Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.838
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Steuerpflicht beim Arbeit im Ausland

29.11.2010 19:30 |
Preis: ***,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Marcus Schröter, MBA


Hallo,

Wenn ich in Dubai arbeiten werde, muss ich Steuer hier in Deutschland bezahlen?, ich glaube schon.
Ich bin zwar Englander mit ein Englischen paß, bin aber verheiratet mit eine Frau aus Deutschland mit 2 kinder dazu, leben mit festen wohnsitz in Deutschland seit über 14 jahren.
Wenn ich für meine eigenen Firma in Dubai arbeiten werde( in Dubai) muss ich denn meine Einkomm ( was immer das sein wird) hier deklarieren und darauf steuer bezahlen?.
Wenn ja, ist es denn zu dem gleichen Steuer regeln wie hier in Deutschland?

grüß

Robertgreen

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Nach § 1 EStG sind Sie in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig, wenn Sie in Deutschland einen Wohnsitz unterhalten oder einen dauerhaften Aufenthalt haben.

Werden Sie in Dubai (VAE) tätig unterliegen Sie mit Ihrem Einkommen aus selbständiger Tätigkeit der dortigen Steuerpflicht. Zur Vermeidung einer Doppelbesteuerung dieser Einkünfte greift hier das Doppelbesteuerungsankommen, so dass diese Einkünfte wenn Sie in demn VAE bereits besteuert wurden in Deutschland nicht ein zweites Mal versteuert werden müssen. Allerdings werden die Einnahmen in VAE bei dem sog. Progressionsvorbehalt berücksichtigt.

D.h. DIe Besteuerung Ihres in Deutschland erzielten Einkommens richtet sich dann nach dem Steuersatz der für alle Einkünfte, auch die in den VAE geltend würde.

Insoweit empfehle ich bereits im Vorfeld einen Kollegen zu Rate zu ziehen, um eine angemessene steuerliche Gestaltung zu finden.

Ich hoffe ich konnte Ihnen einen ersten Überblick verschaffen.

Mit besten Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63724 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,2/5,0
Danke, alle Fragen wurden ausreichend beantwortet und ebenfalls eine Empfehlung, wie weiter vorgegangen werden sollte. Danke dafür !. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen dank fuer die ausfuehrliche und gute beantwortung. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Für die Formulierung eines RA sehr konkret und verbindlich. Richtig bereichert haben die kleinen Beispiele unter den allgemeingültigen Regelungen im betroffenen Rechtsgebiet. Denn allgemeingültige Regelungen findet man auch im ... ...
FRAGESTELLER