Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Eigenheimzulage in 2006 beantragen


| 02.01.2006 16:44 |
Preis: ***,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Achim Schroers



Hallo,
ich bin heute komplett durcheinander gebracht worden durch einen Anruf meines Arbeitskollegen. Daher bitte ich um Auskunft, da ich momanten "confused like a baby in a candybar" bin.

Sachverhalt:
Meine Frau und ich kauften eine Immobilie in 6/2005. Steuerberater wurde für die Finanzierung zu Rate gezogen und in einer Aktennotiz vor Ort notierte ich, dass wir unsere Steuererklärung 2005 schnellstmöglich ab 1/2006 vorbereiten sollen, sodass die Eigenheimzulage zeitnah beantragt werden kann.

Der Steuerberater ist bis nächste Woche in Urlaub.

Mein Arbeitskollege meinte nun, dass die Einreichung des Antrages für Eigenheimzulage bis spätestens 31.12.2005 hätte gestellt werden müssen.

Ist das korrekt?
Habe ich die Möglichkeit zur Erlangung der Eigenheimzulage nun verwirkt?

DANKE!
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Anfrage, die sich kurz und knapp beantworten läßt:

Keine Sorge, bleiben Sie "cool". Ihr Arbeitskollege irrt, Sie haben keine Antragsfrist verpasst. Beantragen Sie die Eigenheimzulage jedoch möglichst in den nächsten 1-2 Wochen, damit Sie die "erste Rate" dann auch tatsächlich am 15.03.2006 auf Ihrem Konto haben.

Mit freundlichen Grüßen


Achim Schroers
Rechtsanwalt
Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

";-) Das macht www.frag-einen-anwalt.de so wertvoll. Schnell eine verlässliche Antwort ohne viel Blabla!

Ihnen ein Erfolgreiches Neues Jahr. "