Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
499.704
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unser Testament

18.03.2013 11:33 |
Preis: ***,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Ivo Glemser


Sehr geehrte Damen und Herren, aufgrund einer gerade erkannten lebensbedrohlichen Erkrankung möchten wir sofort ein Berliner Testament formulieren.
Fakten: 15 Jahre Ehe mit meiner Frau und einer Tochter meiner Frau. Die Tochter hat zwar den neuen Familiennamen angenommen, wurde aber nicht von mir adoptiert. Ich, der Ehemann, habe 2 Kinder aus frühen Beziehungen, zu denen aber keinerlei Verbindungen bestehen. Bei meinem Ableben möchte ich diesen Kindern kein Erbe zukommen lassen, sie möglichst enterben, bzw. wenn in jedem Fall ein Pflichtteil anfällt, es auf dieses Pflichtteil beschränken
Unsere Tochter soll Schlusserbe des Letztüberlebenden sein. Schon die vorzeitige Auszahlung des Pflichtteiles an sie würde ein erhebliches Problem darstellen und zum Verkauf des Häuschens führen, da wir aufgrund von Selbständigkeit keine Rente erwarten.
Wir wohnen in einem Reihenhäuschen.Das Erbe hat jetzt einen Wert zwischen 200.000 - 250.000 €. Das Haus hat ca. 180.000 € Wert, ist aber erst etwa zur Hälfte bezahlt.
Welche Formulierungen sind zu wählen und was ist zu beachten?
Am Mittwoch findet bereits eine OP statt. Daran erkennen Sie die Dringlichkeit.

Danke für Ihre Mühe und die schnelle Reaktion

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich Ihnen anhand des von Ihnen geschilderten Sachverhalts und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes im Rahmen einer ersten rechtlichen Einschätzung gern nachfolgend beantworte.

"Welche Formulierungen sind zu wählen und was ist zu beachten?"

Zu beachten ist in erster Linie, dass es sich keinesfalls empfiehlt, das Testament ohne persönliche anwaltliche oder notarielle Beratung zu fertigen. Hierbei ist die Gefahr, einen Formfehler zu begehen, etwas zu übersehen oder nicht eindeutig zu formulieren zu groß. Auch bestehen stets mehrere Gestaltungsmöglichkeiten. Eine umfassende Beratung kann dieses Forum aber nicht leisten.

Falls Sie bis zu dem OP-Termin am Mittwoch trotzdem ein Testament aufsetzen möchten und nicht die Hilfe eines Rechtsberaters in Anspruch nehmen können, so kann ich Ihnen eine kurze Standardformulierung für ein Berliner Testament an die Hand geben.

Dabei dürfen keine vorherigen bindenden letztwilligen Verfügungen vorliegen. Das Testament müssen Sie handschriftlich fertigen (wenn Sie es nicht notariell beglaubigen lassen). Beim Ehegattentestament genügt es, wenn ein Ehegatte es handschriftlich niederlegt und der andere mitunterschreibt. Die Unterschriften müssen den Text abschließen. Es sollen jeweils Datum und Ort angegeben werden. Die Unterschriften sollen den Vornamen und den Nachnamen enthalten.

1.
Wir setzen uns gegenseitig, und zwar den Längerlebenden nach dem Erstversterbenden, zum unbeschränkten Alleinerben ein.

2.
Als Erben des Zuletztversterbenden von uns und für den Fall unseres gleichzeitigen Versterbens setzen wir [Tochter] ein.

3.
Sollte [Tochter] nach dem Tod des Zuerstversterbenden gegenüber dem Längerlebenden Pflichtteilsansprüche geltend machen, ist der Längerlebende berechtigt, diese und ihre Nachkommen durch Testament von der Erbfolge auszuschließen.

4.
Die in 1. und 2. getroffenen Verfügungen sind wechselbezüglich.

zu 1.: Für den Fall der Wiederheirat könnten besondere Regelungen getroffen werden.

zu 3.: Pflichtteilsansprüche können durch das Berliner Testament gegenüber keinem der drei Kinder sicher ausgeschlossen werden.

zu 4.: Die Wechselbezüglichkeit hat mit dem Tod des Erstversterbenden Bindungswirkung für den Längerlebenden zur Folge.

Ich hoffe, meine Antwort hat Ihnen weitergeholfen.

Abschließend weise ich Sie nochmals darauf hin, dass Sie diese und mögliche weitere Formulierungen unbedingt mit einem Rechtsanwalt oder einem Notar in einem persönlichen Gespräch abstimmen sollten, um sicherzustellen, dass das Testament vollumfänglich Ihren Interessen und Vorstellungen entspricht.

Gerne dürfen Sie sich zu diesem Zweck auch an unsere Kanzlei unter den angegebenen Kontaktdaten wenden.

Mit freundlichen Grüßen

- Ivo Glemser -
Rechtsanwalt


Wir
empfehlen

Berliner Testament

Mit dem interaktiven Muster von 123recht.net schreiben Sie Ihr wasserdichtes Berliner Testament. Einfach die Fragen beantworten, Ihr Testamentstext wird für Sie formuliert.

Jetzt Testament schreiben
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64106 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Der Rechtsanwalt war sehr Kompetent! Er hat mir sehr geholfen. Ich kann ihn nur weiter empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles war für mich in Ordnung. Schnell und in einer verständlichen Ausdrucksart. Super - so soll es sein. Danke ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde ausführlich beantwortet und es wurde eine neue Möglichkeit aufgezeigt, diesen "Fall" evtl zu lösen. Vielen Dank dafür ...
FRAGESTELLER