Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Muss Finanzierungsvermittlungsauftrag Widerrufsbelehrung enthalten?

15.08.2007 13:34 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Ein Finanzierungsvermittler verlangt von seinen Kunden für die Vermittlung eines Darlehens 2% Provision von der Darlehenssumme.Dazu unterschreibt der Kunde einen Finanzierungsvermittlungsauftrag.
Die Frage: muß in diesem Vertrag eine Widerrufsbelehrung sein?
Wenn ja,gilt diese nur für Privatleute oder auch für Kunden die z.B. gewerblich vermieten und dafür ein Darlehen aufnehmen ?

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihnen Ihre Frage auf der Grundlage des von Ihnen angegebenen Sachverhalts wie folgt:

Ein Widerrufsrecht und damit die Pflicht zur Widerrufsbelehrung besteht dann, wenn es sich bei der Finanzierungsvermittlung entweder um ein Haustürgeschäft ( bsp. mündliche Verhandlung in Wohnung des Kunden ) i. S. d. § 312 BGB oder ein Fernabsatzgeschäft ( bsp. Internet oder Telefon ) i. S. d. § 312 b handeln würde.

Widerrufsrechte bestehen nur für Verbraucher im Sinne des § 13 BGB , d.h. Personen, die das Rechtsgeschäft nicht zum Zwecke der gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit abschließen.

Ich hoffe, Ihnen eine erste rechtliche Orientierung gegeben zu haben.


Mit freundlichen Grüßen


Günthner
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 79865 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Die Antwort war zufriedenstellend. Ich hoffe nur dass die Antwort auch richtig ist und ich mich darauf verlassen kann. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Klare, nicht ganz einfache, aber sehr wichtige Frage, schnelle, klare, verständliche (!), umfassende Antwort. Kein juristisches Phrasen-Ballett, sondern klare Worte. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich war sehr zufrieden und würde den Anwalt weiterempfehlen. Ich hätte nur gern gewusst, auf welchen Paragrafen sich seine Auskunft bezogen hat. ...
FRAGESTELLER