beim Amtsgericht eine Klage wegen Auskunftsbegehren geführt. Es ging dabei um Auskünfte von einer Generalbevollmächtigten für meine zwischenzeitlich verstorbene Mutter aus der Zeit ihrer Generalvollmacht; es war noch eine weitere Generalbevollmächtigte für meine Mutter bestellt. Die Beklagte trug in ihrer Verteidigungsschrift vor Gericht vor, sie habe sich während der Zeit als Generalbevollmächtigte um keine finanziellen Transaktionen und um keine Schriftsachen für meine Mutter gekümmert.

| 24.6.2008
Ich bin seit einigen Monate Hobby mäsig Manager auf verschiedenen Internetseiten auf denen Frauen / Mädchen sich gegen Entgelt nackt zeigen. Diese Mädchen sind alle Philippininen. Ich bekomme das Geld monatlich von deutschen Firmen und überweise es umgehend an die Mädchen.

| 25.5.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Anwälte, aus der immer wiederkommenden Diskussionen über das Thema würde mich mal interessieren, was denn nun überhaupt strafbar ist, wenn ich selber DVDs, die ich vorher gekauft habe, kopiere, also eine Sicherheitskopie machen oder wenn ich Lieder illegal aus dem NEtz ziehe. Mich würde wegen der vielfachen Diskussionen über Rausbkopierer einmal interessieren, wo denn die Strarfbarkeit steht und wie hoch sie ist und wann man sich überhaupt strafbar macht, wenn einer einem zum Beispiel ein Lied per email etc. schickt ist das dann strafbar ?

| 16.7.2008
Würde man sich da nach Deutschen Recht strafbar machen und würde, wenn man sich in den USA damit strafbar macht, die Deutsche Regierung wegen des postens so eines Link im Net diese Person, die das gemacht hat, ausliefern ? ... Wenn man beisielsweise auf dem Standpunkt steht, nicht alles zu Glauben, was dieser zweistpndige Film sagt, man ihn aber für unterhaltsam hält und ihn bekannt macht, ist das schon strafbar, vielleicht ne Art Beihilfe oder so was ?

| 31.10.2007
von Rechtsanwalt Michael Euler
Macht er sich nicht wegen Geldwäsche strafbar, indem er von der "Beute" abhaben will?
30.4.2017
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Meine Frage nun: Habe ich mich strafbar gemacht z.b. 324 STGB ??? ... Und kann der Betreiber ueber mein Kennzeichen meine Adresse bekommen und irgendwie nun schadensersatz fordern ?

| 10.4.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Guten Tag, Ich studierte Psychologie und während des Studiums besorgte ich mir einen teuren und modernen Stift, der das Audio, was in der Umgebung zum Ausdruck kommt, automatisch aufnimmt, sobald man mit ihm schreibt. So konnte ich alle Vorlesungen und Seminare in erfolgreichem Maße nachbereiten. Jetzt ist mir am Ende des Studiums aufgefallen, dass darunter auch Seminare gewesen sind, wo die Studierenden zuvor eine Schweigepflichtserklärung unterschreiben mussten, weil innerhalb von Videos oder mit persönlicher Anwesenheit zum Teil echte Probanden /Patienten zur Sprache kamen.

| 1.10.2010
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Aufgrund seiner falschen Angaben über seine Einkünfte wird im Verfahren ausweislich des Protokolls das Verfahren nicht wie ursprünglich von Gericht und Staatsabwaltschaft beabsichtigt gegen Auferlegung einer Geldbuße in Höhe von 400 €, sondern in Höhe von 300€ nach § 153 a StGB eingestellt.
4.11.2004
Können wir dem Täter anbieten, dass wir gegen eine Zahlung eines Betrages X auf eine Anzeige wegen Betrugs verzichten, oder machen wir uns mit diesem Angebot evtl. selbst strafbar im Sinne einer Erpressung?
24.1.2007
Meine Schwester (42J.) und ich (46J.) möchten für unseren Vater (Erzeuger) eine Anzeige in der Lokalpresse aufgeben, die einer Todesanzeige ähnelt. Da unser Vater seit 20 Jahren keinen Kontakt mehr mit uns will (völlig unbegründet) genau so lange wieder verheiratet ist-hat er wohl Angst, wir könnten seiner "neuen" Frau Lügen aus der Vergangenheit erzählen. Zur Anzeige: Trauerrand, Kreuz, seinen vollen Namen, in etwa so Wir nehmen auf diesem Wege Abschied von unserem Vater Max Mustermann geb.xx.xx.19xx Da er nachüber 20 Jahren nicht einmal mit seinen leiblichen Kindern / Enkeln reden will.

| 30.3.2008
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Ich bräuchte hier eine Rechtsberatung, ob mein leichtfertiger Kauf bereits strafbar ist und welche Konsequenzen ggf. auf mich zukommen können.
23.12.2014
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Besteht Aussicht auf Erfolg, mich aufgrund der falschen Verdächtigungen (§164 StGB) oder anderweitig den unverschämten Lügen meiner (noch) Ehefrau zur Wehr setzen?
8.9.2007
Ich erbitte Auskunft darüber, ob ein an die Staatsanwaltschaft eingereichter Schriftsatz mit Strafanzeigen in Kopie, sanktionslos, an Medien weitergegeben werden darf. Bitte geben Sie mir auch die entsprechende Rechtsgrundlage an. Besten Dank.
123·5·6