Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.252
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unentgeltliche Leistungen des GmbH-Gesellschafters


18.09.2007 08:28 |
Preis: ***,00 € |

Gesellschaftsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Marcus Schröter, MBA



Ich bin mit 2 Kollegen zu jeweils 1/3 als Gesellschafter an einer kleinen GmbH beteiligt. Außerdem sind wir alle 3 Geschäftsführer der GmbH. Die GmbH gibt ein kleines Stadtmagazin heraus. Der Umsatz liegt bei ca. 20 T€ p.a. Die Einnahmen decken gerade eben die Ausgaben. Die Geschäftsführer arbeiten unentgeltlich (Aufwand ca. 2 - 4 h / Woche). Ich möchte aus persönlichen Gründen mein Amt als Geschäftsführer niederlegen. Meine Aufgaben in der GmbH (Buchhaltung und Verwaltung), möchte ich allerdings weiterhin wahrnehmen. Nach außen trete ich ohnehin bereits jetzt so gut wie überhaupt nicht auf.

Kann ich als Gesellschafter im Innenverhältnis unentgeltlich für die GmbH tätig sein?
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Zunächst ist zu beachten, daß die Niederlegung der Geschäftsführertätigkeit im Handelsregister einzutragen ist. Danach sind nur noch zwei Geschäftsführer für die Gesellschaft vertretungsberechtigt.

Eine unentgeltliche Tätigkeit als Gesellschafter ist möglich, zumal Sie weiterhin an einem eventuellen Überschuß der Gesellschaft partizipieren. Sie sollten jedoch beachten, daß im Falle einer Insolvenz der Insolvenzverwalter diese unentgeltliche Tätigkeit einfordern kann.

Zu beachten ist weiterhin, mögliche steuerliche Auswirkungen hinsichtlich der Geltendmachung von Aufwendungen für Ihre Tätigkeit. Insoweit empfehle ich hier einen Steuerberater zu Rate zu ziehen, um die einkommens- und körperschaftssteuerlichen Auswirkungen vorab prüfen zu lassen.

Ich hoffe ich konnten Ihnen einen ersten Überblick verschaffen.

Bei Unklarheiten nutzen Sie bitte die Nachfragefunktion

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter
Rechtsanwalt & Immobilienökonom

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60124 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde verständlich und ausführlich beantwortet. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Klar und unumwunden im Ganzen zu empfehlen ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antworten auf meine Fragen waren ausführlich und verständlich. ...
FRAGESTELLER