Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
506.923
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1.391 Ergebnisse für „mieter nachmieter“


| 7.2.2011
3166 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin ein einfacher Mieter, der seinen 8 Jährigen Mietvertag am 27.02.2011 kündigte ... mit der Bitte "Schnellstmöglich". ... Ich müsse mich mit diesem Nachmieter, der erst ab dem 1.5. den Mietvertrag unterzeichnen kann, schon einigen. ... Und was ist, wenn der potentielle Nachmieter seine Reservierung plötzlich zurück zieht?
23.9.2016
478 Aufrufe
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin aus meinem Apartment (Mieten auf Zeit) mit einer Mindestmietdauer von 7 Monaten nach 4 Monaten ausgezogen. Vom Verwalter wurde gestattet einen Nachmieter zu stellen. ... Mit einem der drei Kandidaten wurde durch den Verwalter mündlich eine Einigung über die Nachmiete getroffen.
1.10.2007
3355 Aufrufe
Nach Rücksprache mit meinen Nachmietern, haben diese erst einen Mietvertrag ab dem 01.06.2007 bekommen und fühlen sich nicht verantwortlich, die ausstehende Miete zu zahlen. Meine ehemalige Vermieterin meinte ich müsste die Miete zahlen, könnte diese jedoch von den Nachmietern einfordern. ... Muss ich für die Mai-Miete aufkommen obwohl die Nachmieter bereits die Wohnung bezogen hatten?

| 6.2.2009
2170 Aufrufe
Der Mieter hat tel. die Kündigung angekündigt; schriftliche Form folgt. ... Muss ich einen vorgeschlagenen Nachmieter - falls nach Prüfung Schufa, usw. alles in Ordnung ist - diesen oder einen weiteren vorgeschlagenen akzeptieren? Muss ich bereits vorher selbst mit der Suche beginnen oder kann ich erst im Mai selbst damit beginnen, einen neuen Mieter zu finden?
17.3.2011
2175 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Wir waren sehr froh, dass wir einen Nachmieter gefunden haben, der ab 1. April die Wohnung übernehmen würde, sodass wir zwei Monate weniger weiterhin Miete zahlen müssen. ... Damit auch keine Ablöse, keine Übernahme der Miete für April und Mai ...

| 25.10.2011
2375 Aufrufe
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Unser Vermieter nahm einen Nachmieter von diesen an. Sprich Vermieter und Nachmieter stimmten vorher zu ab November die Wohnung zu mieten. ... So das wir nun eine doppelte Miete und die Kosten der Nachmieter suche (Anzeigen) haben.
31.8.2006
3190 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Hallo Folgende Situation: Wir haben mit einem Mieter die Vereinbarung getroffen, daß er aus seinem laufenden Mietvertrag rauss kommt, falls er einen Nachmieter stellt.

| 28.1.2015
1354 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
In diesem Vertrag, bei dem es sich um eine Vorlage des Deutschen Mieterbundes handelt und vom Vermieter eingebracht wurde, fielen uns die Paragraphen die die Kündigungen durch den Vermieter einschränken besonders auf: Auszug aus dem Mietvertrag: …§2 Mietzeit Das Mietverhältnis beginnt am:__01_05_2014___, es läuft auf unbestimmte Zeit. ... Die Kündigungsvoraussetzungen richten sich im Übrigen nach den gesetzlichen Vorschriften und den vertraglichen Absprachen (siehe §§ 8, 17 – 22 dieses Vertrages). … § 17 Ordentliche Kündigung 1.Der Mieter kann den Mietvertrag von unbestimmter Dauer jederzeit unter Einhaltung der Kündigungsfrist von 3 Monaten kündigen. 2.Die Kündigunsfrist verlängert sich für den Vermieter nach Ablauf von 5 Jahren auf 6 Monate und nach Ablauf von 8 Jahren auf 9 Monate. 3.Kündigungserklärungen müssen spätestens am 3. ... Die Vertragspartner können nur schriftlich kündigen, mündliche Kündigungen sind unwirksam. 4.Eine Teilkündigung von Nebenräumen ist ausgeschlossen. 5.Der Mieter ist berechtigt, den Vertrag vorzeitig zu kündigen, wenn er einen Nachmieter nachweist. …§22 Sonstige Vereinbarungen 3.§2.

| 16.6.2016
938 Aufrufe
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Um der möglichen Doppelzahlung beider Mieten(von der neuen und der jetzigen Wohnung) zu entgehen , habe ich mit dem Vermieter gesprochen . Dieser ist bereit mich aus dem Mietvertrag zu entlassen sofern ich einen Nachmieter finde. ... Meine Angebote dass ich zum Beispiel die Kaltmiete übernehmen würde bis zum 15.7 oder 30.7 dass ihr vorgeschlagener Nachmieter bereits zum 1.7 einziehen kann und dieser dann nur noch die Nebenkosten tragen müsste wurden von meinen beiden Mitbewohnern und dem Nachmieter abgelehnt ( Er könnte und allerdings sofort einziehen sobald ich draußen bin, auch schon zum 1.7, jedoch muss er die Miete seiner aktuellen Wohnung so oder so bis zum 15.7 oder 31.7 zahlen .

