Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kündigung bei Insolvenz

15.07.2010 23:21 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Mein Arbeitgeber hat Insolvenz angemeldet, das Gehalt und Insolvenzgeld ist überwiesen.
Ich habe ein Stellenangebot für sofort.
Da ich schon 54 Jahre bin möchte ich nicht arbeitslos werden.
Darf und kann ich fristlos kündigen?

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie zunächst vielen Dank für Ihre Aussage, die ich nachfolgend gerne beantworte.

Die Eröffnung des Insolvenzverfahrens des Arbeitgebers ist für den Arbeitnehmer grundsätzlich nur dann ein wichtiger Kündigungsgrund, wenn sich der Arbeitgeber mit wenigstens zwei Monatslöhnen in Zahlungsverzug befindet. Ist dies nicht der Fall, so gilt für beide Seiten eine Kündigungsfrist von drei Monaten, § 113 InsO.

Sie sollten daher den Insolvenzverwalter zunächst um einvernehmliche Aufhebung Ihres Vertrags bitten. Sofern er dies ablehnt und Sie die Kündigungsfrist nicht beachten, machen Sie sich dem Grunde nach schadensersatzpflichtig. Allerdings fällt es in diesen Fällen dem Arbeitgeber zumeist schwer, einen konkreten Schaden zu beziffern, so dass das Risiko auf Schadensersatz in Anspruch genommen zu werden, allgemein relativ begrenzt ist (wobei auch hier Ausnahmen die Regel bestätigen).

Bitte nutzen Sie in Unklarheiten die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70465 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle, kompetente und ausführliche Beratung! Dankeschön!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Habe etwas gewartet auf die Antwort, aber mein Angebot von € 25 war ja auch das Minimum, das man bieten kann, da stürzt sich nicht jeder Anwalt sofort darauf. Alles OK, ganz gutes System. Wer es sehr eilig hat, muss halt etwas ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank, Sie haben mir sehr geholfen! ...
FRAGESTELLER