Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

69 Ergebnisse für „haus frau schenkung kredit“

26.7.2008
Haus zu 50% geschenkt (auch notariell beglaubigt, inkl. 50% der Restschuld). Wir stehen seit dem beide im Grundbuch. 2003 haben wir dann angefangen das Haus komplett umzubauen, dazu haben wir beide zusammen einen Kredit in Höhe von 200.000 Euro aufgenommen. ... Wenn ich mit ihm darüber spreche, hat er schon angedeutet die Schenkung rückgängig zu machen, das ich dann auf dem Kredit sitzenbleibe ohne überhaupt noch das Grundstück und Haus zu besitzen.
8.2.2016
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
(Fenstertausch) Schenkung Eltern Kaufpreis Haus 5.000 € Schenkung Eltern Renovierung Fenster 13.387,50 € Schenkung Eltern Maklerkosten 6.604,50 € Schenkung Eltern Notarkosten 1671,71 € Schenkung Eltern Grunderwerbssteuer 6.474 € Schenkung Eltern sonstige Nebenkosten 1.017,26 € Können diese Kosten als Schenkungen dem Anfangsvermögen hinzugerechnet werden? Als wir uns trennten überließ ich meiner Frau den gesamten Hausstand alle Möbel, Fernseher, Elektrogeräte usw. wirklich alles... Kann der Hausstand, der jetzt im Besitz meiner Frau ist, dem Anfangsvermögen hinzu gerechnet werden?
3.6.2005
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Meine Frau und ich sind gemeinsame Eigentümer einer Doppelhaushälfte (je 50%). Aus privaten Gründen möchten wir meine Hälfte am Haus auf meine Frau überschreiben. ... Zur Information sollte ich noch erwähnen, daß eine Grundschuld auf das Haus eingetragen und ein Kredit auf das Haus besteht.
4.10.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Das Haus (KP 300.000,- Euro) wurde durch Schenkungen meiner Eltern zu meinen Geburtstagen (Gesamt 200.000,- Euro) sowie einem Kredit (ich bin alleiniger Kreditnehmer) über 100.000,- Euro finanziert. ... Nun hat mich meine Frau samt meiner beiden Kinder Mitte 2006 in einer Nacht und Nebelaktion (morgens noch gemeinsam gefrühstückt und Abends bei meiner Rückkehr war das halbe Haus leergeräumt und sie waren mit unbekanntem Aufenthaltsort weg) verlassen und, da keine Familienzusammenführung mehr möglich ist, nun die Scheidung ins Haus steht, muß ich wissen, wie ich meine Werte (persönliche Schenkung meiner Eltern an mich) für mich sichern kann, denn meine Frau hat keinen Cent zu der Immobilie beigesteuert (nur darin gelebt). ... Was wäre, wenn meine Eltern ihre Schenkung rückgängig machen würden, ich das Haus verkaufen müßte und meine Frau die Hälfte des Erlöses einfordern würde?
14.1.2008
Da es in letzter Zeit in meiner Ehe einige Probleme gab und eine Trennung nicht auszuschließen ist, wollen meine Eltern unbedingt verhindert wissen, dass meine Frau bei einer Trennung die Hälfte des Hauses (und damit des Geldes meiner Eltern) im Rahmen des Zugewinnausgleichs zugesprochen bekommt. ... Mir das Geld im Rahmen einer Schenkung zu überlassen? Oder mir die Summe ganz offiziell als Kredit zur Verfügung zu stellen, so dass ich Schulden hätte?
14.12.2007
Insgesamt trugen meine Eltern und die Eltern meiner Ex-Frau wie folgt zur Finanzierung des Hauses bei: ??... Belastungen (Haus-Kredite) von rund 53.500€ zum Stichtag der Zugewinns-Berechnung. ... Ich hatte bereits meiner Ex-Frau dazu ein Angebot unterbreitet, bei dem ich ihr zur Überlassung der Haushälfte alle Zahlungen ihrer Eltern unter Berücksichtigung der Indexierung und des Wertverlustes des Hauses (durch die Kredite) zurückzahlen würde; dabei habe ich fairerweise bereits die zweite Schenkung der Schwiegereltern meiner Ex-Frau alleinig zugeordnet.

