Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
509.068
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Über 10.000 Ergebnisse für „kaution mietvertrag“


| 10.11.2010
1922 Aufrufe
Sehr geehrte Anwälte, ich als Vermieter habe bis jetzt nur die Halbe Kaution erhalten. Ich habe einen Mietvertrag gemacht, die Wohnung nicht zimmerweise vermietet, sondern insgesamt und beide Mieter stehen auch auf einen Mietvertrag. ... Da ja beide auf einen Mietvertrag stehen, würde mich interessieren, ob ich die Kaution auch zur Not vom anderen Mieter holen kann.
24.3.2006
8869 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Folgender Sachstand: Mein Ex-Freund und ich bewohnten gemeinsam (beide Namen im Mietvertrag) eine Wohnung. ... Meiner Meinung nach bin ich nun aus dem Mietvertrag raus - so stellt sich die Frage nach der geleisteten Kaution von 1000 Euro. ... Nochmals die konkrete Frage: Wie komme ich an die gezahlte Kaution?
14.4.2009
1320 Aufrufe
Hallo, ich habe folgende Frage: Ich bin vor ca. 3,5 Jahren mit meiner damaligen freundin zusammen gezogen wobei ich aber nicht im Mietvertrag stand. ... Ich habe damals die Kaution komplett bezahlt. ... Ich stand nicht im Mietvertrag drin und daher denke ich mal das der vermieter auch völlig zurecht die kaution an sie zurückzahlt.
12.9.2015
557 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Sehr geehrte Damen und Herren, unser aktueller Mietvertrag läuft zum Jahresende 2016 aus. ... Die Vermieter verlangen von ihm, dass er die erste Miete und Kaution bereits am 28.09. einzahlt. ... Die Vermieter würden also zwei Kautione zu einer Wohnung gleichzeitig kassieren oder wie ist es zu verstehen?
14.4.2011
865 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
im mietvertrag wurde verankert das die kaution zu einem späteren zeitpunkt bezahlt wird. eine andere person schrieb dann den 01.04.11 hin . nun sind aber die felder wie die kaution zu bezahlen ist nicht angekreuzt . ob in drei monatsraten oder ob bürschaftsurkunde .wie verhält es sich nun kann ich auch eine bürgschaftsurkunde dem vermieter zu kommen lassen da die felder nicht angekreuzt sind ?
7.1.2009
3020 Aufrufe
Hallo, in September 2004 habe ich mich von meinem damaligen Lebenspartner getrennt und aus der Wohnung, in dem wir beide Mieter waren (Mietvertrag von beiden unterschrieben), ausgezogen. ... Ich bin davon ausgegangen,dass die Kaution geradeso reichen würde,diese Schaden zu decken. ... Der Vermieter hat gesagt, er wäre bereit,mir die Hälfte der Kaution zu überweisen,da die Kaution laut Gesetz allen Parteien gehört.
17.3.2011
1276 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Anfang März schließen wir mit einer Person einen Mietvertrag über eine 3 Zimmer Wohnung ab. Es wird vereinbart, daß die Mieterin a) den Schlüssel sofort erhält b) sofort eine Kaution von 2 Nettomieten anweist Im übrigen soll der Mietvertrag zum 1.5.2011 anlaufen. ... Wie sieht es juristisch aus: a) Kautionsrückzahlung komplett b) welche Kosten können geltend gemacht werden gibt es sonst Beachtenswertes ??

| 13.2.2014
1139 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Meine Situation ist wie folgt: Ich mache in Deutschland einen Sprachkurs und habe einen Mietvertrag vom Oktober 2013 bis Juni 2014 unterschrieben und die Kaution in Höhe von 600 Euro bezahlt. ... In dem Mietvertrag steht dazu, dass „im Falle, dass der monatliche Mietpreis nicht bezahlt werden kann, kann die Kaution einbehalten werden und muss binnen 14 Tage vom Mieter wieder aufgestockt werden, ansonsten wird eine fristlose Kündigung durch den Vermieter ausgesprochen". ... Die Vermieter haben jetzt angefangen, das Bad zu reparieren und das Geld dafür nehmen sie aus meiner Kaution.

