Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

93 Ergebnisse für „abmahnung urheberrechtsverletzung“

23.4.2016
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich habe heute einen Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung bei eBay Kleinanzeigen erhalten. ... Die Anzeige wurde wohl von eBay Kleinanzeigen nach einem Tag wieder gelöscht wegen Urheberrechtsverletzung. Warum bekomme ich jetzt diese Abmahnung und wie soll ich darauf reagieren?

| 30.5.2009
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Sehr geehrter Herr, aufgrund einer angeblich nachzuweisenden Urheberrechtsverletzung, wurde ich von den o.g.
7.1.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Guten Tag, im Dezember 2009 erhielt ich von der Kanzlei Schutt und Waetke eine Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung. ... Ist der Name eines Datenarchivs ausreichend, um eine Abmahnung zu erteilen? ... Wie soll ich unter diesen Umständen auf die Abmahnung reagieren?
15.12.2004
Folgende Mail erhielt ich gestern vom Provider: --- Ihr Server wurde durch die (Firmenname Provider) aufgrund von Urheberrechtsverletzung gesperrt. ... Mein Provider verwies mich auf den Absender der Abmahnung, ich solle mich an ihn wenden. ... Was kann ich in so einem Fall - wenn eine Abmahnung vorliegt - von ihm verlangen?
18.3.2008
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, Am 17.03 habe ich von RA Schindler&Boltze eine Abmahnung erhalten. ... Was mich jedoch besorgt ist die folgende Aussage in der Abmahnung: "...Da es sich bei dem Filmmaterial um solches handelt, welches nicht an Personen unter 18 jahren abgegeben werden darf, ist bei einer Verbreitung über das Internet strafrechtlich auch der Tatbestand des §§184, 184c StGB relevant" Wenn ich die UE nun unterschreibe und den Betrag bezahle, habe ich dann noch weitere Konsequenzen diesbezüglich zu erwarten?

| 7.5.2012
Ich teilte ihm mit, dass ich Bilder von Google verwenden und einen Link auf die Seite des Urhebers setzen würde (so hatte ich das bei einer großen Firma gelernt), wies ihn aber darauf hin, dass ich im Falle einer Urheberrechtsverletzung nicht für den Schaden aufkommen würde. ... Heute morgen habe ich nun eine E-Mail vom Rechtsanwalt der Firma geschickt bekommen, in der man mir eine Abmahnung und eine Schadensersatzforderung von fast 500 Euro für die unrechtmäßige Verwendung eines Bildes weitergeleitet hatte (kein Brief oder sonstiges!). Die Abmahnung wurde meinem Kunden Anfang April zugestellt und jetzt kam erst die E-Mail.

| 9.7.2005
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich habe eine berechtigte Schadensersatzforderung und eine Aufforderung zur Unterlassungserklärung wegen Urheberrechtsverletzung auf meiner Homepage bekommen (Kartenausschnitt eines Stadtplan-Verlags).
2.9.2004
Ich habe eine Abmahnung erhalten wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung auf meiner privaten Website. ... Die Abmahnung kam unverhofft ohne zu wissen welche Bidler das seinen sollen, wenn mir die Bilder wie erwähnt genannt worden wären, dann hätte ich sie natürlich entfernt. ... Die Abmahnung geht über einen Gegenstandswert von 25.000euro wie die auf den Betrag kommen möchte ich gerne mal wissen.

| 2.4.2008
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
In der Folge habe ich eine Abmahnung erhalten. In der Abmahnung steht, dass ich allerdings auf meiner zweiten Webseite B das Urheberrecht verletzt habe, wonach ich die Anwaltskosten in Höhe von rund EUR 300 übernehmen muß. ... Auf Webseite A habe ich den Text sofort gelöscht und der Anwältin geschrieben, dass ich auf der von ihr genannten Webseite B keine Urheberrechtsverletzung begangen habe.
1.9.2008
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Sehr geehrte Damen und Herren, vor ein paar Tagen habe ich per Post eine Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung bekommen. ... In der Urheberrechtsverletzung ist der Titel falsch geschrieben (ebenfalls ein Formfehler, wo man die Urheberrechtsverletzung erstmal abweisen kann?) ... 1750 EUR Schadensersatz für einen sehr unbekannten Interpreten erscheint mir sehr hoch, zumal das auch die erste Abmahnung ist. 6.
10.12.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung und Aufforderung zur Abgabe einer Unterlassungserhlärung.
19.5.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Die Nutzungsbedingungen haben den Journalisten darauf hingewiesen, dass Urheberrechtsverletzungen deren Problem darstellt. Der neue Besitzer der Seite hat jetzt eine Abmahnung für einen Artikel erhalten, welcher vor dem Kauf auf der Seite eingestellt wurde. ... Jetzt sagt der neue Inhaber (bereits seit 2 Jahren), dass wir die Abmahnung zu tragen haben bzw. er den Anwalt an uns weiterleitet.

| 24.2.2005
Ich habe eine Urheberrechtsverletzung begangen. ... Diese ist davon natürlich nicht begeistert und leht ab, da (Zitat) nach aktueller Rechtsprechung ein Streitwert von 100.000,- EUR für eine Abmahnung durchgängig angenommen wird.... Nun meinen Frage: Ist es tatsächlich so, dass bei allen Abmahnungen immer von einem Streitwert von 100.000,- EUR ausgegangen werden kann, egal worum es in der Sache geht?
19.5.2010
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Es war die Rede von einer Abmahnung, Unterlassungserklärung und Aufforderung zur Zahlung von Schadensersatz in Höhe von 450 Euro.
21.8.2006
von Rechtsanwältin Nina Marx
Hallo, ich habe am Samstag,19.08.2006 per normalen Brief (kein Einschreiben) von der Rechtsanwalts Kanzlei Schutt u Waetke in Karlsruhe, eine Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung und Aufforderung zur Abgabe einer Unterlassungserklärung bekommen.

| 22.5.2014
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben von der Rechtsanwaltskanzlei Daniel Sebastian aus Berlin eine Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung durch Filesharing des Titels "RZA - Ode To Django (The D Is Silent)" via Bittorrent erhalten, durch die die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines Vergleichsangebots von 600 EUR gefordert werden. Die Abmahnung ging uns heute zu, ist jedoch auf den 13.05.2014 datiert und enthält eine Frist für die Annahme des Vergleichsangebots mit Datum des 27.05.2014. ... Erfahrungen mit der Abwehr von Filesharing-Abmahnungen verfügen und bereit sind, uns in dieser Angelegenheit weiter zu vertreten, etwa durch die Formulierung einer modifizierten Unterlassungserklärung.
4.5.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, welche Antwort empfehlen Sie bei einer späten Annahme meines Vergleichsvorschlags zu einer Abmahnung, die ich vor zwei Jahren erhielt? ... Hier der Fall: Im Juli 2008 erhielt ich eine Abmahnung, weil ich auf einer Vereinswebseite unzulässigerweise Kartenmaterial der Euro-Cities AG veröffentlicht habe.
24.1.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nun meldet sich ein Produktionsfirma zu Wort und meldet Schadensersatzansprüche aufgrund der Urheberrechtsverletzung an, wobei dies nicht über eine Abmahnung, sondern über den Inhaber der Produktionsfirma selber geschieht.
123·5