Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.246 Ergebnisse für „erbschaft erblasser“

Filter Erbrecht

| 1.11.2008
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr gehrte Damen und Herren, eine Fragestellung zu einer hypothetischen Erbschaft aus Frankreich: Szenario: •Vererbender (Erblasser?)... Staat abgeführt •Ca. 15Tsd EUR testamentarisch verfügtes Erbe (im Testament aufgeführt) •In den letzen 3 Jahren Schenkung von Erblasser zu Enkel von ca. 60TSd EUR Was konnte ich bisher herausfinden: •Es gibt kein echtes Doppelbesteuerungsabkommen aber eine Vereinbarung zwischen Frankreich und Deutschland, die aber noch nicht ratifiziert ist •Steuern müssen wohl im Land des Erblasseres (Frankreich) bezahlt werden? ... Fragen: •Wo ist Erbschaftssteuer in welcher Höhe zu entrichten?
15.7.2013
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Meine Fragen sind nun: 1.Wenn meiner Mutter etwas zustoßen sollte, und in diesem Fall ginge ihre Wohnung an meinen Vater, wäre mein Vater berechtigt, die Wohnung als Erbschaft abzulehnen, so dass die Wohnung an mich gehen würde? ... Wenn ich die Erbschaft der Wohnung meiner Mutter antreten würde, geht die Bürgschaft meiner Mutter dann auch auf mich über und ich müsste die Schulden meines Vaters ( Abzahlung des Hotelzimmers ) begleichen?

| 18.2.2014
von Rechtsanwältin Anja Merkel
Sehr geehrte Damen und Herren, Mir ist bekannt, dass Erbschaften und Schenkungen von Deutschen „Steuerinländern" an Deutsche Steuerinländer entsprechend zu versteuern sind. ... Meine Frage: Nach den gesetzlichen Vorschriften welchen Landes habe ich in meiner derzeitigen Lebenssituation Erbschaften und Schenkungen zu versteuern?

| 7.3.2006
Lebensjahr im gemeinsamen Haushalt ihrer Mutter mit dem Erblasser auf. ... Der Erblasser ist keine weitere Ehe eingegangen. ... Der Erblasser hat keine weiteren lebenden Verwandten.
28.4.2009
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Ich habe folgendes Erbschaftsszenario. ... Nun habe ich nach der Anzeige zur Erbschaft aber einen Brief bekommen bei der nach mehr Auskunft gefragt wird, zudem hat mir heute am Telefon der Leiter für das Finanzamt für Verkehrssteuern und Grundbesitz mitgeteilt, dass Dokumente benötigt werden um den Erblasser als meine Eltern zu belegen, ansonsten würde die Steuerklasse 3 mit 30% Steuern anfallen. Jetzt zu meiner Frage, kann ich jetzt noch das Geld zurücküberweisen und die Anzeige zur Erbschaft zurückziehen?

| 19.6.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Der Notar, welcher jetzt den Nachlass meines Schwagers bearbeitet, ist der Meinung dass es sich hier um eine Erbschaft und nicht um ein Vermächtnis handelt. ... Der Streitpunkt ist nun, ist das eine Erbschaft mit Nacherben oder ist das ein unwirksames Vermächtnis, weil der Vermächtnisnehmer vorverstorben ist.

| 2.10.2005
von Rechtsanwältin Nina Marx
Hallo, ich werde demnächst eine ´Erbschaft (Immobilien) machen. ... Die Absprache des Erblassers ist noch möglich. Wir haben 4 minderjährige Kinder, Ist es möglich, daß diese die Erbschaft antreten und was ist dabei zu machen?

| 28.12.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Diese 4 Geschwister werden im Testament des Erblassers als befreite Vorerben eingesetzt. ... Momentan hat nur eines der vier Kinder Abkömmlinge, nämlich zwei. - Wenn nun eines der Kinder (K) - nämlich ein Alg 2 Bezieher - seine Erbschaft ausschlägt und auf seinen Pflichtteil verzichtet - wer wird dann Erbe dieses Anteils? ... Denn ich habe gelesen, daß der ausschlagende Vorerbe behandelt wird als vorverstorben, also direkte Zuleitung an die Nacherben. - Oder ist es so wie man mir versucht glauben zu machen - der Erbteil teilt sich bei Ausschlagung zunächst auf die drei verbliebenen Kinder K des Erblasser auf und erst wenn diese versterben geht der verbliebene Erbteil an die E = Enkel?
22.10.2016
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Es geht um die Erbschaft meiner Mutter an ihre 3 Kinder.

| 7.12.2009
Es gibt aktuell jedoch keinerlei Sicherheiten, lediglich eine zukünftig erwartbare Erbschaft. Wie muss ein Schuldschein ausgestellt werden, damit er mit Vorrecht gegenüber eventuellen anderen Forderungen bei einer Erbschaft eingelöst wird.
15.5.2013
Der Erblasser ist im Besitz eines alten Hauses und möchte sicher stellen, dass der Erbe das Haus nicht verkaufen kann. Dazu will er einen Testamentsvollstrecker einsetzen, der die in dem Testament gemachte Anordnung des Erblassers überwachen soll. Welche Kosten entstehen dadurch für den Erblasser oder seinem Erben?

| 28.1.2013
Als Erbschaft ist evt. ein größerer Geldbetrag zu erwarten.

| 12.7.2017
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Meine Frage wäre nun folgende: Wie verhält es sich wenn ich die Erbschaft meiner Mutter antreten sollte, falls diese unverhofft stirbt?
4.4.2012
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Wird dies auf die Erbschaft angrerechnet ? ... Was muß er in Bezug auf die Erbschaft beachten ?

| 21.11.2007
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Ich habe gelesen, daß man evtl. die Erbschaft nach Beschaffung des Erbscheines und bei Bekanntwerdens von Schulden die Erbschaft auch später noch mit einer 6 Wochen Frist ausschlagen kann.
10.7.2013
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Nun wurde ich vom Nachlassgericht angeschrieben nach möglichen Erben und ein Merkblatt hinzugefügt zur Ablehnung der Erbschaft. ... Ist es ratsam die Erbschaft auszuschlagen.
12.10.2008
Einen Monat vor seinem Tod verkauft der Erblasser das Grundstück. ... Hinweis: Der Erblasser hinterlässt dem Erben Vermögenswerte, die das Vermächtnis deutlich übersteigen. 1.
25.2.2008
Mein Vater ist plötzlich gestorben.Bevor er in das Krankenhaus kam gab er mir die Wohnungsschlüssel.Er war Hartz IV Empfänger. Ich habe nach seinem Tod nach Dokumenten gesucht die ich für die Beerdigung benötige.Dabei habe ich festgestellt,daß unbezahlte Rechnungen in Höhe von ca.40.000 Euro offen sind.Das Beerdigungsinstitut sagte mir,daß Kinder vepflichtet sind die Beerdigungskosten zu bezahlen.Ich bin verheiratet habe ein Kind und wir gehen beide arbeiten.Ich kann die Kosten nicht bezahlen. Ich bin das einzige Kind.Meine Frage:Wer bezahlt die Beerdigung, bin ich von Rechts wegen vepflichtet die Wohnung aufzulösen und muß ich mich um die unbezahlten Rechnungen kümmern?
123·15·30·45·60·63