| 23.1.2011
2249 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Ihr Hinweis, Ihren Rückstand mit der Kaution zu verrechnen, ist nicht zulässig, da die Kaution als Mietsicherheit zu verstehen ist. ... Diese Änderung wurde anschließend 2002 in einem neuen Mietvertrag manifestiert (unter Änderung der Eintragung in § 19) und datiert auf das Datum des Original-Mietvertrages, also 02.05.2001. ... Kann der Vermieter eine erneute Zahlung der Kaution fordern, obgleich im Mietvertrag angegeben ist, dass keine Kaution hinterlegt wurde ?
13.12.2007
2305 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ich habe einen von mir unterschriebenen Mietvertrag der Vermieterin in den Briefkasten geworfen. ... Wir haben vereinbart, dass ich die Kaution überweise (sofort geschehen) und es „damit in Ordnung ist“. Die Vermieterin wollten mir (nach Zahlungseingang) dann den von ihr unterschriebenen Mietvertrag senden.

| 4.7.2012
10851 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Anfang letzter Woche hatte ich eine schöne Wohnung gefunden und Donnerstag einen Mietvertrag in 2-facher Ausfertigung per Post erhalten. ... Dem wurde leider nicht entsprochen und der Vermieter besteht nun auf Zahlung der Miete plus Kaution und Nebenkosten. ... Da der offizielle Mietbeginn schon am 01.08. ist, bin ich nun gezwungen 2 Monate Miete, Nebenkosten und Kaution zu entrichten.

| 26.8.2008
3628 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Hallo, zum Sachverhalt: Wir haben unserem Vermieter vertragsgemäß eine Kaution überwiesen. ... Wir befürchten, dass die Kaution nicht angelegt wurde und uns verlustig geht. ... Der Mietvertrag ist zum 31.10.2008 gekündigt und wir hätten ohnehin nur noch 2 Monate um die Miete bis zur Erbringung eines Nachweises einzubehalten.
21.7.2008
1254 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
In aller Beisein unterschrieben diese den Mietvertrag. ... Wie bekomme ich meine Kaution wieder? Haben die Nachmieter keinen gültigen Mietvertrag?
13.7.2011
1808 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Wir beide standaen als Hauptmieter im Mietvertrag. Ich habe den Mietvertrag ordentlich gekündigt und bin ausgezogen! ... Wer bekommt die Kaution?
30.1.2016
655 Aufrufe
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Diese Abstimmung erfogte nachdem ich den Mietvertrag unterschrieben habe. Im Mietvertrag steht allerdings, dass die Wohnung renoviert wieder übergeben werden muss und dass ich sie auch renoviert übergeben bekomme. ... Ist es überhaupt wahrscheinlich, die Kaution noch zu erhalten?
15.5.2006
2487 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
In Stichworten die Problemstellung: Vermieter hat den Mietvertrag vor 12 Jahren – obwohl damals noch verehelicht – allein unterschrieben, und uns während seines „Rosenkrieges“ mit seiner „Noch-Ehefrau“ die Kaution im Januar 2006 (€ 3.300,--) zurückgegeben, (während einer drei Monate andauernden Zwangsverwaltung, in deren Verlauf der Zwangsverwalter einmal – im Januar 2006 – die Herausgabe der Kaution – von uns verlangt hat – erfolglos, und seitdem nie wieder). ... Eben diese Tatsache ist vermutlich der Grund für die Anforderung der Kaution. ... als Zwangsverwalter auch nach Beendigung der Zwangsverwaltung das Recht, die Herausgabe der Kaution an sie –oder an Vermieterin - notfalls auf dem Klagewege zu verlangen.
30.6.2006
5378 Aufrufe
Ich habe 997,-- Kaution für dieWohnung und 500,-- Kaution für die neue Küche bezahlt. Ich habe meinen Vermieter nun gefragt, wann er denn die Kaution ausbezahlt. ... Für die Küche (neu) ist eine Kaution von 500 Euro zu hinterlegen.

| 29.5.2006
1771 Aufrufe
Hallo, Meine Ex-Vermieterin hat ca. 1000 euro von meiner Kaution behalten mit der folgende begrunden: Sie meint das ich die Sonnenmarkiese auf der Terasse kaputt gemacht haben, sie behauptet die Markiese würde von Wasserschaden ruiniert weil ich die Markiese ausgesteckt im Regen gelassen habe.
123·125·250·375·500