| 25.7.2006
14786 Aufrufe
von Rechtsanwalt Markus Timm
Die Miete beträgt ca. 400,- Euro (warm) pro Monat. ... Jetzt wollte ich mit dem Vermieter darüber verhandeln, vorzeitig aus diesem Mietvertrag auszusteigen, da ich die Wohnung nicht mehr nutzen kann, aber er beharrt auf der vertraglichen Kündigungsfrist und hat auch schon einen Nachmieter an der Hand, der aber die Wohnung auch erst ab dem regulären Kündigungstermin übernehmen will und noch dazu gewillt ist, eine höhere Miete zu zahlen, daher macht es m.E. keinen Sinn, für 3 Monate noch einen Nachmieter zu besorgen und ihn dem Vermieter vorzuschlagen. ... Wäre solch eine Klausel in diesem Fall anwendbar, und wenn ja, müßte ich pro forma totzdem einen Nachmieter suchen, den der Vermieter dann ablehnen kann ?

| 8.4.2009
3471 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Schnell hat sich auch ein Nachmieter gefunden, dieser wollt am liebsten sofort in die Wohnung. ... Januar 2009 Miete eintreiben sollen. ... Wir haben doch einen Nachmieter in der Wohnung der seit dem 15 Januar 2009 dort drinn wohnt!
8.2.2005
4445 Aufrufe
Die Nachmieter waren auch schnell gefunden (vor 4 Wochen) und es schien alles glatt zu gehen bis ich gestern erfahren habe, dass die Nachmieter den neuen Vertrag nicht unterschreiben, weil der Vermieter wieder nur einen befristeten Mietvertrag ohne Nennung von Gründen anbietet, die Nachmieter aber nur einen unbefristeten Vertrag nach neuem Mietrecht unterschreiben wollen. (Nachmieter wollen die Wohnung immer noch und können dies alles auch bezeugen.) ... Muss ich nun über den 01.03. hinweg weiter Miete zahlen?
1.3.2011
2171 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Leider hat der Nachmieter einen Tag nach der Vertragsunterzeichnung erklärt, dass er nun doch nicht die Wohnung beziehen möchte und keinerlei Zahlung (Miete oder Kaution) geleistet. Der Vermieter ist nun der Ansicht, dass ich weiterhin die Miete bezahlen muss, da der Mietvertrag mit dem Nachmieter durch die Tatsache, dass dieser nicht eingezogen bzw. die Schlüsselübergabe erfolgt ist, nicht erfüllt ist. Wie ist die rechtliche Situation und bin ich wirklich zur Weiterzahlung der Miete verpflichtet?
21.7.2005
4619 Aufrufe
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Im Übergabeprotokoll steht das wir noch ein paar Schönheitsreparaturen durchführen sollen und die hälfte die Miete + Nebenkosten für Juli noch zahlen müssen. Ein Nachmieter ist aber schon eingezogen und hat auch schon im Juni die Schlüssel bekommen.

| 1.4.2011
1164 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
MUSS ich meinen Mietern bei Auszugswunsch außerhalb der Kündigungsfrist gestatten selbst einen Nachmieter zu stellen? ... Sollte ich einen finden, kann der Mieter ausziehen, falls nicht, muss er bleiben und seine Vertragspflicht erfüllen.

| 24.8.2009
6342 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Mehrere Nachmieter wurden gefunden und vorgeschlagen 5. Wohnungsgesellschaft hat einen Nachmieter ausgewählt und informiert 6. ... Ich soll die Wohnung nun innerhalb weniger Tage räumen und für den Nachmieter frei machen Frage(n): - Muss ich jetzt einen Nachmieter entgegen der Absprache (Möbelübernahme) dulden?

| 28.2.2017
174 Aufrufe
Der Vermieter sagte ein Aufhebungsvertrag sei nicht möglich, ich dürfe ihm aber Nachmieter vorschlagen. Nun hat der Vermieter einen Nachmieter zum 01.03.2017 akzeptiert und dem neun Mieter den Mietvertrag zugeschickt. ... In diesem Mietvertrag wurde nun ein Zusatz vermerkt, in dem steht, dass ich bis zum Ende meines (also bis 30.06.2019) Mietvertrages für die Erfüllung des Mietvertrages des neuen Mieters hafte.

| 30.8.2006
4141 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Welche rechtlichen Schritte kann ein Vermieter gegen uns Mieter einleiten, wenn wir am Monatsende nicht ausziehen (unsere Miete natürlich auch weiter zahlen), obwohl wir zu diesem Termin gekündigt haben und der Nachmieter bereits einen Mietvertrag mit dem Vermieter abgeschlossen hat und nicht zurücktreten will.
123·15·30·45·60·70