| 5.9.2010
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Meine Frau hatte ein Sparbuch in Höhe von 25 000 Euro und bekam eine Schenkung der Eltern in Höhe von 15 000 Euro. ... Zur Finanzierung diese Hauses wurden zwei Kredite aufgenommen. ... Auch nach dem Umzug in das neue Haus kriselte es weiter und meine Frau zog im Oktober 2009 aus.
4.6.2014
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Ich bin mit meiner Frau seit ca. 5 Jahren verheiratet. ... Die Raten des Kredites werde ausschließlich ich zahlen. ... Verstehe ich das richtig, einfach gesagt, daß meine Frau nur Anspruch auf die hälfte des Betrages den das Haus mehr Wert seit Kauf erhalten hat.
25.8.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich erhielt 1999 eine Schenkung (Grundstück und Wohnung) von meinem Vater. ... Der Kredit lief auf mich. ... Meine Frau ging bis 2002 arbeiten, kümmerte sich bis 2013 um die Kinder zuhause, und arbeitet jetzt wieder.
14.1.2012
Zuletzt hatten Sie mir 50000€ als Schenkung im Mai letzen Jahres geschenkt. ... Wir wollen uns nun ein Haus kaufen, um später evtl. rückforderungen durch das Sozialamt zu vermeiden würde ich gern meine Frau allein ins Grundbuch eintragen lassen. ... Außerdem sind wir ja mit dem Kredit auch der Bank gegenüber verpflichtet.
8.3.2016
Wir haben wärhend der Ehe ein Haus gekauft, Ehefrau-Ehemann stehen zu 50 % im Grundbuch. Zu diesem Haus wurde ein Kredit aufgenommen den beide Partner unterschrieben haben. ... Nun erfolgt Trennung und Scheidung, die Frau besteht auf die Auszahlung des halben aktuellen Werts der Immobilie um letztendlich dem Mann das alleinige Eigentum überschreiben zu können.

| 25.11.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Für die Finanzierung habe ich Kredite sowohl bei meiner Mutter (meine Eltern sind geschieden) als auch bei einer Bank aufgenommen. ... Von meinem Vater erfolgte zur Unterstützung der Finanzierung eine Schenkung gegen Verzicht auf Pflichtteilsanspruch im Erbfall. ... Nun zu meiner Frage: Obwohl meine Frau die Trennung eingereicht hat, möchte sie in dem gemeinsam bewohnten Haus, dessen Eigentümer ich bin, auch gegen meinen Willen mindestens bis zur Scheidung und der nachfolgenden Verteilung des Zugewinns (der wegen der hohen Schulden bei meiner Mutter eher niedrig ausfallen dürfte) wohnen bleiben.

| 16.2.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die Mutter A von Sohn X war psychisch nicht in der Lage alleine in ihrem Haus zu leben, daher zog Sohn X mit seiner Frau Y und seiner Tochter in das Elternhaus ein. ... Dieser Kredit läuft auf Mutter A und Sohn X, das Haus ist somit beliehen. ... Sollte Mutter A Sohn X das Haus lieber verkaufen ?
8.9.2007
Wir haben den Kredit bis 08/2007 gemeinsam von einem Gemeinschaftskonto getilgt. ... Mein Kenntnisstand ist das der Wert des Hauses minus dem restlichen Kredit und der Rest wird durch zwei geteilt und wäre der jeweilige Zugewinn bei einem Anfangsbestand zu Beginn der Ehe von 0 €. Nun behauptet meine Frau das der hälftige Betrag der monatlichen Tilgung als Miete meinerseits an ihr als Eigentümerin des Hauses zu verstehen ist und dementsprechend bei der Zugewinnberechnung nicht berücksichtigt wird.
15.12.2012
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Sehr geehrte Damen und Herren, Meine Frau und ich haben im Jahr 2005 geheiratet. ... Der Wert des Hauses beträgt nun Ca. 300000 Euro. ... Muss ich meiner Frau beim Auszug einen Ausgleich für das Haus zahlen?
15.1.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Was ist ihr Anteil des Hauses (od. unseres Vermögens)? Hier die Fakten: - 1997-11 habe ich ein Haus für 500.000 DM (~255.000 €) gekauft. ... Meine Frage: Welcher Anteil des Hauses steht meiner Frau zu, bezüglich: - der Tilgungen (gesamt vs. nur unsere gemeinsamen Beitrage)?
1.3.2011
Meine Frau hat während unserer Ehe (Zugewinngemeinschaft) von ihren Eltern eine Doppelhaushälfte erworben zu einem Preis, der etwa 1/4 des reales Wertes betrug (Übernahme Restschulden). ... Wir haben den Kredit gemeinsam übernommen. ... Einen Ehevertrag bezüglich des Hauskaufes existiert nicht.

| 1.8.2010
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Hallo, ich lebe mit meiner Frau seit 2 Jahren getrennt. ... WIr sind beide mit 0 Euro in die Ehe gegangen und haben in den 10 Jahren kein anderes Vermögen angehäuft ausser den Kredit abgezahlt. ... Er sagt es war eine Schenkung nur an seine Tochter und ich habe null Anspruch...
123·4